Afrika

Musik mit Herz und Seele

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 7 Stunden, 17 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Afrika-Haus Berlin | Moabit. Unter dem Motto „Musik mit Herz und Seele“ lädt das Afrika Haus, Bochumer Straße 25, zu einem vorweihnachtlichen Spezial-Afrochanson-Live-Konzert am Sonnabend, 25. November, um 21 Uhr ein. Auf dem Programm stehen Genres vom Chanson über Balladen und A-capella-Musik bis hin zu Tanzmusik. Der Eintritt kostet fünf Euro. KEN

1 Bild

Vorlesetag in Charlottenburg-Nord - afrikanische Geschichten im Stadtteilzentrum

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages finden in verschiedenen Einrichtungen in Charlottenburg-Nord Aktionen statt, bei denen unterschiedlichste Menschen Kindern vorlesen. In den Kitas und den beiden Grundschulen gibt es Lesungen für die Schul- und Kitakinder. Im Stadtteilzentrum und im Familienzentrum gibt es öffentliche Veranstaltungen für alle Kinder aus dem Stadtteil. Das Stadtteilzentrum organisiert mit der...

3 Bilder

Gelebtes Geben und Nehmen: Lichtenberg pflegt Partnerschaft zu afrikanischer Kommune

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 06.11.2017 | 93 mal gelesen

Lichtenberg. Lichtenberg ist der einzige Berliner Bezirk, der eine Partnerschaft zu einer afrikanischen Kommune pflegt. Sie heißt KaMubukwana und liegt in Mosambik. Der Austausch ist rege und trägt Früchte. Lourenco Fernando Vilanculos ist ein höflicher Mann. Bevor es um inhaltliche Fragen geht, möchte der Verwaltungschef von KaMubukwana unbedingt seine Glückwünsche loswerden. Also gratuliert er Bürgermeister Michael...

Dark Horse

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 17.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Dark Horse | Dark Horse, Torstraße 161, 10115 BerlinVom 29. August bis zum 2. September öffnet die Marke aus Südafrika einen temporären Shop. Die Produktpalette umfasst Möbel aus Metall, Holz und Leder sowie Wohnaccessoires und Taschen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

Afrika-Tage der offenen Tür in ganz Berlin!

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Borsigwalde | am 14.08.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Afrika Medien Zentrum | Afrika Tage der offenen Tür Am 09. und 10. September 2017 finden die Afrika Tage der offenen Tür statt. Im ganzen Stadtgebiet erwarten Sie viel Spaß und tolle Aktionen mit Afrikabezug. Das ganze Jahr über arbeiten viele Menschen in unserer Hauptstadt mit Verbindungen und Kooperationen zum afrikanischen Kontinent. Sie handeln mit Kosmetik aus Nigeria und Erdnüssen aus Kamerun oder bereiten nordafrikanische Snacks für...

1 Bild

Ein Tag für Afrika : Schüler spenden ihren Lohn für Bildungsprojekte

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Kreuzberg | am 23.07.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Erik Gensrich lernt am Weinberg-Gymnasium Kleinmachnow. Kurz vor den Ferien hatte er allerdings eine andere Aufgabe: Er arbeitete für die Berliner Woche. Seinen Verdienst wird der dreizehnjährige Schüler nicht für eine PlayStation sparen oder in Mp3s anlegen. Er fließt nach Afrika und wird dort einem Kind ermöglichen, dasselbe zu tun wie Erik normalerweise. Einen Tag lang arbeiten, damit andere lernen können, das ist...

Laufen für Afrika: Projekt der Alexander-Puschkin-Schule

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 21.06.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Stadion Friedrichsfelde | Friedrichsfelde. „Laufend Gutes tun“ lautet das Motto – und es ist wörtlich gemeint. Beim 14. „Run for Help“ im Stadion Friedrichsfelde sammeln Mädchen und Jungen der Alexander-Puschkin-Schule Geld für Gleichaltrige in Afrika.„Es ist eine schöne Tradition der Alexander-Puschkin-Schule“, sagt Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke), der in diesem Jahr auch Schirmherr des Benefizlaufes ist. „Mit dem erlaufenen und gesammelten...

