Croatia: Zweimal Vorsprung verspielt

Tempelhof. Berlin-Ligist SD Croatia hat sich am vergangenen Sonntag vom SC Staaken 2:2 (1:1) getrennt. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Marco Wilke in der Tabelle auf Rang neun.

Helfert brachte die Wilke-Elf im Friedrich-Ebert-Stadion früh 1:0 in Führung (9.), kurz vor der Pause egalisierte Kohlmann zum 1:1 (44.). Nach dem Seitenwechsel traf Toktumur zum 2:1 (64.) für die Hausherren. Wieder sollte der Vorsprung aber nicht reichen, erneut Kohlmann stellte mit einem Traumtor aus 25 Metern den 2:2-Endstand her (74.).

Weiter geht es für Croatia am Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim Nordberliner SC (15 Uhr, Kunstrasenplatz am Elchdamm).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.