1. Mai

Friedlich ist anders: Polizeigewerkschaft zieht erstes Fazit vom 1. Mai-Wochenende

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 02.05.2016 | 18 mal gelesen

Kreuzberg. Bei den Geschehnissen rund um den 1. Mai wurden wesentlich mehr Polizisten verletzt als noch im Vorjahr. Trotz guter Einsatztaktik kam es bereits während der traditionellen „1. Mai-Demonstration“ zu vereinzelten Angriffen auf die Polizei. Am Endpunkt, dem Lausitzer Platz, wurden dann erneut Beamte von Gewaltbereiten attackiert.„Wir können nicht mal annähernd von einem friedlichen 1. Mai sprechen, wenn 59 Kollegen...

Saisonstart mit Arbeiterliedern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 21.04.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Strandbad Weißensee | Weißensee. Unter dem Motto „Heraus zum 1. Mai!“ startet das Strandbad Weißensee in die neue Saison. Zu Gast ist an diesem Tag die „Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft“. Sie wird um 15 Uhr, wie es sich für den 1. Mai gehört, das Publikum mit einer geballten Ladung an Arbeiterliedern und anderem musikalischen Volksgut von Hanns Eisler bis Rio Reiser unterhalten. Der Eintritt kostet fünf Euro. BW

1 Bild

Suche nach Veranstalter für Myfest

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.02.2016 | 193 mal gelesen

Kreuzberg. Bis zum 1. Mai sind es nur noch gut zweieinhalb Monate. Also wenig Zeit, um das traditionelle Myfest doch noch auf die Beine zu stellen.Wie mehrfach berichtet, droht der Veranstaltung das Aus, seit sie im vergangenen Jahr von der Polizei nicht mehr als politisches Event, sondern als normales Straßenfest eingestuft wurde. Unter dieser Vorgabe weigert sich der Bezirk die Fete im SO36 zu verantworten. Er könne dann...

Möglicher Täter festgenommen

Michael Uhde
Michael Uhde | Kladow | am 06.05.2015 | 98 mal gelesen

Kladow. Zielfahnder des Landeskriminalamtes nahmen am 4. Mai gegen 17.30 Uhr in Kladow einen 37-jährigen Mann. Er steht unter dem Verdacht, bei einem Streit in einem Lokal an der Weißenburger Straße am 1. Mai ein 28-jähriger Gast durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt zu haben (wir berichteten). Das Opfer ist nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Ermittlungen der Polizei führten auf die Spur des bereits mit...

Streit endet im Krankenhaus

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.05.2015 | 92 mal gelesen

Steglitz. Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger ist es am 1. Mai gekommen. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 32-jähriger Radfahrer gegen 14.15 Uhr mit seiner 28-jährigen Lebensgefährtin und der zweieinhalbjährigen Tochter den Bürgersteig der Bismarckstraße. Hier kam ihm ein 68-jähriger Fußgänger mit seiner 59-jährigen Frau entgegen. Zunächst kam es zu einem verbalen Streit zwischen den...

3 Bilder

Gedränge statt Randale am 1. Mai: Diskussion über das Myfest

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.05.2015 | 131 mal gelesen

Kreuzberg. In Sachen Krawall ist der 1. Mai in Kreuzberg so entspannt verlaufen wie seit Beginn der Gewaltexzesse im Jahr 1987 nicht mehr. Der Erfolg hat allerdings eine Schattenseite.Sie betrifft das Myfest, das in diesem Jahr so viel Publikum anlockte wie noch nie. Mehr als 40 000 Menschen haben sich zeitweise auf der Feiermeile zwischen Kottbusser Tor und Mariannenplatz aufgehalten. Das seien zu viele und so könne es nicht...

1 Bild

Vorbereitet auf den 1. Mai: Bis zu 7000 Polizisten sollen Krawalle verhindern

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.04.2015 | 270 mal gelesen

Kreuzberg. Der 1. Mai ist für die Sicherheitskräfte schon seit Jahrzehnten ein kritisches Datum. Denn er galt vor allem in Kreuzberg lange als ein Synonym für gewalttätige Exzesse.In den vergangenen Jahren ist die Lage aber weitaus ruhiger geworden. Für den kommenden 1. Mai sieht sich die Polizei entsprechend vorbereitet und erkennt im Vorfeld kein verstärktes Krawallpotenzial. Insgesamt sollen an diesem Tag und in der...

Autonome bereiten "Antikapitalistische Demonstration" am 30. April vor

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 27.04.2015 | 432 mal gelesen

Wedding. Am 30. April wird es unruhig in Wedding. Tausende linke Aktivisten marschieren zur Walpurgisnacht vom Leopoldplatz zum U-Bahnhof Eberswalder Straße."Organize - gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung" ist das Motto der diesjährigen Demo am Vorabend des 1. Mai, die um 18.30 Uhr am Leopoldplatz startet. Die Polizei rechnet mit 3000 Teilnehmern, die unter strenger Bewachung mehrerer Hundertschaften durch den Kiez...

4 Bilder

"Die Helle Mitte tanzt" vom 1. bis 3. Mai auf dem Alice-Salomon-Platz

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Hellersdorf | am 23.04.2015 | 69 mal gelesen

"Die Helle Mitte tanzt" heißt es vom 1. bis 3. Mai auf dem Alice-Salomon-Platz. Die Besucher erwartet ein Programm zum Mitmachen für alle Altersgruppen.An allen drei Tagen lädt Livemusik, gespielt auf der großen Open-Air-Bühne, die Gäste zum Tanzen auf die Tanzfläche ein. Es werden verschiedene Musikrichtungen, wie Pop/Rock, Western, Oldie, Dancefloor, Partymusik, Tanzmusik und vieles mehr vorgetragen. Eine vielseitige...