1 Bild

RTL ändert heute das Programm für Kinder in Not!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 12.06.2017 | 292 mal gelesen

BERLIN / KÖLN - Wegen der anhaltenden humanitären Notsituation in Ostafrika, wird die RTL Mediengruppe am 12. Juni 2017 ihr TV-Programm für einen "Afrika"-Thementag umstellen. Liebe Zuschauer, bitte helfen Sie auch! "Die humanitäre Katastrophe nimmt in Ostafrika dramatische Ausmaße an", sagt RTL. "Immer mehr Familien sind mit ihren Kinder in Folge einer langen Dürre auf der Flucht vor Hunger und Krankheiten." Besonders...

1 Bild

"Kicken für Bildung": 4. Benefizcup in Berlin-Kreuzberg

Nô Lanta Djunto e.V.
Nô Lanta Djunto e.V. | Kreuzberg | am 08.06.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Sportplatz Wiener Straße | Der Verein Nô Lanta Djunto e.V. und die taz-Betriebsportgruppe laden am Sonntag, 2. Juli 2017 von 12 bis 18 Uhr zum vierten Fußball-Benefizcup ein. Fußball verbindet - weltweit! Was gibt es schöneres als Fußball zu spielen und gleichzeitig Menschen zu helfen? Unter diesem Motto werden Erwachsene, Jugendliche und Kinder auf dem Sportplatz zusammentreffen, um einer grenzüberschreitenden Solidarität Ausdruck zu geben. Der...

3 Bilder

RTL "Bauer sucht Frau": Welcher Single will nach Afrika?

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 05.06.2017 | 471 mal gelesen

BERLIN / KÖLN - Inka Bause hat es am Pfingstmontag ziemlich weit zum Single-Bauern Gerald. Der 31-Jährige wohnt nämlich in Afrika. Aber für die Liebe ist der Berliner RTL-Moderatorin kein Weg zu weit. Sie meldet sich heute aus Namibia. Im Herbst startet die 13. Staffel von "Bauer sucht Frau". Für Inka Bause bedeutet diese Zahl kein Unglück. Im Gegenteil. Mehr als 25 Paare sind heute noch zusammen, 15 Hochzeiten wurden...

3 Bilder

Afrika auf dem Alex: Festival mit kostenfreien Konzerten, Afrika-Markt und Talkrunden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 30.05.2017 | 83 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Vom 8. bis 18. Juni findet zum sechsten Mal das Kenako Afrika Festival statt. Der Titel „Ke Nako“ bedeutet soviel wie „Es ist an der Zeit!“. Die Veranstalter werben für den schwarzen Kontinent und möchten „aktuelle Herausforderungen, Chancen und Perspektiven diskutieren, um die Zukunft gemeinsam und gleichberechtigt zu gestalten“, wie es in der Einladung heißt.Unter dem Slogan „Afrika 4.0“ setzt das Kenako Festival...

Filmvorführung: "SUCKI" (Spielfilm)

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | „Sucki“ in Anwesenheit der Produzentin Priscillia M. Manjoh Im April feierten Produzentin Priscillia M. Manjoh, EMM Imaging und ein begeistertes Publikum die Premiere des neuen Spielfilm „Sucki“. Sucki, der Protagonist mit afrikanischen Wurzeln, versucht in Deutschland seine innere Identität zu finden. In Europa treffen die patriarchalischen Züge seiner Heimat auf eine demokratische, multikulturelle Gesellschaft. Auf...

