Öffentlich

Nächste BVV ist am 27. April

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.04.2017 | 23 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die nächste öffentliche Sitzung der BVV findet am Donnerstag, 27. April, ab 17 Uhr im Rathaus, Otto-Suhr-Allee 100, statt. Auf der umfangreichen Tagesordnung stehen unter anderem die Wahl der Patientenfürsprecher, eine Anfrage zu öffentlich zugänglichen Defibrillatoren im Bezirk, Beschlussempfehlungen zu Kiezläufern, zu Mooswänden für bessere Luft oder Änträge, wie man das Füttern von Tauben...

Auszählung ist öffentlich

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.03.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg. Die Auszählung der Stimmen für die Wahl zur Seniorenvertretung können Interessierte vor Ort verfolgen. Sie findet, wie bereits berichtet, am Montag, 3. April, im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, statt. Bei Bedarf gibt es am folgenden Tag eine Fortsetzung. Beginn ist jeweils um 9 Uhr. Die Stimmen können zwischen 27. und 31. März in täglich wechselnden Wahllokalen abgegeben werden. Alle weiteren...

Offenes Hausim ZK/U

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Kunst und Urbanistik ZK/U | Moabit. Das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) in der Siemensstraße 27 veranstaltet regelmäßig ein „Open Haus“, ein offenes Haus für Interessierte aus dem Kiez und aus ganz Berlin, das nächste Mal am 24. November ab 19 Uhr. Das Publikum kann mit den derzeitigen Künstlern, Stadtforschern, Aktivisten und Experten „in residence“ ins Gespräch kommen. Die Teilnehmer am ZK/U-Residenzprogramm geben Einblicke in ihre Arbeit. Der...

Sitzung der BVV am 16. Juni 2016

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.06.2016 | 44 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg. Zur bevorstehenden Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am Donnerstag, 16. Juni, im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, können Besucher wieder auf der Tribüne Platz nehmen. Von hier aus verfolgen sie ab 17 Uhr eine Tagesordnung mit Anfragen, Anträgen und Debatten. Das höchste Publikumsinteresse bewirken üblicherweise umstrittene Bauprojekte und Ärgernisse direkt vor der Haustür von Bürgern. tsc

Von wegen Lügenpresse

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 16.04.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Otto-Suhr-Institut | Dahlem. Die Freie Universität (FU) Berlin lädt vom 25. April bis zum 20. Juni, jeweils von 18 bis 20 Uhr, zu einer öffentlichen Vorlesungsreihe ins Otto-Suhr-Institut, Ihnestraße 21, ein. Das Thema: „Von wegen: Lügenpresse!“ Dozenten und Journalisten referieren zur „Renaissance eines Kampfbegriffs“, der bereits im 19. Jahrhunderts verwendet wurde. Der Eintritt zu den Vorlesungen ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich....

Bebauungspläne liegen aus: Bürger können Stellung nehmen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.03.2016 | 144 mal gelesen

Schöneberg. Bis Mitte April liegen im Stadtplanungsamt die Bebauungspläne für zwei viel diskutierte Vorhaben aus.Da ist zunächst das schwierige Grundstück über einem unterirdisch angelegten BVG-Gleichrichterwerk am Zusammentreffen von Hauptstraße und Willmanndamm nahe dem Kleistpark. Hier sollen überwiegend Studentenwohnungen entstehen. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss sind Räume für Dienstleistungs-, Gastronomie-...

Viele öffentliche Spielplätze werden in diesem Jahr saniert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 16.04.2014 | 77 mal gelesen

Lichtenberg. Spielplätze bieten nicht nur Familien willkommene Abwechslung. Auch Kindertagesstätten nutzen die öffentlichen Kletter- und Buddelanlagen, in deren Sanierung der Bezirk nun kräftig investiert."Es gibt viele öffentliche Spielplätze im Bezirk, die von Kindertagesstätten mit genutzt werden", sagt Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung. "Einige dieser Plätze haben mehr als zehn Kitas im Umfeld." Das...