Croatia: Niederlage zum Auftakt

Tempelhof. Berlin-Ligist SD Croatia ist mit einer Niederlage in die Rückrunde gestartet. Dem SV Empor unterlag die Mannschaft von Trainer Marco Wilke am vergangenen Sonntag 2:3 (1:2). Croatia hatte sich viel vorgenommen, kassierte jedoch bereits in der 1. Minute das 0:1 durch Egas-Sanchez, der per Bogenlampe traf. Nach dem 1:1-Ausgleich durch Jeckl (15.) brachte kurz darauf erneut Egas-Sanchez (18.) die Gäste in Führung. Im zweiten Durchgang traf Salla zum 3:1 für Empor (84.), mehr als der Anschlusstreffer erneut durch Jeckl (90.) war für Croatia nicht drin.

„Empor hat weniger Fehler gemacht als wir“, erklärte Wilke anschließend die Niederlage. Seine Mannschaft kann am Sonntag im Auswärtsspiel beim Berliner SC zurück in die Erfolgsspur kommen (13 Uhr, Hubertussportplatz).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.