Alexander Graeff

1 Bild

Auf bestem Wege zur literarischen Institution: Alexander Graeff zieht erste Bilanz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 13.11.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Die Brotfabrik hat sich inzwischen zu einem Treffpunkt für Literaturliebhaber entwickelt. Dieses Resümee kann Alexander Graeff ziehen. Vor etwas mehr als einem Jahr übernahm der Weißenseer Schriftsteller die Planung des Literaturprogramms im Kulturzentrum am Caligariplatz.Zuvor war er dort bereits drei Jahre lang mit der von ihm initiierten Reihe „Literatur in Weißensee“ unterwegs. In diese lädt er junge Autoren...

Schriftsteller zu Gast im Salon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 06.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Um das Thema „Aufwachsen“ geht es bei der nächsten Veranstaltung in der Reihe „Literatur in Weißensee“. Am 13. November um 19.30 Uhr hat der Schriftsteller Alexander Graeff den Autoren Tobias Reußwig zu sich eingeladen. Im neuen Salon der Brotfabrik am Caligariplatz werden beide Lyrik und Prosa zum Besten geben und darüber diskutieren. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt drei Euro. Weitere Informationen gibt es auf...

Joshua Groß zu Gast im Salon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 20.10.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. „Literatur in Weißensee“ gibt es am 30. Oktober in der Brotfabrik am Caligariplatz. Der Schriftsteller Alexander Graeff hat sich diesmal den Schriftsteller Joshua Groß eingeladen. Gemeinsam mit seinem Gast wird Graeff Texte zum Thema „Gegenwart“ lesen und natürlich auch darüber sprechen. Die Veranstaltung findet im Roten Salon ab 19.30 Uhr statt. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt drei Euro. Weitere Informationen...

Literaturlounge in der Brotfabrik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 11.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. In der neuen Veranstaltungsreihe „Literaturlounge Anthea“ ist am 13. Oktober um 19.30 Uhr die Publizistin Roswitha Schieb zu Gast. Im Neuen Salon der Brotfabrik am Caligariplatz stellt sie ihr Buch „Reisefreiheit. Berichte und Erfahrungen aus Osteuropa“ vor. Reisen in die osteuropäischen Länder waren in der DDR, vor allem mangels Alternativen, sehr beliebt. Nachdem sich Anfang der 90er-Jahre der eiserne Vorhang...

Ausstellung, Filme und Gespräche zu Kafka in der Brotfabrik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 30.09.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Die Brotfabrik veranstaltet bis zum 16. Oktober „Verwandlungswochen“. „Aus Anlass des 100. Geburtstags von Franz Kafkas berühmter Erzählung ‚Die Verwandlung‘ zeigt die Brotfabrik zum einen in ihrem Neuen Salon Tuschezeichnungen des italienischen Künstlers Gugliemo Manenti zu Kafkas Erzählung“, sagt Alexander Graeff. Er ist für die Literatur in der Brotfabrik zuständig. Der 40-jährige Manenti lebt und arbeitet auf...

Schriftsteller im Roten Salon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.05.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. „Literatur in Weißensee“ heißt es am 22. Mai zum zweiten Mal in diesem Jahr in der Brotfabrik am Caligariplatz. Der Schriftsteller Alexander Graeff hat sich den Kulturwissenschaftler und Schriftsteller Norbert W. Schlinkert eingeladen. Gemeinsam mit seinem Gast wird Graeff Texte zum Thema „Geister“ lesen und natürlich auch darüber sprechen. Die Veranstaltung findet im Roten Salon ab 19.30 Uhr statt. Der Eintritt...

1 Bild

Neue Staffel von „Literatur in Weißensee“: Am 17. April ist der Lyriker Lutz Steinbrück zu Gast

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 09.04.2016 | 65 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. In den vergangenen drei Jahren war die Reihe „Literatur in Weißensee“ ein Magnet für Literaturbegeisterte. Initiator Alexander Graeff setzt sie am 17. April mit einer neuen Staffel fort, auch wenn er in diesem Jahr dafür keine Fördermittel erhält.„Ich plane übers Jahr wiederum sechs Lesungen in der Brotfabrik“, sagt der Literaturwissenschaftler und Autor. Zur Auftaktveranstaltung im Jahre 2016 hat er sich etwas...

