Aktion

Weniger Müll dank Mehrweg: KlimaWerkstatt testet Alternativen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 1 Tag | 9 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Mehrwegbecher auf dem Spargeltag testen: Dazu lädt die KlimaWerkstatt Spandau am 1. Juni auf den Havelländischen Land- und Bauernmarkt ein.An ihrem Stand auf dem Marktplatz in der Altstadt stellt die KlimaWerkstatt verschiedene Modelle von Mehrwegbechern vor. Besucher können sie testen und sich über ihre Vorteile informieren. Denn Mehrwegbecher sind eine einfache Lösung, um den Müllberg zu verringern. Doch Becher ist...

Hellersdorf tanzt am U-Bahnhof

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Hellersdorf. Die Künstlerin Katrin Glanz veranstaltet am Sonntag, 28. Mai, von 15 bis 17 Uhr eine Kunstaktion auf dem sogenannten „Place International“, einer Grünfläche südlich des U-Bahnhofes Cottbusser Platz. Den Namen gaben die Künstler der Gruppe „Kunst im Untergrund“ dem Platz. Das Publikum ist bei der Kunstaktion „Hellersdorfer Tanzplatz“ zum Mitmachen ausdrücklich aufgefordert. Bei der Aktion wird erneut eine aus...

Kein Alkohol auf dem Fahrrad

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.05.2017 | 8 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg hat sich mit einer Aktion an der bundesweiten Kampagne „Alkohol? Weniger ist besser“ beteiligt. An zwei Tagen verteilten Mitarbeiter der bezirklichen „Kein Alkohol für Kinder Aktion“ (KAfKA) an den S-Bahnhöfen Südkreuz und Tempelhof Sattelschoner mit der Aufschrift „Ich tanke nicht – Kein Alkohol unterwegs!“. „Mittlerweile lassen zwar viele ihr Auto lieber in der Garage stehen, wenn...

Gegen Müll im Lietzenseepark

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 25.04.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Lietzenseepark | Charlottenburg. Mehr Sauberkeit im Lietzenseepark – das ist das Thema eines Runden Tisches am 4. Mai, 17 Uhr, beim Divan in der Nehringstraße 26, zu dem der Verein ParkHaus Lietzensee einlädt. Gemeinsam mit Anwohnern und Anliegern wie Supermärkten, Spätis, Gewerbetreibenden und Schulen, aber auch den zuständigen Ämtern, soll beraten werden, wie nicht nur der anfallende Müll entsorgt, sondern schon im Vorfeld vermieden werden...

Ideen zum Bahnhof gefragt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 04.04.2017 | 19 mal gelesen

Lichtenberg. Mittels Postkarten will die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung die Meinung der Bürger zur Verbesserung der Situation am Bahnhof Lichtenberg erfragen. Zwar setzt sich die Fraktion für eine Neugestaltung des Bahnhofs ein, doch will sie auch die Ideen und Vorschläge der Bürger berücksichtigen. Der Bahnhof verliert als Verkehrsknotenpunkt immer mehr an Bedeutung: Ende 2016 schloss das DB-Reisezentrum im...

1 Bild

Jetzt bewerben! REWE Family und die Ackerhelden suchen Hochbeet-Gärtner

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.03.2017

Berlin. Vom 17. Juni bis 5. August 2017 geht „REWE Family – Dein Familien-Event“ wieder auf große Deutschland-Tour. Aber schon jetzt ruft das Familienfest zu einem Projekt auf.REWE Family sucht gemeinsam mit den Ackerhelden zwölf Kindergärten, Kitas, Schulen, Jugendhäuser, Gemeinschaftsgarten-Betreiber oder naturinteressierte Familien, die jeweils drei Hochbeete geschenkt bekommen – komplett mit Nährboden und vielen Gemüse-...

