Haltestellen gestrichen

Tempelhof-Schöneberg. Seit Jahresbeginn gilt ein veränderter Haltestellenplan für die Fahrbibliothek. Die Haltestellen des Bücherbusses am Mittwoch in der Tempelhofer Boelkestraße und am Donnerstag im Erbendorfer Weg in Marienfelde sind ersatzlos gestrichen worden. Weiterhin werden elf Stationen, die sich grundsätzlich in der Nähe einer Schule befinden, zu neu angepassten Zeiten angefahren. Der komplette Fahrplan mit allen Stationen ist im Internet unter www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/presse anzuklicken.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.