Croatia gewinnt bei Preussen

Tempelhof. Sein letztes Hinrundenspiel hat Landesligist SD Croatia am vergangenen Sonnabend beim BFC Preussen 2:1 gewonnen. Damit hat der SD Croatia seine Aufstiegsambitionen unterstrichen und geht als Dritter in die Winterpause. Allerdings kann die Mannschaft von Trainer Marco Wilke schon am Wochenende auf den 4. Platz zurückfallen, wenn der SC Charlottenburg sein Nachholspiel gegen Viktoria 89 II siegreich gestalten sollte.

Gegen Preussen brachte ein von Schrödter verwandelter Foulelfmeter die Kroaten in Führung (22.), ehe der BFC in der zweiten Hälfte durch Müller ausglich (56.). Schließlich war es Cakmak, der mit dem 2:1 (68.) für den Sieg sorgte.

Weiter geht es für Croatia am 2. März mit dem Auswärtsspiel beim Grünauer BC.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.