SD Croatia enttäuscht

Tempelhof. Enttäuschung beim Berlin-Ligisten SD Croatia: Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim Nordberliner SC musste die Mannschaft von Trainer Marco Wilke eine verdiente 1:3 (0:1)-Niederlage hinnehmen.

Ledigich Schrödter traf aus dem Gewühl heraus zum zwischenzeitlichen 1:2-Anschluss. Die Tore für die Gastgeber erzielten Boldt (45., 51.) sowie Hippe (89.). Immerhin rutschte Croatia in der Tabelle nicht ab und bleibt Neunter.

Die Chance zur Wiedergutmachung haben die Tempelhofer am Sonntag, wenn sie den abstiegsgefährdeten 1. FC Wilmersdorf empfangen (14.30 Uhr, Friedrich-Ebert-Stadion).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.