Ferienreise in den Spreewald

Mariendorf. Der Verein für betreuten Umgang (VbU), Prühßstraße 32 organisiert wieder eine Reise für Kinder ins Berliner Umland. Die Reise soll vom 1. bis 6. August in den Spreewald nach Zesch am See ins Haus am Wurzelberg gehen.

Die Reise findet in dieser Form bereits das 13. Mal in Folge statt und soll Kindern im Alter von acht bis 13 Jahren, trotz schwieriger Finanzlage, eine Ferienfahrt ermöglichen. Die Woche im Grünen kostet 115 Euro, der Restbetrag wird über Spenden finanziert. Eltern mit einem regelmäßigen Einkommen müssen 165 Euro dazu zahlen. Das Haus am Wurzelberg liegt idyllisch mitten in der Natur, umgeben von Bäumen. Es gibt viel Abenteuerpotenzial, diverse Angebote für Spaß, Erholung, Spiel und Sport. „Neben Badestrand, Bootsverleih, Volleyball, einer überdachten Tischtennisanlage, einem Kinosaal, einer Großschachanlage und einer eigenen Waldschule gibt es ein weitläufiges Waldgebiet, gut geeignet für Geländespiele und Nachtwanderungen“, so Vera Hammerschmidt vom VbU.

Die Kinder werden während der Fahrt rund um die Uhr von zwei Pädagogen des Vereins betreut. Alle weiteren Informationen und Anmeldung  78 89 92 29. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.