ABSV

Messe für Blindenhilfsmittel

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Grunewald | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin | Grunewald. Im Haus der Berliner Blinden und Sehbehinderten (ABSV), Auerbachstraße 7, findet am Mittwoch, 22., und Donnerstag, 23. November, eine große Blindenhilfsmittelmesse statt. Was dank technischer Hilfsmittel für Blinde und Sehgeschädigte inzwischen möglich ist, stellt der ABSV in Zusammenarbeit mit 37 Ausstellern an diesen beiden Tagen vor, am 22. November von 10 bis 18 Uhr und am 23. November von 10 bis 16 Uhr....

Parteien fordern fühlbare Bürgersteige

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 13.06.2017 | 23 mal gelesen

Lichterfelde. Blinde und sehbehinderte Menschen haben es schwer, sich im Straßenverkehr sicher zu bewegen. Orientierungshilfen sind ihnen eine wichtige Unterstützung zur selbständigen Teilhabe im öffentlichen Raum. Betroffen bemängeln, dass im Schweizer Viertel solche Orientierungsmöglichkeiten fehlen. In den Straßenzügen ist alles barrierefrei für Rollstuhlfahrer ausgerichtet. Die Fraktionen von SPD und AfD fordern in einem...

Infos rund ums Auge

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.02.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Rathaus Mitte | Mitte. Im Rahmen der Initiative „Blickpunkt Auge – Rat und Hilfe bei Sehverlust“ informiert der Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV) in Zusammenarbeit mit Experten der Augenheilkunde zu häufigen Augenerkrankungen. Am 2. März geht es von 16 bis 18 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Mitte in der Karl-Marx-Allee 31 um das Thema „Trockenes Auge (Sicca Syndrom)“. Dr. med. Nicole Zimmermann von der Augenklinik am...

1 Bild

Technik, die aufs Wort gehorcht

Berlin: ABSV | Hilfsmittelausstellung für Blinde und Sehbehinderte präsentiert Geräte mit Sprachsteuerung und andere technische Neuheiten Am Mittwoch 16. November, 10:00 Uhr beginnt die zweitägige Hilfsmittelausstellung des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins Berlin (ABSV). Das Sortiment der eingeladenen Aussteller klingt ein bisschen nach Science Fiction: Computer und Laptops mit Spracheingabe und -ausgabe, eine Brille, die...

Diagnose und Behandlung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung des Bezirksamtes und der Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV) laden zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema Grauer Star (Katarakt) am 21. September um 16 Uhr im Großen Rathaussaal des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, ein. Duy-Thoai Pham, Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde am Vivantes Klinikum Neukölln, erläutert...

1 Bild

Selbstbestimmt wählen!

Berlin: ABSV | Schablone hilft blinden und sehbehinderten Menschen bei der Stimmabgabe Bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 18. September können blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler eine Stimmzettelschablone nutzen, um selbstbestimmt von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Egal, ob bei einer Briefwahl oder in der Wahlkabine – wer den Stimmzettel nicht lesen kann, legt ihn...

2 Bilder

Poller-Alarm vor dem Rathaus

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 09.06.2016 | 68 mal gelesen

Hellersdorf. Die Probleme von Menschen mit Behinderungen sind vielfältig. Am bundesweiten Sehbehindertentag auf dem Alice-Salomon-Platz wurde auf die Gefährlichkeit von Pollern für Sehbehinderte aufmerksam gemacht. Der Alice-Salomon-Platz war für die Aktion des Behindertenbeauftragten und des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (ABSV) am Dienstag, 6. Juni, besonders gut geeignet. Auf dem Platz befinden sich...