Adventskalender

3 Bilder

Aus dem Rahmen gefallen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 4 Tagen | 162 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Was dabei herauskommt, wenn Künstler einen Adventskalender basteln, kann zurzeit in der Bahnhofstraße/Ecke Rehagener Straße besichtigt werden. Das unübersehbare Kunstwerk löste sofort nach der Installation Diskussionen aus. Es ist eben eher ungewöhnlich. Aus 24 von mehreren Künstlern gestalteten Bilderrahmen hat die durch ihre originellen Materialbilder bekannt gewordene Lichtenrader Objektkünstlerin Sylvia Zeeck...

Lebendiger Adventskalender: An jedem Tag ein anderes Erlebnis

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.11.2016 | 11 mal gelesen

Moabit. Moabit Ost hat seinen ersten lebendigen Adventskalender. Jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember öffnet sich eine begehbare Adventstür. Jeder kann eintreten und sich in gemütlicher Atmosphäre vom Programm überraschen lassen. Soviel sei verraten: Auf die Besucher warten im Verein „Moabit hilft!“ ein internationaler Nikolaus, die Heilige-Geist-Kirche gibt ein Adventskonzert, die Kulturfabrik Moabit lädt zum Winterfest ein,...

Leuchtender Adventskalender

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 24.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek Köpenick | Köpenick. Auch in diesem Jahr zieht der „Leuchtende Adventskalender“ sicher wieder Besucher in die Köpenicker Altstadt. Schüler mehrerer Schulen aus dem Bezirk haben 24 Fenster der Mittelpunktbibliothek, Alter Markt 2, künstlerisch gestaltet. Vom 1. bis 24. Dezember wird jeweils ein Fenster symbolisch geöffnet und die Hintergrundbeleuchtung eingeschaltet. Besonders sehenswert ist der leuchtende Adventskalender deshalb nach...

Lebendiger Adventskalender: Dezember im Auguste-Viktoria-Kiez

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 24.11.2016 | 10 mal gelesen

Reinickendorf. Um Schokolade und Pfefferkuchen geht es nicht: Wenn sich die Türen zum Lebendigen Adventskalender im Auguste-Viktoria-Kiez öffnen, steht eher basteln, backen oder singen an.Zum ersten Mal haben das Quartiersmanagement und der Verein „Freunde alter Menschen“ gemeinsam einen Lebendigen Adventskalender im Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee zusammengestellt. Bis zum 23. Dezember öffnen 15 Einrichtungen aus dem...

Der Lions-Kalender ist da: Tägliche Ziehung von Glücksnummern

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 17.11.2016 | 18 mal gelesen

Neukölln. Ab sofort ist der neue „Lions Adventskalender“ im Neuköllner Info Center an der Karl-Marx-Straße 83 (Rathaus-Erdgeschoss) zu haben. Jeder Käufer hat die Chance, etwas zu gewinnen.Der Kalender zeigt die St.-Matthäi-Kirche an der Neuen Nationalgalerie und kostet sechs Euro. Hinter jedem Türchen ist eine Glücknummer zu finden. Ab dem 1. Dezember werden 180 Glücksnummern unter notarieller Aufsicht gezogen und täglich...

„Lebendiger Adventskalender“

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 17.11.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Evangelische Martin-Luther-Kirchengemeinde | Neukölln. Die Martin-Luther-Kirche, Fuldastraße 48–50, lädt ein zum „Lebendigen Adventskalender“. Jeden Tag, vom 27. November bis zum 23. Dezember, öffnet sich von 18 bis 18.30 Uhr eine Haustür in Nord-Neukölln. Die Gäste treten ein und singen in der Wohnung des Gastgebers vorweihnachtliche Lieder. Der Auftakt wird gemacht beim großen Adventsbasar in der Kirche. Dann sind Erwachsene und Kinder von 11.15 bis 16 Uhr willkommen....

1 Bild

Adventskalender für soziale Zwecke

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.11.2016 | 62 mal gelesen

Spandau. Der Lions Club Spandau gibt einen Weihnachtskalender heraus. Erhältlich ist er gegen eine Spende. Die Einnahmen fließen in soziale Projekte.Gewinnen und dabei noch eine gute Tat tun? Der Weihnachtskalender des Lions Club Spandau macht es möglich. Denn gegen eine kleine Spende geben die Wohltätigkeits-"Löwen" erstmals einen eigenen Kalender ab, mit dem knapp 100 Gewinne im Gesamtwert von mehr als 6500 Euro winken....

