Aktive Zentren

4 Bilder

Neugestaltung des Marktplatzes Adlershof ist dringend notwendig 2

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 14.01.2018 | 338 mal gelesen

Berlin: Markt Adlershof | Der Marktplatz an der Dörpfeldstraße könnte einer der Anziehungspunkte von Adlershof sein. Leider lädt er mit seinem Schmuddelimage nur zum schnellen Vorbeigehen ein. Das war vor 100 Jahren noch anders. Eine kolorierte Postkarte von 1918 aus dem Archiv des Bezirksmuseums zeigt einen schmucken Marktplatz mit dem dazugehörigen Marktbrunnen. Ihn hatte die Gemeinde 1912 bei Steinmetz Alfred Krause in Auftrag gegeben. Es wird...

Geschäftsleute treffen sich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 03.01.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Zum ersten Treffen im neuen Jahr lädt das Geschäftsstraßenmanagement der Bahnhofstraße am 16. Januar die Gewerbetreibenden rund um die Lichtenrader Einkaufsmeile ein. Die Veranstaltung im Rahmen des „Aktiven Zentrums“ findet im Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, statt und beginnt um 19 Uhr. Weitere Informationen unter  37 59 27 21. HDK

Lichtenrader Gesichter

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenrade | am 12.12.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Lichtenrade. Noch bis 14. Dezember ist in der Alten Mälzerei eine Fotoausstellung über Bürger aus Lichtenrade und ihr Leben zu sehen. Die Fotografin Bethel Fath hat im Sommer einige Lichtenrader begleitet, um herauszufinden: „Wer ist Lichtenrade?“. Die Ausstellung wurde aus Mitteln des Programms „Aktive Zentren“ gefördert. Sie zeigt persönliche Geschichten von Bewohnern und ihre besondere Verbundenheit zum Stadtteil. Die...

4 Bilder

Residenzstraße: Aktionen für die Einkaufsstraße tragen erste Früchte

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 02.12.2017 | 78 mal gelesen

In der neuen Serie „Straßen im Bezirk“ stellt die Berliner Woche interessante Verkehrswege vor, aber auch interessante Menschen und kuriose Ereignisse, die mit ihnen in Verbindung stehen. Dieses Mal geht es um die Residenzstraße. Für viele Anwohner ist die "Residenz" schon lange verschwunden. Die Straße, an der sie wohnen oder einkaufen, ist für sie die „Resi“. In der Abkürzung schwingt Zuneigung mit, auch wenn es mit dem...

Geschäftsleute treffen sich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Das Geschäftsstraßenmanagement der Bahnhofstraße lädt am 4. Dezember wieder zu einem Treffen der Gewerbetreibenden rund um die Einkaufsmeile ein. Die Veranstaltung im Rahmen des „Aktiven Zentrums“ findet im Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, statt und beginnt um 19 Uhr. Weitere Informationen:  37 59 27 21. HDK

Geschäftsleute treffen sich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 01.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Das Geschäftsstraßenmanagement der Bahnhofstraße lädt am 9. November wieder zu einem Treffen der Gewerbetreibenden rund um die Einkaufsmeile ein. Die Veranstaltung im Rahmen des „Aktiven Zentrums“ findet im Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, statt und beginnt um 19 Uhr. Weitere Informationen:  37 59 27 21. HDK

Sitzung des Gebietsgremiums

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 12.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Im Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, tagt am 24. Oktober wieder das Gebietsgremium. Es fungiert als Multiplikator für Aktivitäten des Aktiven Zentrums, hat eine wichtige Mitwirkungsfunktion und kann unter anderem selbst kleinteilige Projekte initiieren. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr. Weitere Infos:  37 59 27 21. HDK

2 Bilder

Landhaus und Salvatorkirche leuchten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 05.10.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Lichtenrade | Lichtenrade. Bei Einbruch der Dunkelheit kommt Stimmung auf. Wie berichtet, leuchten noch bis zum 15. Oktober in der Bahnhofstraße das Landhaus Lichtenrade (Haus Buhr) und die gegenüberliegende Salvatorkirche im Rahmen des Lichtfestivals „Berlin leuchtet“. Der Fokus der seit Ende September laufenden Aktion liegt in diesem Jahr auf diesen zwei Baudenkmalen am westlichen Beginn der Bahnhofstraße in direkter Nachbarschaft...

Umgang mit Demenz: Gesprächsrunde für Angehörige

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 04.10.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg bietet ab 18. Oktober in Lichtenrade eine neue Gesprächsgruppe für Angehörige von Demenzkranken an. Die Teilnahme ist kostenlos. „Viele Angehörige sind in dieser Situation häufig isoliert und haben wenig Zeit für sich und ihr eigenes Wohlergehen“, sagt Julia Giese von der Kontaktstelle und fügt hinzu, dass es manchem zudem schwerfällt, „zuzugeben, dass...

