Überfall

Junger Mann überfallen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 4 Tagen | 11 mal gelesen

Kreuzberg. Ein 19-Jähriger ist am 11. Januar am Alfred-Döblin-Platz Opfer eines Überfalls geworden. Nach Polizeiangaben war ihm dort gegen 19.30 Uhr zunächst von einem Unbekannten in den Rücken getreten worden. Anschließend forderte der Täter die Herausgabe der Wertsachen. Als der junge Mann das verweigerte, soll ihn der Räuber mit einem Messer bedroht haben. Außerdem trat ihm ein Komplize erneut in den Rücken, worauf das...

Räuber bei Überfall schwer verletzt: Juwelier wehrte sich mit Schusswaffe

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 09.01.2018 | 74 mal gelesen

Ein mutmaßlicher Räuber ist am 8. Januar von dem überfallenen Juwelier angeschossen worden. Mit der Absicht, das Geschäft an der Berliner Straße überfallen zu wollen, soll der 27-Jährige gegen 17.45 Uhr den Verkaufsraum betreten haben. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll sich der 38-jährige Geschäftsinhaber bei dem Überfall gewehrt haben, in dem er zu einer scharfen Schusswaffe griff, aus der er mehrere Schüsse...

Jogger im Park überfallen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 09.01.2018 | 16 mal gelesen

Siemensstadt. Im Wilhelm-von-Siemenspark haben drei Jugendliche einen Jogger überfallen. Zu der Tat kam es am Nachmittag des 7. Januar. Die drei jungen Männer stellten sich dem Jogger in den Weg und forderten seine Wertsachen heraus. Unvermittelt schlug dann einer der Täter dem Jogger ins Gesicht und stach mehrfach mit etwas auf ihn ein. Das Opfer konnte flüchten und alarmierte die Polizei. Die Räuber erbeuteten das Handy....

Tankstelle überfallen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.12.2017 | 35 mal gelesen

Spandau. Zwei Männer haben eine Tankstelle an der Seegefelder Straße überfallen. Zu dem Überfall kam es am Abend des 27. Dezember. Zeugen sagten aus, dass die Täter den Mitarbeiter im Verkaufsraum mit Messern bedrohten und so die Herausgabe von Geld erpressten. Anschließend flüchteten sie mit der Beute in Richtung Staakener Straße. Der Angestellte blieb unverletzt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen schweren Raubes. uk

Überfall zu früher Stunde

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 28.12.2017 | 6 mal gelesen

Neukölln. Zwei Maskierte haben am 27. Dezember ein Wettbüro in der Hermannstraße beraubt. Sie bedrohten gegen 7.30 Uhr den Mitarbeiter mit einer Pistole. Einer der Unbekannten nahm das Geld aus der Kasse, der andere stand Schmiere. Dann flüchtete das Duo in Richtung S-Bahnhof Hermannstraße. Die Polizei ermittelt. sus

Räuber schnell geschnappt

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 27.12.2017 | 12 mal gelesen

Märkisches Viertel. Kurz nach dem Überfall auf einen Backshop am Senftenberger Ring konnten Polizisten am 27. Dezember einen 21-jährigen Verdächtigen festnehmen. Gegen 8.30 Uhr hatte ein Mann das Geschäft betreten, die 54-Jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Anschließend flüchtete der Räuber. Polizisten nahmen aufgrund der Personenbeschreibung kurz darauf einen 21-Jährigen in einer nahen...

Überfall auf Spielcasino

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.12.2017 | 8 mal gelesen

Kreuzberg. Münzen aus den Automaten sowie Geld aus der Kasse erbeuteten zwei Räuber am 20. Dezember in einem Spielcasino an der Kreuzbergstraße. Nach Angaben der Mitarbeiterin waren die Männer gegen 22.25 Uhr in das Lokal gekommen. Kurz darauf hätte ihr einer eine Schusswaffe gezeigt, der Komplize habe sie gefesselt. Mit der Beute sei das Duo durch ein Hoffenster in unbekannte Richtung geflüchtet. tf

1 Bild

Überfall auf Juwelier im Juni noch nicht aufgeklärt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marienfelde | am 18.12.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Juwelier | Die Polizei sucht Zeugen für einen Überfall auf ein Juweliergeschäft am Mittwoch, 7. Juni 2017, in Marienfelde. Einer der beiden Gesuchten betrat zunächst gegen 10 Uhr das Geschäft in der Hranitzkystraße und erkundigte sich bei der 65-jährigen Inhaberin nach Schmucksets. Sie schickte den Mann zur Hauptfiliale in die Goltzstraße nach Lichtenrade, da dort die Auswahl größer sei. Obwohl sich der Mann gegen 11.45 Uhr in...

