Aktionstag

Die Hauptstraße wird grün

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 6 Stunden, 12 Minuten | 9 mal gelesen

Berlin: Forum Schöneberg | Schöneberg. Anlässlich der Initiative „Berlin machen“ laden die grüne Abgeordnete Catherina Pieroth-Manelli und das Forum Schöneberg, eine Gruppe engagierter Menschen, die Veranstaltungen organisiert und über Themen der Bezirkspolitik diskutiert, Nachbarn, Gewerbetreibende zur Verschönerung der Hauptstraße zwischen Kleistpark und Vorbergstraße am 6. Mai ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr in der Hauptstraße 8, dem Sitz des Forums...

2 Bilder

Kreuzberger Schüler beteiligen sich am Aktionstag "Berlin machen"

Harald Mühle
Harald Mühle | Friedrichshain | am 19.04.2017 | 54 mal gelesen

Berlin. Seit Jahren beteiligen sich viele Berliner am Aktionstag „Berlin machen“. Sie säubern Straßen, Parks und Plätze. In diesem Jahr haben die Veranstalter unter Federführung des Vereins wirBERLIN den Aktionstag in das Frühjahr verlegt. Sie rufen auf zum Frühjahrsputz am 5. und 6. Mai im Rahmen der europäischen Kampagne „Let’s clean up Europe“. Das Robinienwäldchen liegt zwischen der Clara-Grunwald-Grundschule an der...

1 Bild

Karower Dachse organisieren den Aktionstag „Inklusion Aktiv Pankow“ auf der Piazza

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 19.04.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Karower Piazza | Karow. Unter dem Motto „Inklusion Aktiv Pankow“ veranstaltet der Sportverein Karower Dachse am 5. Mai einen Aktionstag auf der Karower Piazza.Dieser findet anlässlich des europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. Auf dem Platz an der Ecke Achillesstraße und Bucher Chaussee erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm zum Thema Inklusion im Sport. Die Karower Dachse engagieren...

Zum stadtweiten Reinigungstag gibt es auch in Treptow-Köpenick mehrere Aktionen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 09.04.2017 | 98 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Am 5. und 6. Mai findet der stadtweite Aktionstag für ein schönes Berlin statt. Geputzt wird auch in Treptow-Köpenick.„Wenn in ganz Berlin wieder ehrenamtliche Sauberfrauen und -männer in die Hände spucken und ihre Parks, Plätze und Kieze kräftig aufräumen, sind wir selbstverständlich mit dabei. Bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung zeichnen unseren Bezirk in herausragender Weise aus. Ich...

1 Bild

Wir packen mit an! Damit Berlin schöner wird 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 24.03.2017 | 760 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann: Warum kümmert sich niemand darum?Ist es nicht nervig, das immer wieder festzustellen, ohne dass sich etwas ändert? Besonders ärgerlich ist ein solcher Zustand in Gegenden, die auch von Touristen besucht werden. Was sollen die denken? Ist Berlin eine Dreckstadt? Muss man sich dafür schämen? Oder...

Tabuthema Hodenkrebs

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.03.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum am Urban | Kreuzberg. Das Vivantes Klinikum Am Urban, Dieffenbachstraße 1, beteiligt sich am 29. März mit dem Aktionstag Hodenkrebs an einer Aufklärungskampagne der Deutschen Urologischen Gesellschaft. Von 17 bis 20 Uhr informieren Experten über Risikofaktoren, Diagnoseverfahren und Möglichkeiten der Selbstuntersuchung. Damit soll vor allem bei jungen Männern das Bewusstsein für das noch immer weitgehende Tabuthema geweckt werden. Bei...

