A100 Autobahn

A100 komplett gesperrt

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 16 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In den nächsten Tagen werden auf der A100 dringende Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Für die Durchführung der Arbeiten sind folgende Verkehrseinschränkungen erforderlich: Vollsperrung der A100 in Fahrtrichtung Nord von Anschlussstelle (AS) Schmargendorf bis AS Jakob-Kaiser-Platz bzw. AS Heckerdamm in den Nächten vom 24. zum 25. Oktober und vom 25. zum 26. Oktober, jeweils in der...

Bauarbeiten auf der Autobahn

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 21.07.2016 | 14 mal gelesen

Britz. Seit 23. Juli bis zum 21. August werden auf der Bundesautobahn (BAB) A 100 an der Brücke über die Buschkrugallee in zwei Bauabschnitten Instandsetzungsarbeiten an den Fahrbahnübergängen durchgeführt. Während der Arbeiten stehen grundsätzlich zwei Fahrspuren je Fahrtrichtung zur Verfügung. In Fahrtrichtung Süd beginnt aus Sicherheitsgründen die zweispurige Verkehrsführung bereits vor dem Tunnel Ortsteil Britz. Um...

Mitreden beim Autobahnbau: „Aktionsbündnis A 100 stoppen“ fordert Bürgerbeteiligung 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 10.05.2016 | 446 mal gelesen

Berlin. Der Ausbau der Stadtautobahn sorgt für Ärger. Das „Aktionsbündnis A 100 stoppen“ befürchtet, dass keine Bürgerbeteiligung mehr möglich ist.Die A 100 wird ausgebaut, derzeit zwischen Autobahndreieck Neukölln und Anschlussstelle am Treptower Park (16. Bauabschnitt). Im nächsten Schritt ist die Verlängerung bis zur Storkower Straße geplant (17. Abschnitt). So sieht es der Bundesverkehrswegeplan 2030 vor. Im kürzlich...

2 Bilder

Bürger wollen bei A100 mitreden

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 29.04.2016 | 170 mal gelesen

Lichtenberg. Noch lässt der Spatenstich für den 17. Bauabschnitt der A100 auf sich warten. Einige Bürger und Politiker wollen den Bau ganz verhindern. Vorgeworfen wird nicht nur mangelnde Transparenz bei der Projektplanung, sondern auch der Kostenaufwand. Denn es könnte "der teuerste Bauabschnitt in Deutschland" werden. Mit der Verlängerung der A100 durch die Bauabschnitte 16 und 17 soll die Innenstadt vom Durchgangsverkehr...

2 Bilder

Vom Friedhof zur Grünfläche: Infoveranstaltungen zum St. Thomas Kirchhof

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 07.11.2015 | 174 mal gelesen

Berlin: St. Thomas Kirchhof | Neukölln. Ein Friedhof, der keiner mehr ist: Der Neue St. Thomas Kirchhof zwischen Hermann- und Oderstraße ist entwidmet, die Gräber sind verschwunden. Er soll zur Erholungsfläche umgestaltet werden. In den nächsten Tagen kann sich jedermann über den Stand der Dinge informieren.Das 60 000 Quadratmeter große Gelände gilt als "Ausgleichsfläche": Neues Grün muss geschaffen werden, um den Verlust von Freiflächen zu kompensieren,...

BVV: Nein zur Autobahn

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.01.2015 | 47 mal gelesen

Friedrichshain. Eine Mehrheit der BVV hat am 28. Januar eine Resolution verabschiedet, die den vorgesehenen Weiterbau der Autobahn A 100 von der Elsenbrücke zur Frankfurter Allee ablehnt. Derzeit wird an der Verlängerung von Neukölln nach Treptow gearbeitet, gegen die es ebenfalls schon Proteste im Bezirk gegeben hat. Gegen eine weitere Verlängerung, die unter anderem von Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD)...