Räuber mit Messer vertrieben

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.11.2017 | 9 mal gelesen

Kreuzberg. Wegen der Gegenwehr des Mitarbeiters sowie einer weiteren Person ist am 21. November der Überfall auf einen Spätkauf an der Ritterstraße misslungen. Gegen 21.15 Uhr hatten drei Maskierte das Geschäft betreten. Einer von ihnen soll, mit einem Messer bewaffnet, versucht haben, hinter den Tresen zu gelangen. Ein Gast, der dort saß, verhinderte das. Gleichzeitig sollen seine beiden Komplizen den Angestellten mit...

Spätkauf überfallen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.11.2017 | 7 mal gelesen

Kreuzberg. Drei Maskierte bedrohten am 18. November gegen 20.30 Uhr den Angestellten eines Spätkaufs an der Hedemannstraße mit einer Stahlrute und einem Messer und forderten die Herausgabe von Geld. Nachdem der Mitarbeiter die Kasse geöffnet hatte, zwangen ihn die Räuber, sich auf den Boden zu legen. Sie schlugen ihm mit der Rute auf dem Rücken und sprühten Reizgas in sein Gesicht. Mit den Einnahmen flüchteten sie über einen...

Besucher als Ermittler

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Berliner Kriminaltheater | Friedrichshain. Im Rahmen des Berliner Krimimarathons stellt der Autor Alexander Hartung am Sonntag, 12. November, im Kriminaltheater, Palisadenstraße 48, sein Werk "Was verborgen bleiben sollte" vor. Die Veranstaltung ist mehr als eine Lesung. Denn die Besucher haben auch die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten bei der Aufklärung des Falls zu testen. In Hartmanns Buch geht es um einen Überfall mit Geiselnahme in einem...

Mit Messer in den Spätkauf

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 02.11.2017 | 21 mal gelesen

Baumschulenweg. Zwei bisher Unbekannte haben am 1. November einen Spätkauf in der Kiefholzstraße überfallen. Die Männer hatten gegen 21.45 Uhr das Geschäft betreten. Einer der Männer wartete an der Tür, der andere zückte ein Messer, drängte die Verkäuferin in die Ecke und griff in die Kasse. Anschließend flüchtete das kriminelle Duo, die Verkäuferin blieb unverletzt. RD

Überfall auf Videothek

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 30.10.2017 | 27 mal gelesen

Mitte. Am 29. Oktober haben vier maskierte Täter kurz vor Mitternacht eine Videothek in der Invalidenstraße überfallen. Zwei der Räuber forderten von den beiden Angestellten mit gezückten Messern die Herausgabe der Geschäftseinnahmen, während die beiden anderen an der Eingangstür Schmiere standen. Das Quartett flüchtete anschließend mit der Beute Richtung Torstraße. Zivilpolizisten konnten zwei der Tatverdächtigen, 19 und 20...

Überfall an Geldautomat

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.10.2017 | 22 mal gelesen

Kreuzberg. Zwei Männer traten am Abend des 22. Oktober in einer Bankfiliale an der Bergmannstraße an eine Frau heran, die dort gerade Geld abheben wollte. Die Frau versuchte zu flüchten, wurde aber aufgehalten, an den Haaren gezogen und an den Armen ergriffen. Dabei fiel ihr Portemonnaie auf den Boden. Einer der Täter nahm die Geldbörse auf, beide flüchteten danach in Richtung U-Bahnhof Südstern. Das Opfer und ein Passant...

Nachtportier überfallen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.10.2017 | 6 mal gelesen

Friedrichshain. Ein Unbekannter bedrohte am 23. Oktober gegen 2.20 Uhr den Nachtportier eines Hotels in der Boxhagener Straße mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Geld. Mit der Beute flüchtete der Räuber in Richtung Warschauer Straße. tf

Überfall auf Hotel

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 24.10.2017 | 7 mal gelesen

Mitte. Zwei unbekannte Männer haben in der Nacht vom 22. zum 23. Oktober ein Hotel in der Köpenicker Straße überfallen. Das Duo hatte sich zunächst an der Rezeption nach freien Zimmern erkundigt. Einer der Täter richtete anschließend eine vermeintliche Schusswaffe auf die Hotelmitarbeiter. Die Räuber entwendeten zwei Metallkassetten und Geld, bevor sie flüchteten. Die beiden Angestellten blieben unverletzt. Das...

