Mit Bus und Bahn zur Silvesterparty

Tempelhof-Schöneberg. Bei der BVG gilt an Silvester, 31. Dezember, der Fahrplan wie an einem Sonnabend.

In der Nacht sind die U-Bahnen, Busse und Straßenbahn verstärkt unterwegs. So fährt die Bus-Linie M 76 zwischen Alt-Mariendorf und Lichtenrade alle 15 Minuten. Die U-Bahnen fahren in kürzeren Abständen. So gilt auf der U 3 bis 24 Uhr der Zehn-Minuten-Takt, danach fährt die Bahn alle 15 Minuten. Die U 6 fährt von 17.30 Uhr bis morgens um 4 Uhr zwischen Kurt-Schuhmacher-Platz und Tempelhof im Fünf-Minuten-Takt, danach alle 15 Minuten.

Besucher der Silvesterparty am Brandenburger Tor müssen sich auf Veränderungen bei Bus und U-Bahn einstellen. Die U 55 fährt bis 16 Uhr nach einem Sonderfahrplan, danach wird die Linie eingestellt. Die Buslinie 100 wird aufgeteilt und fährt zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor ab 12 Uhr nicht. Am Neujahrstag verkehrt die Linie erst wieder ab 12 Uhr. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.