Geld für ehrenamtliches Engagement

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt unterstützt auch in diesem Jahr ehrenamtliches Engagement. Zu diesem Zweck stellt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen 84 500 Euro zur Verfügung.

Mit diesen Mitteln können ehrenamtlich interessierte Bürger sowie nicht gewinnorientiert arbeitende Initiativen gefördert werden, die mit ihrem Engagement und selbst organisierten Aktivitäten eine Aufwertung der öffentlichen Infrastruktureinrichtungen in der Nachbarschaft zum Ziel haben. Ist diese Vorgabe erfüllt, können bis zu 3500 Euro der erforderlichen Kosten für Sachmittel, zum Beispiel Farben, Materialien für Renovierungen, Pflanzungen oder Maßnahmen für eine saubere Stadt, bezuschusst werden. Maßnahmen im Quartiersmanagementbereich werden in diesem Rahmen nicht gefördert.

Anträge sind formlos unter Angabe von Zweck, Art, Umfang sowie Zeitrahmen und Kosten des Vorhabens beim Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Abteilung Stadtentwicklung und Bauen/StadtBauDez Stab, John- F. Kennedy-Platz, 10825 Berlin, einzureichen. Vorbereitete Antragsformulare gibt es im Rathaus Schöneberg, Zimmer 200. Weitere Informationen:  902 77 24 34. HDK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.