Neuer Te-Damm-Taler ist ab 1. Dezember zu haben

Wann? 01.12.2016 10:00 Uhr

Wo? Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin DE
Mit dem Tempelhof-Taler möchte die Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm die Aufmerksamkeit auf die Einkaufsstraße lenken. (Foto: HDK)
Berlin: Rathaus Tempelhof |

Tempelhof. Wichtige Nachricht für Münzsammler: Am 1. Dezember wird der vierte Te-Damm-Taler in Umlauf gebracht. Der Taler 2016 zeigt wieder ein Tempelhofer Symbol – den legendären Rosinenbomber im Anflug auf den ehemaligen Flughafen Tempelhof.

Auf der Rückseite des 30 Gramm schweren, fortlaufend nummerierten und versilberten Talers mit geriffeltem Rand, drei Millimeter dick und 40 Millimeter im Durchmesser, ist wie üblich das Tempelhof-Wappen zu sehen. 500 Exemplare inklusive Zertifikat hat der Verein Unternehmer-Initiative Te-Damm unter dem Motto „Der Te-Damm Taler – eine runde Sache für Tempelhof!“ herstellen lassen.

Verkauft werden die einzelnen Medaillen für zehn Euro, im Etui für 16 Euro. Als Besonderheit und sicherlich für Sammler interessant, ist in diesem Jahr – so lange der Vorrat reicht – ein spezielles Etui mit allen vier Talern für 40 Euro im Angebot. Und wie in den Vorjahren akzeptiert eine Vielzahl von Einzelhändlern und Restaurants am Tempelhofer Damm und den Seitenstraßen den Taler bis zum 31. März 2017 wieder als reguläres Zahlungsmittel.

Dazu erklärt Tobias Mette, Vorsitzender der Unternehmer-Initiative: „Die Anzahl der teilnehmenden Ladengeschäfte ist erneut gestiegen. Viele sind der Aktion jedoch bereits seit der Erstauflage treu geblieben und wieder mit dabei. Alle teilnehmenden Geschäfte sind durch gut sichtbare Aufkleber gekennzeichnet.“ Zudem informiert ein Flyer über die teilnehmenden Geschäfte.

Der Verkaufsstart ist am 1. Dezember um 10 Uhr im Foyer des Rathauses am Tempelhofer Damm 165. HDK

Weitere Informationen unter www.ui-tempelhoferdamm.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.