Preis würdigt Mädchen und Frauen

Tempelhof-Schöneberg. Der Interkulturelle Preis für Frauen und Mädchen Kosmopolita würdigt Frauen und Mädchen, Gruppen oder Organisationen, die sich im Bezirk beispielgebend für das interkulturelle Leben einsetzen.

Vorschläge und Bewerbungen können von Einzelpersonen, Organisationen, Initiativen, Vereinen, Schulen und Unternehmen kommen. Neben einer kurzen Darstellung der Person oder des Projekts soll der Antrag eine Begründung für den Vorschlag und Kontaktdaten enthalten. Eine ausführliche Beschreibung sollte neben der Darstellung der besonderen Leistung Auskunft geben über Entstehung des Projekts oder der Initiative, besondere Aktivitäten in der interkulturellen Frauen- oder Mädchenarbeit, die Einbindung der Zielgruppe und ob Weiteres geplant ist. Formlose Bewerbungen können bis zum 10. September gerichtet werden an Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Integrationsbeauftragte Gabriele Gün Tank, John-F.-Kennedy-Platz, 10820 Berlin, E-Mail: Integrationsbeauftragte@ba-ts.berlin.de. Informationen auch unter 902 77 62 63.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.