Autorelesung: „Afrika – Geschichte eines bunten Kontinents“

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Afrika ist bunt und vielfältig , uralt und modern. In Europas Erzählung vom „schwarzen Kontinent“ klingt diese Vielfalt selten an. Lutz van Dijks spannende Geschichte Afrikas will es anders und beleuchtet unzählige Facetten. Sie beginnt bei der Entstehung des Erdteils und den ersten Menschen, die von hier aus in alle Welt wanderten. Sie erzählt von den frühen Hochkulturen im islamischen Norden und den christlichen und...

Podiumsdiskussion: Der neue Weg zum Wohlstand? - Afrika schafft sich eine Alternative zur europäischen Industrialisierung

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Der neue Weg zum Wohlstand? - Afrika schafft sich eine Alternative zur europäischen Industrialisierung Digitale Informationstechnologien verändern nicht nur das Kommunikationsverhalten der Menschen, sie prägen mehr und mehr auch die Wirtschaft in vielen Staaten Afrikas. Es entstehen ganze neue Wirtschaftszweige und eine Vielzahl an Start-ups und Jobs. Doch können die afrikanischen Staaten daduch tatsächlich die Stufe der...

Podiumsdiskussion: Marshall-Plan für Afrika? Wir diskutieren die deutsche Entwicklungspolitik

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Marshall-Plan für Afrika? Wir diskutieren die deutsche Entwicklungspolitik Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller forderte bereits mehrfach: „Wir brauchen einen Marshall-Plan für Afrika [...] in Form eines Gesamtkonzeptes, hinter dem Deutschland und die gesamte Europäische Union stehen.“ Ist ein Marshall-Plan der richtige Weg für die europäisch-afrikanischen Beziehungen? Was sagen andere Expert_innen dazu? Wie sehen...

Podiumsdiskussion: Im Kampf gegen das Apartheidssystem

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Im Kampf gegen das Apartheidssystem: Bedeutung der ANC-Zeitschrift SECHABA und Auswirkung auf die Medienpolitik des ANC bis heute SECHABA war die Zeitschrift der südafrikanischen Befreiungsbewegung ANC. Sie spielte im Kampf gegen das Apartheid-System für ein freies, demokratisches, nicht-rassistisches Südafrika sowie bei der Mobilisierung der internationalen Solidarität eine bedeutende Rolle. Die Zeitschrift setzte der...

Spannender Kulturdialog

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.03.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Afrika-Haus Berlin | Moabit. Der Verein „Moabiter Filmkultur“ lädt zu einem weiteren Termin außer der Reihe ein. Am 17. März um 19 Uhr wird im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus im Afrika Haus, Bochumer Straße 25, der Film „Plattln in Umtata – Mit der Biermösl Blasn in Afrika“ von Peter Heller aus dem Jahre 2007 gezeigt. Die 1976 von den Brüdern Well gegründete und inzwischen aufgelöste bayerische Musik- und Kabarettgruppe reiste...

Schwarze Kultur und Geschichte in der Werkstatt der Kulturen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.02.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Werkstatt der Kulturen | Neukölln. Noch den ganzen Februar lang läuft in der Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, der „Black History Month“. Auf dem Programm stehen Veranstaltungen zu schwarzer Kultur und Geschichte: Lesungen, Vorträge, Tanz und Filme. Jeden Freitag gibt es ein Konzert. Näheres erfahren Interessierte unter http://asurl.de/138l und unter  609 77 00. sus

Vortrag zur Zukunft Afrikas

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 13.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. „Die neue Völkerwanderung – Afrikas Hoffnung verlässt den Kontinent“ lautet der Titel des nächsten Frohnauer Diskurses am Donnerstag, 26. Januar, um 19.30 Uhr im Centre Bagatelle in der Zeltinger Straße 6. Es spricht Afrika-Kenner und Unternehmensberater Prinz Asfa-Wossen Asserate. Er beschäftigt sich seit Jahren mit den gesellschaftlichen und politischen Geschehnissen auf dem Kontinent und spricht über die...