Geschäftsleute treffen sich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 30.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Das Geschäftsstraßenmanagement der Bahnhofstraße lädt am 10. Oktober wieder zu einem Treffen der Gewerbetreibenden rund um die Einkaufsmeile ein. Die Veranstaltung im Rahmen des „Aktiven Zentrums“ findet im Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, statt und beginnt um 19 Uhr. Weitere Informationen:  37 59 27 21. HDK

1 Bild

Lichtenrader Lichtspektakel: Die Hauptstadt leuchtet auch am Stadtrand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 25.09.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Die Bahnhofstraße ist wieder beim Lichtfestival „Berlin leuchtet“ dabei. Vom 29. September bis 15. Oktober sollen das Landhaus Lichtenrade und die gegenüber stehende Salvatorkirche mit Lichtkunst in Szene gesetzt werden. Nachdem 2016 die Alte Mälzerei und das Parkhaus an der Goltzstraße illuminiert wurden, liegt der Fokus in diesem Jahr auf zwei Baudenkmalen am westlichen Beginn der Bahnhofstraße, direkt am...

5 Bilder

Auszeit mit Boulen: Die Jägerstraße hat eine neue Passage

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 22.09.2017 | 163 mal gelesen

Wilhelmstadt. Die Passage zwischen Jägerstraße und Adamstraße ist fertig gebaut. Entstanden ist ein öffentlicher Platz mit Bäumen, Laternen und einer Boulebahn. Unerwartet lang war die Bauzeit. Ganze sechs Jahre vergingen von der ersten Projektstudie bis zur letzten Baumpflanzung. Dem Wow-Effekt tat das jedoch keinen Abbruch. Die sogenannte „Durchwegung“ hat Aufenthaltscharakter und lädt im quirligen Kiez zur entspannten...

Der Markt soll schöner werden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 21.09.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Markt Adlershof | Adlershof. Im kommenden Jahr ist der Umbau des Marktplatzes an der Dörpfeldstraße geplant. Jetzt wurde im Rahmen eines Wettbewerbsverfahren der Entwurf von Rehwaldt Landschaftsarchitekten ausgewählt. Der Markt soll nach Norden erweitert werden. Der Straßenbereich hinter dem Marktbrunnen wird dem Platz zugeschlagen. Der historische Brunnen wird durch ein Wasserspiel ergänzt. Für die Gestaltung der Flächen werden überwiegend...

Schäfersee-Kiosk kurz geöffnet

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 07.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kiosk am Schäfersee | Reinickendorf. Der „Kiosk am Schäfersee“ öffnet seine Türen am 13. September von 10 bis 14 Uhr. Im Rahmen der Gesundheitstage an der Residenzstraße vom 13. bis 15. September können sich Besucher zusätzlich über die Ziele und Aktivitäten des Programms „Aktives Zentrum Residenzstraße“ informieren. In der genannten Zeit steht das Geschäftsstraßenmanagement am „Kiosk am Schäfersee“ für Fragen zur Verfügung, informiert über das...

Sitzung des Gebietsgremiums

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 14.08.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Im Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, tagt am 22. August wieder das Gebietsgremium. Das Gremium fungiert als Multiplikator für Aktivitäten des Aktiven Zentrums, hat eine wichtige Mitwirkungsfunktion und kann unter anderem selbst kleine Projekte initiieren. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr. Weitere Infos:  37 59 27 21. HDK

2 Bilder

Bis zu 200 Wohnungen am S-Bahnhof Lichtenrade geplant

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 05.08.2017 | 398 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Lichtenrade | Lichtenrade. Wie berichtet, hat nicht nur die alte Mälzerei einen neuen Besitzer. Der Investor hat inzwischen auch das Grundstück mit dem historischen Landhaus Buhr sowie den als „Wohnscheibe“ oder „Hochhaus“ bezeichneten Wohnblock an der Steinstraße in direkter Nachbarschaft der Mälzerei erworben.Im September soll der Zukauf formell an den neuen Besitzer Thomas Bestgen übergeben werden. Anschließend plant Bestgen mit seinem...

Geschäftsleute treffen sich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 01.08.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Das Geschäftsstraßenmanagement der Bahnhofstraße lädt Gewerbetreibende rund um die Einkaufsmeile zum nächsten Treffen ein. Die Veranstaltung findet am 9. August, ab 19 Uhr im Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, statt. Weitere Informationen unter  37 59 27 21. HDK

1 Bild

Stadtplatz im Visier: Neues Konzept für die alte Mälzerei

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 26.07.2017 | 430 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Lichtenrade. Kurz vor Ferienbeginn wurde im Ulrich-von-Hutten-Gymnasium ein neues Nutzungskonzept für die alte Mälzerei präsentiert. Das zum Industriedenkmal erhobene Bauwerk direkt neben dem S-Bahnhof Lichtenrade, Baujahr 1898, ist als „Schlüsselimmobilie“ des Aktiven Zentrums (AZ) definiert.Das Nutzungskonzept wurde von „urbos und „Kubeneck Architekten“ unter anderem auf der Grundlage der bisherigen AZ-Prozesse und Ideen...

