50plus

7 Bilder

Winter-Bewegungsangebote für Jedermann und Jederfrau - gefördert vom Bezirk Mitte

Susanne Bürger
Susanne Bürger | Moabit | am 08.12.2016 | 236 mal gelesen

Jede/r von uns weiß: Ich müsste mich mehr bewegen! Vor allem im Winter und vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit, in der viele Leckereien locken. Die Mitgliedschaft in einem teuren Fitnessclub ist ja nicht unbedingt Garant dafür, dass die tollen Sportgeräte und -Angebote auch genutzt werden. bwgt e.V. will Spaß in die Bewegung bringen! Auch Untrainierte oder mäßig fitte Menschen mit dem einen oder anderen Pfund zu viel...

1 Bild

Rundum Fit - für alle ab 50

Susanne Bürger
Susanne Bürger | Hansaviertel | am 08.12.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Poststadion | Mitmachen, Energie tanken und sich mit Spaß gemeinsam bewegen Rundum Fit richtet sich an alle über 50, die Lust haben, sich mit anderen zusammen zu bewegen. Es erwartet Sie spielerisches Training mit und ohne Ball, einfaches Workout und Fitnessübungen für Jedermann und -frau. Ohne Voranmeldung und ohne Vorkenntnisse. Jede/r ist willkommen! Mohammed leitet immer donnerstags von 14:30 - 16 Uhr die offene...

Sicherer mit dem Laptop umgehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.11.2016 | 9 mal gelesen

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 bietet neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“ an. Sie finden montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um Bildbearbeitung,...

1 Bild

Bewegung ist Leben für alle ab 50

Susanne Bürger
Susanne Bürger | Moabit | am 07.11.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Moabit Ost | Das Angebot zieht im Winter in das Familienzentrum Moabit-Ost Trainerin Natalia trifft sich mit ihren Sportlerinnen und Sportlern im Familienzentrum Moabit-Ost, Rathenower Straße 17, 10559 Berlin. Es heißt: Energie tanken & gemeinsam bewegen. Der Trainingsbeginn verschiebt sich auf 15:30 Uhr. Das Angebot ist kostenlos. Es wird gefördert vom Bezirk Mitte. Kontakt&Info bwgt e.V. T 030/ 789 58 550 info@bwgt.org Was...

Kurse für Menschen ab 50

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 14.10.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Staaken | Staaken. Der Verein Berliner Gesellschaft für Förderung interkultureller Bildung und Erziehung bietet im Rahmen des Projektes „Community 50+ in Staaken“ kostenlose Kurse an. Dazu gehören Deutsch, Yoga, ein Literaturkreis, Fitness, Mode 50+, ein Chor, Ausflüge in Berlin und ein Malkurs. Das Angebot konzentriert sich auf Menschen über 50 Jahre. Es soll sie zusammenbringen und ihnen bei der Gestaltung ihrer Freizeit helfen. Die...

4 Bilder

Neues Bewegungsprojekt im Bezirk Mitte

Susanne Bürger
Susanne Bürger | Gesundbrunnen | am 29.08.2016 | 109 mal gelesen

Ab September führt der Verein bwgt e.V. an vier Orten im Bezirk Mitte kostenlose Bewegungsangebote für verschiedene Zielgruppen durch. Das Projekt ist eine Maßnahme zur Umsetzung der Gesundheitsziele des Bezirks. Das Bild, wie Menschen am frühen Morgen gemeinsam Tai Chi in einem Park ausüben, ist vermutlich eines der ersten, das auftaucht, wenn man „Bewegung im öffentlichen Raum“ hört. Was in anderen Ländern in Form von...

Malkurs 50 plus startet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 26.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Zehlendorf. Ein Malkurs für über 50-Jährige startet am Montag, 5. September, 13.30 Uhr in der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226. Im Vordergrund sollen die Freude am Malen und die individuelle Umsetzung stehen. Die Teilnehmer können experimentieren und verschiedene Maltechniken ausprobieren. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Papier, Farbe und Pinsel sind mitzubringen. Der Kurs wird von der Malerin Johanna Hofbauer...

Bürgerbefragung abgeschlossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.12.2015 | 27 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut Berlin-Brandenburg hat seine Bürgerbefragung im Bezirk beendet. Das Institut versandte seit dem Sommer Fragebögen an 10 000 Bewohner, die älter als 50 Jahre alt sind. Sie wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die Antworten werden anonym behandelt. Mithilfe der Ergebnisse will das Bezirksamt prüfen, ob die vorhandenen sozialen Einrichtungen im Kiez und...