2 Bilder

Außergewöhnlicher Adventskalender

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 02.11.2016 | 103 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Weihnachten steht (fast) vor der Tür und in der Bahnhofstraße laufen die Vorbereitungen. Neben einigen echten Tannenbäumen wird auch wieder ein künstlerisches „Gewächs“ die Einkaufsmeile schmücken. Nach dem Erfolg des Lichtenrader Kunstfensters, die Berliner Woche berichtete, wollen die Organisatorinnen, die Künstlerin Sylvia Zeeck und die Veranstaltungsmanagerin Claudia Scholz vom Verein Family & Friends, in der...

1 Bild

Einstürzende Schulbauten: In Steglitz-Zehlendorf besteht ein Sanierungsbedarf in Höhe von 400 Millionen Euro

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.01.2016 | 251 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Marode Dächer, kaputte Fenster, gesperrte Turnhallen, provisorische Bauten, die ihre Lebensdauer längst überschritten haben: Auf 400 Millionen Euro schätzt das Bezirksamt den Sanierungsbedarf an seinen Schulen. Der Bezirkselternausschuss (BEA) fordert seit Jahren ein Umdenken.Seit 2006 veröffentlicht der Ausschuss einen Online-„Adventskalender“ unter dem Titel „Einstürzende Schulbauten“. Bis zum 24....

1 Bild

Vom Krampus und dem Zwarten Piet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 01.12.2015 | 62 mal gelesen

Berlin: Museum Europäischer Kulturen | Dahlem. Wie feiert Europa den Advent und die Vorweihnachtszeit? Die Ausstellung „Vorfreude. Adventskalender in Europa“ im Museum Europäischer Kulturen gibt Aufschluss. An 24 Stationen sind rund 200 Kalender zu sehen. Zudem werden besondere Aspekte der Adventszeit vorgestellt. Themen sind spezielle Traditionen in Europa, wie etwa der „Zwarte Piet“. In den Niederlanden und Belgien ist er der Helfer des Sinterklaas, des Heiligen...

Adventskalender mit Glücksnummer

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 26.10.2015 | 21 mal gelesen

Berlin: Neukölln Info Center NIC | Neukölln. Ab sofort ist der neue Adventskalender erhältlich, den der Lions-Förderverein Berlin-Glienicker Brücke und der Hilfsverein Cosmopolitan mit der Hilfe zahlreicher Sponsoren jedes Jahr herausbringen. Auf jedem der 6500 Kalender befindet sich eine Glücksnummer, die ab 1. Dezember unter notarieller Aufsicht gezogen und im Internet bekanntgegeben wird. Verlost werden 180 Preise im Wert von über 22 000 Euro. Der Erlös aus...

1 Bild

Deutsche Bank-Mitarbeiter bastelten

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Hermsdorf | am 04.12.2014

Mitarbeiter aus Filialen der Deutschen Bank bastelten am Rande einer Mitarbeiterveranstaltung für den guten Zweck. Sie fertigten mit einer gehörigen Portion Geschick insgesamt 57 Adventskalender, die für Kinder des Elisabeth-Stifts in Hermsdorf gedacht sind. Anschließend wurden die Kalender mit Kleinspielzeug und Naschzeug befüllt und sollen nun den Kindern im Alter zwischen drei und 16 Jahren eine kleine Freude bereiten....

1 Bild

Verein schenkt Familienzentrum einen Adventskalender

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 21.11.2014 | 16 mal gelesen

Hellersdorf. Ein großer Adventskalender wartet während der Adventszeit im Familienzentrum "Buntes Haus" auf neugierige Kinder und Erwachsene.Der Adventskalender ist 1,20 mal 1,40 Meter groß. Er hat die Gestalt eines Tannenbaums, in den Kästchen integriert sind. In den Kästchen sind die Adventsüberraschungen hinterlegt. Die Überraschungen bestehen aus Spenden, die "Mittendrin leben" in den zurückliegenden Wochen...