2 Bilder

Neuland vor der Haustür: Am 26. März locken 40 Unternehmen und Einrichtungen zum Besuch

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 19.03.2017 | 100 mal gelesen

Lichtenberg. Von der Massage über großes Kino bis hin zum gesunden Apfelsaft: Unter dem Motto „Erlebe Deine Region“ öffnen Einrichtungen und Unternehmen am Sonntag ihre Türen und locken mit vielen Angeboten.Auch Entdecker bleiben gerne mal Zuhause, wo es bekanntlich ja immer noch am schönsten ist. Dass es auch vor der Haustür Neuland zu entdecken gibt, vermuten Weitgereiste wohl am wenigsten. Auf eine Entdeckungsreise der...

3 Bilder

Berlin macht sich schön: wirBERLIN ruft zum Aktionstag am 5. und 6. Mai auf

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.03.2017 | 201 mal gelesen

Berlin. Der Aktionstag „Berlin machen!“ soll in diesem Jahr erstmals im Frühjahr stattfinden. Der Verein wirBERLIN ruft alle Berlinerinnen und Berliner auf, am 5. und 6. Mai ihr Wohnumfeld zu säubern und zu verschönern. Wer ist wirBERLIN? Der Verein wirBERLIN ist Initiator des Aktionstages, der seit 2011 einmal im Jahr stattfindet. Ziel des Vereins ist es, bestehende Initiativen zu bündeln, mehr Aufmerksamkeit zu erreichen...

7 Bilder

Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus" sucht heute und morgen Helferinnen & Helfer zum "Aktions Kits" packen

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 06.03.2017 | 45 mal gelesen

Alle Interessierten können mitmachen bei der Pack-Aktion "Aktions Kits". Am heutigen Montagmorgen, dem 06. März 2017 viel um 10:00 Uhr der Startschuss. Die Aktion geht bis heute Abend 18:00 Uhr. Die verschiedenen Zutaten sind: Ein schwarzer Rucksack mit der Aufschrift Afd? Rechte Hetze fachgerecht entsorgen!. Im Rucksack selbst sind drei Trillerpfeifen, ein blauer Müllsack, ein rotweißes Absperrband, ein Flyer über die...

Plakate für den Aktionstag

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 21.02.2017 | 21 mal gelesen

Berlin. Der Verein wirBERLIN ruft Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren auf, sich an einem Plakatwettbewerb für den Aktionstag 2017 zu beteiligen. Anfang Mai soll mit vielen Aktionen Berlin verschönert werden. Mit dem Siegerbild des Wettbewerbs soll dafür geworben werden. Es wird in der ganzen Stadt auf Plakatflächen der Wall GmbH zu sehen sein. Bis zum 17. März können die Plakate eingesendet werden an wirBERLIN e.V.,...

Aktionstage in der „Ulme 35“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 17.02.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Ulme 35 | Westend. Als neues Forum für Flüchtlinge und Nachbarn aus der Villenkolonie Neu-Westend will die Einrichtung „Ulme 35“, Ulmenallee 35, schon bald ein regelmäßiges Freizeitprogramm auflegen. Erste Versuche in diese Richtung finden am Freitag, 24., und Sonnabend, 25. Februar, statt. Ganztägig veranstalten die Aktivisten unter dem Motto "Zwei Tage Leben in der Ulme" Kunstworkshops, einen Filmclub und musikalische Beiträge....

4 Bilder

Spielerisch die Welt verbessern: Schillerkiez wird zum Sieger des Aktionstages für ein schönes Berlin gekürt

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 02.12.2016 | 74 mal gelesen

Berlin: Herrfurthplatz | Neukölln. Der Schillerkiez ist für seinen Beitrag, die Stadt schöner, attraktiver und menschlicher zu machen, ausgezeichnet worden. Insgesamt 247 Gruppen hatten sich am „Aktionstag für ein schönes Berlin“ am 9. und 10. September beteiligt. Alle waren aufgefordert, ihre Aktionen auf Facebook zu posten. Der Schillerkiez erreichte die meisten Likes mit Bildern seiner Konzertaktion „Ein Herz für den Müll – Ein Herz für den...