Sicherheitscode fürs Fahrrad

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 13.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Max-Delbrück-Gymnasium | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet den Pankowern an, ihre Räder kostenlos mit einem Code versehen zu lassen. Die Aktion findet am 22. März von 16 bis 18 Uhr im Max-Delbrück-Gymnasium in der Kuckhoffstraße 2-22 statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen die Räder mit einem Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad gestohlen, kann die...

Sieben Wochen lang fasten: Gemeinden laden zu Treffen ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 09.02.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Katharinensaal | Weißensee. Sieben Wochen ohne Alkohol, ohne Süßigkeiten, ohne Fernsehen: Viele Menschen beteiligen sich jedes Jahr zwischen Aschermittwoch und Ostern an der Aktion „Sieben Wochen ohne“. Sie versuchen in dieser Zeit, anders zu leben. Für alle, die Lust haben, sich über ihre Erfahrungen, die sie dabei machen, auszutauschen, gibt es in diesem Jahr wöchentliche Fastentreffen in Weißensee. Das wird von den Gemeinden des Ortsteils...

1 Bild

Für einen frischen Start ins neue Jahr

denn's Biomarkt
denn's Biomarkt | Reinickendorf | am 02.01.2017

Berlin: denn's Biomarkt | denn’s Biomarkt und Proviant schenken Ihnen beim Kauf eines Proviant Smoothies einen zweiten dazu! Vom 09. bis 27. Januar im denn’s Biomarkt Hauptstraße 11 (Schöneberg) und Rheinstraße 60 (Friedenau). Die Smoothies werden in Berlin frisch gemixt und enthalten 100 Prozent Natur, d.h. frisch gepresste oder pürierte Früchte und Gemüse. Natürlich in Bio Qualität. Lassen Sie sich 2017 schmecken!

Ein Baum voller Wünsche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.11.2016 | 7 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Damit Wünsche von Kindern in Erfüllung gehen können, sucht der Bezirk ab sofort Paten. Sie können sich in den ersten Stock des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, begeben und im Rahmen der Aktion Wunschbaum in Aktion treten. So funktioniert’s: Zettel mit den Anliegen von Kindern hängen an einem Baum, von wo aus der Pate sie abpflücken und erfüllen kann. Geschenke im Wert von maximal 25...

1 Bild

Kinderwünsche warten auf Paten: Wunschbaum im Rathaus aufgestellt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 26.11.2016 | 125 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Im Rathaus steht wieder ein bunter Weihnachtsbaum. An seinen Zweigen hängen Kinderwünsche, die auf Geschenkepaten warten.„Wunschbaum“ nennt sich die Tanne im Rathausfoyer. Denn geschmückt ist sie nicht mit Kugeln und Lametta, sondern mit den Weihnachtswünschen von rund 50 Kindern. Geschenkepaten können die Wunschsterne abpflücken und das entsprechende Geschenk besorgen. Jana zum Beispiel wünscht sich ein...

Kinderwünsche erfüllen: Denn Weihnachten ist für alle da

Berit Müller
Berit Müller | Borsigwalde | am 24.11.2016 | 15 mal gelesen

Borsigwalde. Der Tannenbaum kommt aus Bad Steben in Franken und steht seit dem ersten Advent an der Ecke Ernst- und Räuschstraße. Das Besondere: An den Zweigen hängen Kinderwünsche.„Weihnachten für Alle“ heißt die Aktion, die der Verein Rabauke seit einigen Jahren in Borsigwalde auf die Beine stellt. Ziel ist es, vielen Kindern aus dem Kiez, die aus den unterschiedlichsten Gründen keine Weihnachtsgeschenke zu erwarten haben,...