Räuber mit Messer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.10.2017 | 15 mal gelesen

Friedrichshain. Opfer eines Raubversuches wurde am 14. Oktober ein 18-Jähriger am U-Bahnhof Warschauer Straße. Nach seinen Angaben hätten ihn gegen 3 Uhr früh drei Männer zunächst angesprochen und zwei von ihnen danach mit Messern bedroht. Sie forderten Geld. Als er sich geweigert habe, hätte ihm einer der Räuber in den Oberarm gestochen. Dem Verletzten gelang es danach, auf die Straße zu flüchten. tf

Tankstelle überfallen

Georg Wolf
Georg Wolf | Hermsdorf | am 11.10.2017 | 17 mal gelesen

Hermsdorf. Unbekannte überfielen am 8. September eine Tankstelle am Hermsdorfer Damm. Kurz nach 17 Uhr fuhr ein Unbekannter auf das Gelände der Tankstelle und betankte sein Fahrzeug. Als sich der Mitarbeiter (29) zum Kassieren hinter den Tresen begab, hielt ihn der Unbekannte am Arm fest, versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht und riss ihn zu Boden. Zwei weitere Maskierte raubten währenddessen Waren sowie Bargeld und...

Nach Überfall in Klinik

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.10.2017 | 10 mal gelesen

Kreuzberg. Eine Frau wurde am frühen Morgen des 24. September auf dem Mariannenplatz Opfer eines Überfalls. Nach eigenen Angaben war sie dort gegen 2.30 Uhr unterwegs und erhielt von vermutlich mehreren Unbekannten zunächst einen Schlag gegen den Hinterkopf, danach weitere Schläge. Die Frau ging zu Boden und bemerkte, dass die Täter ihre Tasche entleert hatten. Ob daraus etwas gestohlen wurde, konnte sie nicht eindeutig...

Verdächtige festgenommen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 29.09.2017 | 15 mal gelesen

Neukölln. Die Polizei hat eine Frau festgenommen, die am 26. August ein arabisches Modegeschäft überfallen hatte. Bei der Frau handelt es sich um eine 28-jährige Deutsch-Polin. Sie soll eine 40-jährige Mitarbeiterin in dem Modegeschäft in der Sonnenallee zunächst beleidigt und anschließend angegriffen haben. Die Tatverdächtige trug zum Tatzeitpunkt einen Niqap. Zeugen teilten der Polizei mit, dass eine im Schaufenster...

Maskierte überfielen Bar

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Fennpfuhl | am 28.09.2017 | 8 mal gelesen

Fennpfuhl. Am 22. September haben gegen 4.30 Uhr morgens fünf Maskierte eine Bar in der Landsberger Allee überfallen. Die Täter sollen dabei einen 39-jährigen Angestellten mit Brechstangen sowie mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert haben. Nachdem der Mitarbeiter das Geld übergeben hatte, soll ihm einer der Räuber mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend ergriff das Quintett die Flucht. Der...

Überfallen und beraubt

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 14.09.2017 | 15 mal gelesen

Rummelsburg. Raubüberfall in einer Pizzeria in der Weitlingstraße: In der Nacht zum 13. September war ein 24-jähriger Angestellter des Restaurants gegen 23.50 Uhr bei der Abrechnung, als zwei maskierte Männer durch die Hintertür den Schankraum betraten und ihn mit einem Messer bedrohten. Anschließend brachten sie ihn zu Boden und fesselten ihn. Dann steckten die Räuber Bargeld in mitgebrachte Tüten und flüchteten durch den...

Spielhalle überfallen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.09.2017 | 9 mal gelesen

Kreuzberg. Zwei Unbekannte haben am 8. September ein Spielcasino an der Kreuzbergstraße ausgeraubt. Gegen 22 Uhr sprach zunächst einer der Täter den Angestellten an und wollte Geld gewechselt haben. Als der Mitarbeiter damit beschäftigt war, lief der Räuber hinter den Tresen, bedrohte den Mann mit einer Pistole und zwang ihn, sich auf den Boden zu legen. Daraufhin kam sein Komplize hinzu und fesselte den Angestellten an den...

Spätkauf überfallen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 29.08.2017 | 14 mal gelesen

Charlottenburg. In den Morgenstunden des 27. August hat ein unbekannter Täter einen Spätkauf überfallen. Nach Angaben der Polizei betrat der Maskierte kurz vor 4 Uhr den Laden in der Damaschkestraße, bedrohte den 19-jährigen Verkäufer und forderte ihn auf, sich auf den Boden zu legen. Anschließend griff sich der Räuber Zigaretten aus den Auslagen und Geld aus der Kasse. Bevor er das Geschäft mit der Beute verließ, versprühte...

Bei Überfall verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.08.2017 | 10 mal gelesen

Friedrichshain. Mit mehreren Messerstichen in den Oberschenkel musste ein britischer Tourist am 26. August ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 18-Jährige war mit zwei gleichaltrigen Berlin-Besuchern gegen 6.10 Uhr vor einer Discothek an der Warschauer Straße zunächst von einem Unbekannten angesprochen worden. Der tanzte danach einen der Briten an und zog ihm dabei das Handy aus der Tasche. Der Bestohlene bemerkte den...