Öffentlicher Dienst

Berufsweg nach dem Abi

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Berufsinformationszentrum Agentur für Arbeit Berlin Mitte | Kreuzberg. Was kommt nach dem Abitur? Zu Studienmöglichkeiten sowie über die duale- und Berufsausbildung in Betrieben oder im öffentlichen Dienst gibt es am Donnerstag, 3. August, Tipps und Hinweise für Schüler und ihre Eltern. Und zwar ab 16 Uhr im Berufsinformationszentrum in der Friedrichstraße 39. Weiteres zu diesem Termin unter  55 55 99 26 26. tf

Bürgeramt geschlossen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.07.2017 | 6 mal gelesen

Tempelhof. Das Bezirksamt teilt mit, dass das Bürgeramt Tempelhof im Rathaus am Tempelhofer Damm 165 am 21. Juli „aufgrund einer internen Fortbildungsmaßnahme“ ganztägig geschlossen bleibt. Auch telefonische Anfragen an einzelne Mitarbeiter sind nicht möglich und Dokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. HDK

Neue Studie der GEW: Berliner PädagogInnen sind gefährdet

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 27.04.2015 | 390 mal gelesen

Eine neue Studie der Gewerkschaft für Erziehungswissenschaft (GEW) hat beunruhigende Fakten zu Tage gefördert. Rund 30 Prozent der GrundschulerzieherInnen sind demnach durch ihre Arbeit überbelastet und könnten leicht an Burn-out erkranken. Vor allem seien dafür personelle Einsparmaßnahmen verantwortlich. Trotz des hohen Gesundheitsrisikos und der großen Verantwortung, die ErzieherInnen täglich tragen, ist die Anerkennung...

Ausweg Quereinsteiger: Opposition fordert zügiges Handeln gegen Personalmangel

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.04.2015 | 438 mal gelesen

Berlin. In den Behörden herrscht dramatischer Personalmangel. Grüne, Linke und Piraten im Abgeordnetenhaus wollen deshalb jetzt mehr Quereinsteiger einstellen. Gelder in den Bauämtern verfallen, weil keiner Baumaßnahmen planen kann. Familien müssen monatelang auf Elterngeld warten, weil sich die Anträge stapeln, und in den Schulen werden die Lehrer knapp. Beispiele könnte man viele nennen. Der Senat hat deshalb nun den...

1 Bild

Berufsstart im Rathaus

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 04.09.2014 | 33 mal gelesen

Wittenau. Insgesamt 25 junge Menschen haben am 1. September ihre Ausbildung in der Reinickendorfer Bezirksverwaltung begonnen. 19 Verwaltungsfachangestellte, drei Gärtner, zwei Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste und eine Vermessungstechnikerin verstärken seit dem 1. September die Bezirksverwaltung - sie haben dort mit ihrer Ausbildung begonnen."Die Problematik der Überalterung im öffentlichen Dienst ist...

Mit Altersteilzeit früher in den Ruhestand

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.05.2014 | 57 mal gelesen

Weniger Stunden arbeiten, doch der Arbeitgeber stockt das Entgelt auf: Diese Mischung bietet die Altersteilzeit. Im öffentlichen Dienst ist das Modell nicht selten, auch in anderen Unternehmen gibt es verschiedene Variationen der Altersteilzeit.Reinhard Unger hatte in der Zeitung von der Möglichkeit gelesen. Der Lehrer für Mathematik und Physik an einem Gymnasium in Meisenheim in Rheinland-Pfalz erkundigte sich genauer. Für...

Plattform mit Jobangeboten

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.05.2014 | 176 mal gelesen

Wer eine Karriere im öffentlichen Dienst anstrebt, sollte die Website www.öffentlicherdienst.de checken. Besucher finden dort Stellenausschreibungen von Bund, Ländern und Kommunen. Das teilt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) mit. Sie betreibt die neue Seite. Gleichzeitig gibt es Informationen zu verschiedenen Jobperspektiven im öffentlichen Dienst - von der Verwaltung bis zur Sozialversicherung....