Torloses Remis für Viktoria 89

Tempelhof.Im Heimspiel am vergangenen Freitagabend gegen Wacker Nordhausen ist Regionalligist FC Viktoria 89 nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Herbst zeigte dabei eine eher durchwachsene Leistung, bleibt aber auf dem fünften Platz. Auf dem holprigen Rasen im Stadion Lichterfelde kam nur selten Spielfluss zustande. "Wir haben keinen guten Tag erwischt", sagte Herbst, der auf Austermann, Klippel und Stachnik verzichten musste.

Vielleicht gelingt seiner Elf ja am Sonntag gegen den ZFC Meuselwitz ein besserer Auftritt (13.30 Uhr, Stadion Lichterfelde).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.