Croatia gewinnt souverän 3:1

Tempelhof. Im Duell der Aufsteiger am vergangenen Sonntag gegen den BSV Al-Dersimspor hat Berlin-Ligist SD Croatia einen souveränen 3:1 (1:0)-Sieg eingefahren. Vukadin (45.), Lezaic (52.) und Jeckl (78.) erzielten die Tore für die Mannschaft von Trainer Marco Wilke, ehe El-Kassem für die Gäste das späte Ehrentor markierte (85.).

„Wir sind als Aufsteiger mit dem Start sehr zufrieden“, sagte Wilke, „wir haben die Liga jetzt kennengelernt und wollen uns zwischen Platz drei und fünf einpendeln.“ Momentan belegt Croatia Rang fünf.

Weiter geht es für die Wilke-Elf am Sonntag mit dem Pokalspiel gegen den Bezirksligisten Spandauer FC Veritas (14.30 Uhr, Friedrich-Ebert-Stadion).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.