2 Bilder

Konzept für alte Mälzerei wird am 18. Juli vorgestellt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 08.07.2017 | 716 mal gelesen

Berlin: Ulrich-von-Hutten-Gymnasium | Lichtenrade. Der Berliner-Woche-Beitrag „Zwangsumzüge geplant?“ hat eine Menge Wirbel in Lichtenrade verursacht. Aber langsam kommt Licht ins Dunkel. Der CDU-Bezirksverordnete Patrick Liesener hat auf Facebook die Katze aus dem Sack gelassen.Die „sehr gut aussehenden“ Pläne, so Liesener, wurden bereits im Stadtentwicklungsausschuss vorgestellt und abgenickt. Danach ist das sogenannte Hochhauses („Wohnscheibe“), in direkter...

Kein Geld für den Ortskern: CDU lehnt SPD-Antrag ab: „Schulsanierungen haben absoluten Vorrang“

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.07.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Ortskern Zehlendorf | Zehlendorf. Eine städtebauliche Entwicklung des Ortskerns Zehlendorf ist vorerst nicht in Sicht. Die schwarz-grüne Zählgemeinschaft lehnt es ab, für Planungen Geld aus dem nächsten Bezirkshaushalt einzustellen.Die Gestaltung des Dorfangers, mehr Verkehrssicherheit, ein besserer Branchenmix auf dem Teltower Damm sowie attraktive Plätze sind Punkte eines von der SPD Zehlendorf vorgelegten Konzepts. Darin fordert Andreas Linde,...

Internes AZ-Dokument sorgt für Unruhe 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 03.07.2017 | 516 mal gelesen

Lichtenrade. In Lichtenrade macht ein Papier vom Büro des Aktiven Zentrums (AZ) die Runde, das auflistet, wie und wofür die Fördermillionen ausgegeben werden. Unter dem Titel „Programmplanung Förderprogramm“ sind darin allerlei Maßnahmen und deren Kosten in Zusammenhang mit der Umgestaltung der Bahnhofstraße dokumentiert. Eine interessante Liste, die ein besonders bemerkenswertes Detail enthält, das Menschen direkt in ihrer...

1 Bild

Bombensicher bauen: Sprengmeister überwachen Arbeiten auf Max-Josef-Metzger-Platz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 19.06.2017 | 202 mal gelesen

Berlin: Max-Josef-Metzger-Platz | Wedding. Gaaaanz langsam werden sich die Bautrupps durch die Erde wühlen, wenn sie ab August die vergammelte Grünanlage zwischen Müller- und Gerichtstraße neugestalten. Denn auf dem Max-Josef-Metzger-Platz liegen jede Menge Kampfmittel aus dem Zeiten Weltkrieg.Der Neubau des Max-Josef-Metzger-Platzes verzögert sich weiter. Die Landschaftsbauer können mit der Neugestaltung des Parks neben dem Arbeitsamt noch nicht loslegen,...

Sitzung des Gebietsgremiums

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 17.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Im Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, tagt am 27. Juni das Gebietsgremium. Es fungiert als Multiplikator für Aktivitäten des Aktiven Zentrums, hat eine wichtige Mitwirkungsfunktion und kann unter anderem selbst kleinteilige Projekte auf den Weg bringen. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr. Weitere Infos:  37 59 27 21. HDK

10. Lichtenrader Kunstmeile läuft bis Mitte Juli

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 15.06.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Die Bahnhofstraße präsentiert sich vom 16. Juni bis zum 14. Juli wieder als eine Hunderte Meter lange Schaufenstergalerie. Etwa 60 Künstler und 40 Geschäftsleute sowie weitere Akteure sind am „10. Lichtenrader Kunstfenster“ beteiligt.Die Künstler, zumeist von der bildnerisch gestaltenden Zunft, präsentieren in Schaufenstern und Geschäften der Einkaufsmeile ihre Werke. Die künstlerische Palette ist bunt und breit...

Geschäftsleute treffen sich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 04.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Das Geschäftsstraßenmanagement der Bahnhofstraße lädt am 12. Juni wieder zu einem Treffen der Gewerbetreibenden rund um die Einkaufsmeile ein. Die Veranstaltung findet im Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, statt und beginnt um 19 Uhr. Informationen:  37 59 27 21. HDK