Akkordeonmusik

Gedenken an Erich Mühsam

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 22.11.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. Unter dem Titel „Sich fügen heißt lügen“ präsentiert die Helene-Nathan-Bibliothek am 3. Dezember um 18 Uhr einen literarisch-musikalischen Abend zum Gedenken an Erich Mühsam (1878–1934). Der Autor von Gedichten, Romanen, Satiren, der auch Kriegsgegner, Anarchist, Antifaschist und Buchillustrator war und von den Nazis 1934 in einem KZ ermordet wurde, hinterließ ein vielfältiges Gesamtwerk. Susanne Misere und Peter...

Musikalische Herbstreise

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 26.10.2015 | 36 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. Das Neuköllner Traditionsorchester ASN-Berlin begibt sich am 31. Oktober mit dem Akkordeon auf eine klingende Herbstreise im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt. Mit beliebten Melodien von Klassik bis Pop werden musikalisch unterschiedliche Regionen der Erde durchstreift. Die musikalische Leitung hat Detlev Klatt. Das Konzert im Kleinen Saal des Gemeinschaftshauses am Bat-Yam-Platz 1 beginnt um 17 Uhr, Karten kosten...

Konzert zur Vernissage

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.09.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Café Noura | Schöneberg. Die Berliner Akkordeonistin Barbara Klaus-Cosca ist am 10. September 19 Uhr gemeinsam mit ihrer Duo-Partnerin, der französischen Sängerin Amandine Thiriet, im Café Noura, Wormser Straße 5, zu erleben. Das Duo „Saltim’band“ musiziert zur Eröffnung der Ausstellung mit Kunstwerken von Maria Wirth. KEN

Zwei am Akkordeon

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 26.03.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. Die Kulturstiftung Schloss Britz präsentiert am Ostersonntag um 12 Uhr auf der Schlossterrasse erstmals das niederländische Duo "Accordéon Mélancolique". Cherie de Boer und Jean-Pierre Guiran begeben sich mit ihrer Musik auf die Suche nach der inneren Seite der Schönheit und haben im Laufe der Jahre einen eigenen, originellen Stil entwickelt. Das über die Landesgrenzen der Niederlande hinaus bekannte Akkordeon-Duo...

1 Bild

Kabarettprogramm mit Akkordeonmusik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.04.2014 | 17 mal gelesen

Weißensee. Sepp Maiers 2raumwohnung sorgt als Veranstaltungsort für Duo-Kultur am 15. Mai wieder für einen ungewöhnlichen Act: Ab 20 Uhr spielen hier "Hasemanns Töchter".In ihren Dirndln und dazu noch Akkordeon spielend, haben sie etwas typisch Bayrisches. Aber Maria Hafner und Julia Loibl überraschen ihre Zuhörer mit einem "virtuos-kabarettistischen Duell". "Hasemanns Töchter" singen Lieder vom Leben und von der Liebe...