Für Weihnachtsfreude sorgen: Deutsch-Polnisches-Hilfswerk sammelt Päckchen-Spenden

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 18.11.2016 | 32 mal gelesen

Reinickendorf. Englisch ist nun mal die internationale Sprache – „I want to help“ (Ich will helfen) heißt daher eine länderübergreifende Weihnachtsaktion, an der sich der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk auch in diesem Jahr beteiligt.Dafür braucht der Verein allerdings die Mithilfe der Reinickendorfer. Die können mit wenig Aufwand einem polnischen oder deutschen Kind eine große Weihnachtsfreude bereiten. Im vergangenen...

Tannenbäume in Vorgärten

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 01.11.2016 | 3 mal gelesen

Reinickendorf. Die Adventszeit wirft ihren Lichterglanz voraus – und damit das Leuchten auch im Lettekiez Einzug hält, plant das Quartiersmanagement wieder eine Tannenbaum-Aktion. Nachbarn, die gemeinsam einen Baum in ihrem Vorgarten aufstellen und schmücken möchten, können sich ab sofort im QM-Büro melden. Außerdem willkommen sind Freiwillige mit handwerklichem Geschick, die beim Bauen von Ständern und Zierrat helfen...

1 Bild

“Mach mit, bleib fit!”

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | am 31.10.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Halemweg | Am Freitag, den 4.11.2016 findet von 15-18 Uhr ein gemeinsames Fest vom Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord, Familienzentrum am Halemweg, den Grundschulen und Kitas aus dem Stadtteil im Familienzentrum am Halemweg 30 statt. Unter dem Motto "Mach mit, bleib fit! - Gesundheitsaktion in Charlottenburg-Nord im Familienzentrum" kann Gesundheit mal anders erlebt werden und es gibt Spiel, Spaß und Aktionen! Alle sind herzlich...

Ein Oskar für gute Nachbarschaft

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 26.10.2016 | 35 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 31. Oktober sind Bewerbungen für den Nachbar-Oskar möglich. Mit dieser Auszeichnung prämiert das bundesweite Netzwerk Nachbarschaft besondere Gemeinschaftsaktionen für mehr Miteinander im Wohnumfeld. Es gibt Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro. Um den Nachbar-Oskar können sich Nachbarn mit einem Kurzbericht und Fotos von gemeinsamen Aktionen bewerben. Weitere Infos auf www.netzwerk-nachbarschaft.net. TS

Aktionstag im Lettekiez: Mit Hundehaltern ins Gespräch kommen

Berit Müller
Berit Müller | Borsigwalde | am 30.09.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Roter Platz | Reinickendorf. „Mit zwei Beinen und vier Pfoten durch den Lettekiez“ lautet das Motto eines Aktionstags am Freitag, 7. Oktober, von 13 bis 18 Uhr rund um den Roten Platz an der Ecke Reginhardstraße und Letteallee.Die Initiative des Quartiersmanagements Letteplatz will Anwohner mit und ohne Hunde ins Gespräch bringen. Auf einem kleinen Straßenfest mit Infoständen, Musik und Imbissangebot stellen Vereine und Ordnungsamt ihre...

3 Bilder

Bürgerbeteiligung: Welches Design für den neuen Bücherbus?

Zehlendorf.de
Zehlendorf.de | Zehlendorf | am 08.09.2016

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Mit einem Bürgerbeteiligungskonzept bekommen die Bürger und Bürgerinnen in Steglitz-Zehlendorf die einmalige Möglichkeit, an der Wiederbelebung des berühmten Bücherbusses mitzuwirken. Sie können in den kommenden Wochen das Design des neuen Bücherbusses mitbestimmen. Das Bürgerbeteiligungskonzept wurde von der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Zusammenarbeit mit dem Team von www.zehlendorf.de erarbeitet. Eine einmalige...

Kirche sucht Gesichter

Steffi Bey
Steffi Bey | Oberschöneweide | am 08.09.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde | Oberschöneweide. Unter dem Motto „Schöneweide zeigt Gesicht. Machste mit?“, startet die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) eine besondere Aktion. Freiwillige können sich kostenlos in einem mobilen Fotostudio fotografieren lassen. Denn jedes Gesicht erzählt schließlich seine eigene Geschichte. Die Porträtaufnahmen werden in einer Ausstellung im Gemeindehaus gezeigt. Als Dankeschön darf jeder Porträtierte sein...