Ein bewegender Film zum Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wedding | am 20.11.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: City Kino Wedding | Pankow. Anlässlich des Internationalen Aktionstags „Nein zu Gewalt an Frauen“ laden Pankows Gleichstellungsbeauftragte sowie die Frauenprojekte des Bezirks zu einer zentralen Veranstaltung ein.Anders als in den Vorjahren findet in diesem Jahr in Pankow aber keine Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ statt. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen aus Mitte und Reinickendorf sowie den Pankower Antigewaltprojekten organisiert die...

Nein zur Gewalt: Kampagnen zum Aktionstag

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 17.11.2016 | 10 mal gelesen

Reinickendorf. Am internationalen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen beteiligt sich auch der Bezirk Reinickendorf. Unter anderem mit der Kampagne „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ am 25. November.Jede vierte Frau wird in ihrem Leben Opfer von häuslicher Gewalt. „Es geschieht oft versteckt in der privaten Umgebung“, sagt die Reinickendorfer Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Kowas. „Dabei ist häusliche Gewalt kein...

Wissenswertes über Diabetes: Park-Klinik lädt zu einem Aktionstag ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 12.11.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Park-Klinik Weißensee | Weißensee. Die Park-Klinik veranstaltet am 19. November von 11 bis 16 Uhr zum ersten Mal einen Aktionstag „Diabetes“ in der Magistrale der Klinik in der Parkstraße 80.Anlässlich des Weltdiabetestages bieten die Organisatoren ein Programm an, das ausführlich über die Krankheit, Risikofaktoren und Vorsorgemöglichkeiten informiert. Weiterhin stellt sich das Diabetes-Team der Klinik vor. Das betreut Patienten mit Diabetes im...

5 Bilder

Integrationszentrum von "Harmonie" wirbt für seinen Verbleib im Kiez

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.09.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Harmonie e.V. | Schöneberg. Der Verein „Harmonie“ in der Katzlerstraße nutzte den stadtweiten Tag „Für ein schönes Berlin“ für eine eigene Aktion. Viele Hände halfen tatkräftig mit, eine Baumscheibe vor dem Integrationszentrum von Unkraut zu befreien, frische Muttererde zu verteilen, Blumen zu pflanzen und zum Schutz des frischen Grüns einen kleinen Zaun zu bauen.Harmonie-Geschäftsführerin Larissa Neu sprach von einer „tollen Aktion“....

Mausgeschichten im Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Jugendmuseum Schöneberg | Schöneberg. Das Jugendmuseum Schöneberg, Hautpstraße 40-42, beteiligt sich zum ersten Mal an der Aktion der „Sendung mit der Maus“ am 3. Oktober von 10 bis 14 Uhr. Kinder ab sechs Jahren können bei diesem deutschlandweiten Tag Sachgeschichten live in der aktuellen Werkschau „All included“ und in der historischen Druckwerkstatt des Jugendmuseums erleben. Da die Teilnehmerzahl auf 25 beschränkt ist, wird um Anmeldung unter...

Aktionstag bei Schwimmern

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 17.09.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Sportbad Britz | Britz. Am Sonnabend, 24. September, nimmt die Schwimm-Gemeinschaft Neukölln am Aktionstag „Deutschland schwimmt“ teil. Die Vereinsmitglieder laden alle Neuköllner ein, bei der Schwimmstaffel von 10 bis 16 Uhr mitzumachen und für einen guten Zweck ins kühle Nass im Sportbad Britz, Kleiberweg 3, abzutauchen. An diesem Aktionstag ist in allen Schwimmbädern eine Bahn für den guten Zweck reserviert. Wenn die Schwimmer es schaffen,...

Tierhochzeit im Grunewald

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 10.09.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Auch Tiere haben sich lieb – mitunter auf eine Weise, die Menschen spannend finden können. Um die tierischen Geschehnisse des Spätsommers zu erklären, veranstaltet das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, einen Aktionstag am Sonntag, 18. September. „Röhren, Rauschen, Ranzen“, so heißt von 14 bis 16 Uhr das Motto des gemeinsamen Ausflugs in die Natur am Übergang zum Herbst. Erwachsene zahlen vier,...