Literatur von Frauen aus Afrika

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 07.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Frauenladen Paula Weißensee | Weißensee. „Literatur von Frauen aus Afrika“ ist das Thema eines Vortrags, zu dem der Frauenladen Paula Weißensee einlädt. In der Langhansstraße 141 ist am 20. Januar um 19 Uhr Dr. Regina Wegner zu Gast. Sie wird darüber sprechen, wie die historische Entwicklung im Süden Afrikas Schriftsellerinnen vor besondere Herausforderungen stellte. Sie thematisierten die Benachteiligung von Frauen im Befreiungskampf und den...

1 Bild

Bilder, wie man sie noch nie gesehen hat

Freya Schmidt
Freya Schmidt | Charlottenburg | am 02.11.2016 | 102 mal gelesen

Berlin: Atelier Fischer | Die Fotoausstellung „Namibia pur“ lässt Bilder lebendig werden – Vernissage am 4.11.2016 Wie drückt man das nicht Mitteilbare aus? Vielleicht durch Bilder. Allein, in Afrika, im Takt mit der Natur, die Kraft der Tiere erlebend. So intensiv Landschaft und Lebewesen spüren wie noch nie. Leicht und lebendig, eindrücklich und monumental. Schlicht und einfach verzaubernd. “Hier bin ich, wo ich sein sollte.” Das alles...

Ganz allein durch Afrika

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 05.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Aus seinem Buch „Allein durch Afrika“ liest Matthias Mesletzky am Donnerstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstaße 19. Der Autor fuhr mit seinem Landcruiser ohne Beifahrer 23 000 Kilometer durch 16 Länder von Berlin nach Kapstadt. Die Einsamkeit in Wüste und Busch, die Menschenmassen in den Städten, Hitze, Staub, tückische Krankheiten, wilde Tiere und eine unberechenbare Sicherheitslage:...

1 Bild

3.Afrikafestival VIVE L'AFRIQUE

Ahoi artists&events
Ahoi artists&events | Kreuzberg | am 11.08.2016

Berlin: LabSaal Lübars | So 21. August 2016 – Doors 17.15h VIVE L’AFRIQUE Das 3. Afrikafestival in Berlin-Lübars http://www.vive-l-afrique.de im LABSAAL Alt-Lübars 8, 13469 Berlin-Lübars – rolli-gerecht Bus 222 hält direkt vorm LABSAAL, Anschluß mit U-/S-Bahnen - www.labsaal.de Abendkasse: 20,-€ / ermässigt 12,-€ Vorverkauf: 17,- € an allen Konzertkassen & online http://koka36.de Das Programm: 18.00h Herzlich...

Afrika zu Gast im Schulgarten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.06.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Schulgarten Moabit | Moabit. Afrika kommt in den Schulgarten Moabit. Die Soziologin und Trainerin für interkulturelle Kommunikation, Titi Baneck, der Moabiter Ratschlag und das Quartiersmanagement Moabit-Ost laden mit Unterstützung der Moabiter Frauengruppe International zum „Afrika-Village“ am 26. Juni ab 14 Uhr in die Birkenstraße 35 ein. Musiker Morris Mungoy wird mit den Besuchern trommeln, tanzen und eine Performance zeigen. Weitere...

1 Bild

Afrikas Problem im Bilderrahmen: Camera Work zeigt Nick Brandts neue Fotoserie

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.05.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Camera Work | Charlottenburg. Das Bildnis eines Elefanten, das im Stadtzentrum von Nairobi verfällt. Ein Affe, verloren in den Müllbergen des Menschen. Das Portrait eines Zebras, kurz bevor ein Güterzug es ramponiert – Nick Brands neue Schau „Inherit the Dust“ betrübt und hilft.Die Wolken. Wenn sie nicht als Saum über der Landschaft liegen, ist es der falsche Moment. Nick Brandt braucht die Perfektion. Jede Komponente des Bilds muss...