3 Bilder

700 Veranstaltungen, 77 Museen, ein Ticket: Lange Nacht der Museen am 27. August 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 16.08.2016 | 673 mal gelesen

Berlin: Lustgarten | Berlin. Als Höhepunkt des Berliner MuseumsSommers öffnen am letzten Sonnabend im August 77 Museen von 18 Uhr bis tief in die Nacht ihre Türen zur Langen Nacht der Museen. Mit einem Ticket können die Besucher zwischen 700 Veranstaltungen wählen. Ob Golem-Lounge im Jüdischen Museum oder leuchtende Rohrpost im Deutschen Technikmuseum, ob Games-Sound-Quiz im Computerspielemuseum oder Selfies mit Aliens im Museum für Film und...

Gemeinsam für die Demokratie stricken

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 22.05.2016 | 13 mal gelesen

Lichtenberg. Für das Projekt "Fahnen der Demokratie" laden die Textil-Künstlerinnen Susann Bartsch und Silke Bauer zum Mitmachen ein. Die Teilnehmer nähen gemeinsam mit den Flüchtlingen aus der Notunterkunft in der Ruschestraße 104 an den "Fahnen der Demokratie", die dann die leeren Fahnenstangen vor dem ehemaligen Stasi-Gelände schmücken sollen. Die Fahnen sollen dabei als ein textiler Ausdruck für Demokratie begriffen...

1 Bild

Mit dem Rad zur Arbeit

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.05.2016 | 44 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Wer glaubt, keine Zeit für Bewegung an der frischen Luft zu haben, sollte sich auf sein Fahrrad schwingen und damit zur Arbeit fahren. Dazu ruft das Bezirksamt auf.Seit zwölf Jahren starten der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) und die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) im Sommer die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Die Gründe dafür sind offensichtlich: Radfahren schützt vor Zivilisationskrankheiten...

Ein Zeichen gegen Plastiktüten auf Wochenmärkten

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 26.04.2016 | 21 mal gelesen

Neukölln. Das Unternehmen „diemarktplaner“, Veranstalter von sieben Wochenmärkten im Bezirk, möchte ein Zeichen gegen Plastiktüten setzen. In einer Aktion vergibt der Betreiber 10 000 Markttaschen aus Stoff an die Wochenmärkte und sponsert dabei die Hälfte des Herstellungspreises.Die Markttaschen des Betreibers "diemarktplaner" sind speziell für Marktkunden entwickelt. Sie wurden aus wiederverwerteten PET-Flaschen produziert...

Fahrradsaison beginnt: Aktionen der Polizei angelaufen 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 19.04.2016 | 180 mal gelesen

Berlin. Mit den längeren Tagen und steigenden Temperaturen startet wie jedes Jahr die Fahrradsaison. Gleichzeitig verstärkt die Polizei ihre Bemühungen, dem Fahrraddiebstahl entgegenzuwirken und bietet nun auch die Möglichkeit, gestohlene Fahrräder im Internet wiederfinden zu können.Tipps, wie man sich vor Fahrraddiebstahl schützen kann, finden sich im Internet unter...

50.000 Euro für Berlin | Berliner Rundfunk 91.4

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 07.04.2016 | 67 mal gelesen

Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. beteiligt sich an der Aktion "50.000 Euro für Berlin" vom Berliner Rundfunk 91.4. Der AMV ist ein im Jahr 2014 neu gegründeter Mieter- und Verbraucherschutzverein, der sich als dynamische und progressive Alternative zu den bereits seit Jahren bestehenden etablierten Vereinen sieht und sich für ein sozial-gerechtes Wohnen und Leben seiner Mitglieder und Mitbürger...