SC Croatia bleibt im Rennen

Tempelhof.Landesligist SD Croatia befindet sich weiter im Aufstiegsrennen. Beim 2:0-Heimsieg am vergangenen Sonntag gegen BW Hohen Neuendorf hat sich die Mannschaft von Trainer Marco Wilke jedoch schwergetan. Nach ausgeglichener erster Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten brachte Ohadi nach starkem Zuspiel von Podrygala kurz vor der Pause den SD Croatia 1:0 in Führung (41.). In der zweiten Hälfte war Hohen Neuendorf optisch zwar überlegen, jedoch konnten sich die Gäste keine großen Chancen herausspielen. Mit dem 2:0 durch Sahin (89.) wurde die Partie spät entschieden.

Am Sonntag muss die Wilke-Elf auswärts antreten, um 14 Uhr gastiert sie bei Türkiyemspor im Willi-Kressmann-Stadion.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.