5 Bilder

Das Kulturzentrum Brotfabrik ist der Besuchermagnet an der Weißenseer Spitze

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 16.12.2015 | 190 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Die Brotfabrik ist das Kulturzentrum Weißensees. Für den dritten Teil der Serie „Unser Kiez – rund um die Weißenseer Spitze“ werfen wir einen Blick hinter die auffällige Fassade am Caligariplatz.Kurz vor 11 Uhr steht er auf einer Leiter an der Fassade. Jörg Fügmann aktualisiert die Schrift an der Programmtafel. Jeder, der hier vorbeikommt, soll wissen, was am Abend im urgemütlichen Kino der Brotfabrik läuft. Wenig...

Zu Gast im Roten Salon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.12.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. „Literatur in Weißensee“ heißt es am 13. Dezember zum letzten Mal in diesem Jahr in der Brotfabrik am Caligariplatz. Der Schriftsteller Alexander Graeff hat die Schriftstellerin Odile Kennel eingeladen. Die Autorin kam als Kind einer deutsch-französischen Partnerschaft zur Welt und wuchs zweisprachig auf. Sie ist vor allem als Lyrikübersetzerin aus dem Französischen, Portugiesischen und Spanischen tätig. Odile...

Zu Gast im Roten Salon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 14.11.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. „Literatur in Weißensee“ heißt es am 22. November in der Brotfabrik am Caligariplatz. Der Schriftsteller Alexander Graeff hat sich dazu den Schriftsteller Carl-Christian Elze eingeladen. Dieser schreibt Gedichte, Prosa, Drehbücher und Libretti. Gemeinsam mit seinem Gast wird Graeff Texte zum Thema „Ängste“ lesen. Die Veranstaltung findet im Roten Salon der Brotfabrik ab 19.30 Uhr statt. Der Eintritt kostet sechs,...

1 Bild

Mehr Literatur in der Brotfabrik: Die nächsten Veranstaltungen sind geplant

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 11.09.2015 | 275 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Der Schriftsteller Alexander Graeff ist jetzt für die Literatur-Programmplanung in der Brotfabrik zuständig. Er will eine künstlerische Facette im Haus voranbringen, die viele Jahre ein Schattendasein führte.In der Brotfabrik am Caligariplatz haben unterschiedliche Künste ihre Heimat. Claus Löser sorgt zum Beispiel seit vielen Jahren mit der Gestaltung des Filmprogramms dafür, dass das Kino in der Brotfabrik bei...

Literatur auf der Bühne

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 21.05.2015 | 39 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. "Literatur in Weißensee" heißt es am 31. Mai wieder in der Brotfabrik am Caligariplatz. Der Schriftsteller Alexander Graeff hat sich seinen Kollegen Georg Leß eingeladen. Gemeinsam werden sie ab 19.30 Uhr die Zuhörer mit neuen Texten überraschen. Der Abend steht unter dem Motto "Bedrohungen". Denn Leß beschäftigt sich auch mit dem Horrorfilm und seinen poetischen Konsequenzen. Weil die inszenierte Lesung größeren...

1 Bild

Vom Jugendklub zum Kulturzentrum: Die Weißenseer Brotfabrik wird 25 Jahre alt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 13.05.2015 | 133 mal gelesen

Weißensee. Die Brotfabrik am Caligariplatz kann dieser Tage auf ein Vierteljahrhundert als Kulturzentrum zurückschauen.Ursprünglich wurden dort Brötchen gebacken. 1890 eröffnete Bäckermeister Kohler auf dem Grundstück seine Landbrotbäckerei. 1914 entstand dann die eigentliche Brotfabrik. Nachdem 1952 der letzte Bäcker nach Westberlin flüchtete, wurde das Haus als Selterswasserfabrik und später als Lager genutzt. Mitte der...

1 Bild

"Literatur in Weißensee" geht in die dritte Runde

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.04.2015 | 168 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Seit nunmehr zwei Jahren belebt der Weißenseer Schriftsteller Alexander Graeff mit seiner Veranstaltungsreihe "Literatur in Weißensee" die Literaturszene im Kiez.Nach einer "Winterpause" setzt er sie am 26. April mit einer dritten Staffel fort. Zur Auftaktveranstaltung hat er die junge Berliner Autorin Anna Hetzer eingeladen. Die 28-Jährige studierte Medizin, Philosophie und Literatur. Beim Schreiben konzentriert...