Aktionstag rund ums Rad

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 09.09.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: KlimaWerkstatt Spandau | Spandau. Zum Fahrrad-Aktionstag lädt die KlimaWerkstatt Spandau am 20. September ein. Von 15 bis 18 Uhr können Spandauer mit ihrem Fahrrad in die Werkstatt kommen, es selbst reparieren und codieren lassen. Helfend zur Seite stehen Volker und Peter aus dem Repaircafé Wilhelmstadt, wo Radler lernen können, worauf sie bei einem Fahrradscheck achten müssen und wie man unterwegs einen Platten flickt. Das Codieren der Räder...

1 Bild

Service in the City/visitBerlin und Partner rufen zur gemeinsamen Putzaktion auf

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Gesundbrunnen | am 07.09.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: „Service in the City“-Zelt | Berlin. „Berlin. Einfach sauberhaft.“ heißt das Motto einer Putzaktion, zu der das Netzwerk Service in the City/visitBerlin und weitere Partner aufrufen. Sie findet am Freitag, 9. September, von 15 bis 18 Uhr im Mauerpark statt. Zusammen mit seinen Partnern lädt die Initiative Service in the City regelmäßig zu gemeinschaftlichen Sauberkeitsaktionen ein. Das Partnernetzwerk möchte so einen Beitrag für eine noch gepflegtere...

Politiker helfen beim Reinigen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 01.09.2016 | 14 mal gelesen

Reinickendorf. Zum „Aktionstag für ein schönes Berlin“ am 9. September rufen auch Reinickendorfer Politiker auf. Der CDU-Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen wird ab 16 Uhr Teile von Tegel reinigen. Treffpunkt ist der Spielplatz am Buddeplatz. Zur Teilnahme ist jeder eingeladen, Material wird gestellt. Nach Möglichkeit wird um vorherige Anmeldung unter  43 77 86 48 oder info@tim-zeelen.de gebeten. Von 13 bis 15.30 Uhr reinigt...

2 Bilder

Mitmischen bei „Berlin machen“ am 9. und 10. September 2016

Harald Mühle
Harald Mühle | Mitte | am 31.08.2016 | 219 mal gelesen

Moabit. Jahr für Jahr beteiligen sich mehr Bürger am Aktionstag für eine schönere Stadt „Berlin machen“. 2015 waren bei rund 230 Aktionen etwa 10.000 Berliner dabei. Auch in diesem Jahr hoffen die Veranstalter unter Federführung des Vereins wirBERLIN auf rege Beteiligung am 9. und 10. September.Die kleine Grünanlage, die von der Quitzow- und der Salzwedeler Straße in die Zange genommen wird, hat ihre besten Zeiten scheinbar...

Aktionstag für das Ehrenamt

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 02.06.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Lipschitzplatz | Gropiusstadt. Am 7. Juni veranstalten die Beauftragte für Menschen mit Behinderung, Katharina Smaldino, und das Netzwerk Ehrenamt Neukölln zum zwölften Mal ihren jährlichen Aktionstag. Dieses Mal dreht sich alles auf dem Lipschitzplatz um das Motto „Gemeinsam und doch Anders - Die etwas andere Ehrenamtsbörse“. 32 Einrichtungen, darunter bezirkliche, Vereine, Selbsthilfegruppen, Nachbarschaftseinrichtungen und freie Träger,...

6 Bilder

Zu Besuch bei den fleißigen Weißenseer Honigmachern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 26.05.2016 | 406 mal gelesen

Berlin: Derag Livinghotel Weißensee | Weißensee. Der Imkerverein Berlin Weißensee feiert Geburtstag. „Wir können auf stattliche 75 Jahre zurückblicken“, sagt Michael Gütt. Der Berufsimker ist seit fünf Jahren Vorsitzender des Vereins.Dass sich der Verein ausgerechnet im Kriegsjahr 1941 gründete, hatte einen sehr praktischen Grund. „Nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs wurden die Nahrungsmittel rationiert“, erklärt Michael Gütt. „Damals bekam man als...