Croatia fertigt Schöneberg ab

Tempelhof. Fünfter Sieg im fünften Spiel – Croatia präsentiert sich in der Berlin-Liga weiterhin in Top-Form. Diesmal gab es ein klares 5:1 (2:1) gegen Aufsteiger 1. FC Schöneberg. Bahceci stellte die Weichen mit seinen Toren in der 4. (Handelfmeter) und 31. Minute auf Sieg. Gempf brachte die Gäste mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 39. Minute heran. Nach dem Wechsel machte Croatia alles klar, die Tore erzielten Ohadi (50.) und Aktürk (90.), dazu kam ein Eigentor von Alkis (72.).

Am Sonntag steigt das Spitzenspiel bei Blau-Weiß 90 (17.30 Uhr, Rathausstraße).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.