Abfall

1 Bild

Die Straßen als Müllkippe: Abfall und Hausrat werden oft illegal entsorgt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.11.2016 | 50 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Wer offenen Auges durch den Bezirk läuft, stößt oft auf kleinere oder größere Mülldeponien.Abfall findet sich dort ebenso wie ausrangierter Hausrat. Auch Einkaufswagen stehen manchmal in der Landschaft. Und nicht nur das Straßenland wird als Schuttabladeplatz missbraucht, sondern auch Gewässer. Allen voran der Landwehrkanal, der inzwischen den Ruf hat, Berlins größte Müllkippe zu sein.Das Problem...

Überall Grillreste: BSR übernimmt Parkreinigung bis Ende 2017 5

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 24.05.2016 | 261 mal gelesen

Berlin. Kaum scheint die Sonne, sind die Berliner Parks voller Menschen – und voller Müll. In einem Pilotprojekt kümmert sich die BSR nun um die Reinigung von zwölf Grünanlagen.Aluminiumschalen, Würstchenverpackungen und leere Flaschen – vor allem die Grillreste und Überbleibsel von manch einer privaten Party unter freiem Himmel sind es, die die Berliner Parks an Sommermorgen unschön aussehen lassen. Überall Müll. Nicht...

Biomüll in der Abfalltonne nicht zusammenpressen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 9 mal gelesen

In der Papiertonne sollte man Kartons zerlegen und klein zusammenpressen. Sonst passt schnell nichts mehr hinein. Beim Biomüll ist das aber anders. Durch Pressen setzt sich der Tonneninhalt an den Innenwänden fest. Beim Kippen und Entleeren bleibt der Biomüll dann teilweise in der Tonne hängen. Darauf weist der Verband kommunaler Unternehmen in Berlin hin. Zusätzlich können geknülltes Zeitungspapier oder die Reste vom...

Papiertücher entsorgen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.09.2015 | 78 mal gelesen

Größere Mengen an verschmutzten Papiertüchern entsorgt man am besten im Restmüll. Saubere Küchentücher und Servietten aber nicht: Sie kommen in das Altpapier, erklärt das Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau. Genau wie normales Papier enthalten diese Produkte sogenannte Nassfestmittel. Diese sorgen dafür, dass sie sich nicht direkt beim Kontakt mit Wasser auflösen. dpa-Magazin / mag

Größere Müllbehälter

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 27.05.2015 | 51 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Die Parkanlage rund um den Ober- und den Orankesee wird gerade in den Sommermonaten immer wieder vermüllt, weil nicht jeder Besucher seinen Abfall ordentlich entsorgt. Jetzt prüft das Bezirksamt, ob größere Müllbehälter die Anlage sauberer halten könnten. Auf einen Antrag der CDU-Fraktion beschlossen die Bezirksverordneten, die Möglichkeiten für die Müllentsorgung im Park zu verbessern. Karolina...

Wo fehlen Mülleimer ?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.05.2015 | 36 mal gelesen

Friedrichshain. Der SPD-Abgeordnete Sven Heinemann ruft die Bewohner in seinem Wahlkreis auf, ihm Hinweise für zusätzliche Mülleimerstandorte im öffentlichen Straßenland zu geben. Möglich ist das für das gesamte Gebiet von der Halbinsel Stralau bis zur Weberwiese. An einer Stelle hat die BSR nach einer Intervention von Heinemann inzwischen bereits zwei neue Abfallkörbe installiert: links und rechts der Tram- und...

1 Bild

Bürger beschwert sich über Müll auf dem Friedhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 18.05.2015 | 110 mal gelesen

Friedenau. Dieter D. ist sauer. Zwei Wochen lang sei der Müll auf dem Künstlerfriedhof an der Stubenrauchstraße nicht beseitigt worden.Der Friedhofsbesucher aus dem benachbarten Steglitz bemängelt, dass die Abfallbehälter übervoll seien. Der Müll, vom Winde verweht, liege daneben und auf den Gräbern. Die Friedhofsgärtner und anderes Personal bezichtigt Dieter D. der Untätigkeit und des Desinteresses. Er hat nun an Baustadtrat...

1 Bild

20 Freiwillige packten mit an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 11.09.2014 | 58 mal gelesen

Niederschönhausen. Zum großen Reinemachen unter dem Motto "Sauberer Kiez" trafen sich vor wenigen Tagen Mitglieder des neu gegründeten Vereins Hertha-Kiez Niederschönhausen sowie Anwohner auf den Herthaplatz.Die Berliner Stadtreinigung und das Grünflächenamt unterstützten diese Aktion unter anderem mit Besen, Handschuhen, Greifzangen und Abfallbehältern. Der Herthaplatz wurde gemeinsam von Unkraut und Unrat zu befreit....

1 Bild

Firma sammelt Zahnbürsten, Stifte und Zigarettenkippen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Wedding | am 18.08.2014 | 199 mal gelesen

Wedding. Ob Kugelschreiber oder Zigarettenstummel: Die Weddinger Firma TerraCycle an der Oudenarder Straße 15 sammelt Abfall, der normalerweise in der Mülltonne landet. Nach dem Motto "Zahnbürsten zu Gießkannen, Elektroschrott zu Blumentöpfen" werden daraus neue Produkte gemacht."Unsere Aufgabe ist erfüllt, wenn wir es geschafft haben, das Material in den Kreislauf zurückzubringen", sagt Wolfram Schnelle, General Manager für...

2 Bilder

Piratenpartei sind Hundekot-Beutel ein Dorn im Auge

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Dahlem | am 16.04.2014 | 109 mal gelesen

Dahlem. Die Piratenpartei will Spaziergängern auf dem Weg in den Grunewald künftig den Anblick von Fäkalienbeuteln ersparen. Gassigeher sollen ihren Abfall an der Clayallee entsorgen.Mit genügend Mülleimern für den Stuhl der unzähligen Vierbeiner am Eingang zum Erholungsgebiet soll den Plastiktütchen abgeholfen werden, die derzeit am Zaun entlang des Weges zum Chalet Suise hängen. Dutzende solcher Beutelchen werden Tag für...

2 Bilder

Siemensstädter sammelten Müll am Schwarzen Weg

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 16.04.2014 | 15 mal gelesen

Siemensstadt. Engagierte Siemensstädter haben den Besen herausgeholt und ihren Kiez frühjahrsfein geputzt.Es war kein schöner Anblick. In der Siemensstadt stapelten sich Müll und Unrat vor allem am "Schwarzen Weg" entlang der ehemaligen S-Bahntrasse. Die Stadtteilkonferenz und der Spandauer Abgeordnete Daniel Buchholz (SPD) riefen deshalb kürzlich zum Frühjahrsputz auf. Viele engagierte Siemensstädter holten daraufhin die...