Alexanderplatz

3 Bilder

Laden-Tetris im Alexa: Einkaufscenter am Alexanderplatz wird neu strukturiert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 20.07.2017 | 771 mal gelesen

Berlin: Alexa | Mitte. Was? Schon zehn Jahre um? Ja, der rosarote Einkaufstempel am Alexanderplatz wurde 2007 eröffnet. Und wie in Shopping-Malls üblich, nutzen die Betreiber die Gelegenheit, das Ladenkonzept anzupassen.Alles muss raus. Räumungsverkauf. Wir schließen. 70 Prozent Rabatt – „Uns haben schon Kunden gefragt, ob das Alexa schließt“, sagt der Verkäufer im G-Star-Shop. Nein, das Alexa bleibt, wo es ist. Nur die meisten der 187 Läden...

5 Bilder

Alexanderplatz picobello: Prominente werben mit Aufräumaktion für mehr Umsicht

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Mitte | am 20.07.2017 | 88 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Als Touristenmagnet ist der Alexanderplatz ein Aushängeschild der Stadt. Ein ganz schön schmutziges, findet der Verein wirBerlin. Und so setzten seine Mitglieder zusammen mit Mittes Bürgermeister, Gewerbetreibenden und Prominenz genau dort ein Zeichen für mehr Verantwortungsbewusstsein im Stadtraum.Unter dem Motto „Welcome Picobello“ zog am 17. Juli eine ungewöhnliche Reinigungstruppe über den Alexanderplatz. Neben dem...

Die U5-Schienen kommen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.07.2017 | 35 mal gelesen

Mitte. Die BVG hat beim Großprojekt Lückenschluss U5 mit dem Einbau der Gleise begonnen. Die ersten Schienen werden von der fertigen Gleiswechselanlage, dem früheren Startschacht der Tunnelbaumaschine Bärlinde, in Richtung Osten zum U-Bahnhof Rotes Rathaus verlegt. In den neu gegrabenen Tunneln bis zum Brandenburger Tor muss vor Einbau der Schienen der Gleistrog betoniert werden. Die Vorbereitungen für den Abschnitt bis zum...

Angriff am Neptunbrunnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.06.2017 | 15 mal gelesen

Mitte. Intensive Ermittlungen führten am Dienstagabend zur Festnahme eines 18-jährigen Mannes in Mitte, der im Verdacht steht, einen 21-Jährigen in der Nacht zu Dienstag mit einem Messer verletzt zu haben. Am Neptunbrunnen vor dem Roten Rathaus waren bei einer Schlägerei drei junge Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren verletzt worden. Der 21-Jährige wurde mit einem Messer schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Ersten...

1 Bild

Dreifach gelacht: Straßentheater auf dem Alex, vorm Hauptbahnhof und an der Friedrichstraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.06.2017 | 89 mal gelesen

Mitte. Zehn Wochen lachen, zehn Stunden Vorführungen und Programm täglich. Das versprechen die Organisatoren vom gemeinnützigen Verein Berlin lacht! .Seit zehn Jahren wird gelacht auf dem Alexanderplatz, wenn Artisten, Zirkusleute und Theaterschauspieler ihre Straßenshows machen. Die Macher hatten in diesem Jahr erst keine Genehmigung für ihr Lachfestival auf dem Alexanderplatz bekommen. Ihnen wurde der Washingtonplatz am...

1 Bild

Take That live im Cinestar Cubix am Alex!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 04.06.2017 | 164 mal gelesen

BERLIN - Heute Abend unterbrechen Take That zunächst ihre Tour für das Benefizkonzert von Ariana Grande in Manchester. Danach tourt die Band mit ihrem Album "Wonderland" weiter. Am 9. Juni laden Gary, Mark und Howard ins Kino ein, um ihre größte Live-Show auf der Leinwand zu sehen. Weil viele Fans einfach keine Karten für ihre Tour haben, haben Take That entschieden ihre bombastische Show auf die große Leinwand zu bringen....

Zauberer in den Rathauspassagen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Rathauspassagen | Mitte. Am 3. Juni wird gezaubert in den Rathauspassagen. Die WBM als Eigentümer der Passagen lädt von 13 bis 18 Uhr zu witzigen Zauber- und Spielshows ein. Es gibt ein buntes Kinderprogramm mit Schminken, Glücksrad und Bastelaktionen. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. DJ

Festnahme in Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.05.2017 | 7 mal gelesen

Kreuzberg. Die Polizei nahm am Abend des 22. Mai auf der Oppelner Straße einen Mann fest, der im Verdacht steht, am 26. März auf dem Alexanderplatz eine Frau angegriffen und schwer verletzt zu haben. Dem 20-Jährigen kamen die Ermittler nach Zeugenhinweisen auf die Spur. Am 22. Mai hatten sie ein Video veröffentlicht und dabei auch direkte Zeugen der Tat gebeten, sich zu melden. tf

Filmvorführung: "SUCKI" (Spielfilm)

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | „Sucki“ in Anwesenheit der Produzentin Priscillia M. Manjoh Im April feierten Produzentin Priscillia M. Manjoh, EMM Imaging und ein begeistertes Publikum die Premiere des neuen Spielfilm „Sucki“. Sucki, der Protagonist mit afrikanischen Wurzeln, versucht in Deutschland seine innere Identität zu finden. In Europa treffen die patriarchalischen Züge seiner Heimat auf eine demokratische, multikulturelle Gesellschaft. Auf...

Autorelesung: „Afrika – Geschichte eines bunten Kontinents“

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Afrika ist bunt und vielfältig , uralt und modern. In Europas Erzählung vom „schwarzen Kontinent“ klingt diese Vielfalt selten an. Lutz van Dijks spannende Geschichte Afrikas will es anders und beleuchtet unzählige Facetten. Sie beginnt bei der Entstehung des Erdteils und den ersten Menschen, die von hier aus in alle Welt wanderten. Sie erzählt von den frühen Hochkulturen im islamischen Norden und den christlichen und...

Vortrag: Overcoming Challenges: Women Postcolonial Nation-Building

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | During the anti-colonial period, African women played very significant roles in the struggle for independence. But in the post independent era, the maternal figure is drowned under the patriarchal figure of the founding father of the nation. It is debatable whether any major considerations were given to women with regard to their role in society at the dawn of independence. Most of the representations of African women have...

Vortrag: Der Franc CFA und die Entwicklung Afrikas

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Der Franc CFA ist Träger des monetären Narzissmus, dem Frankreich zum Opfer gefallen ist. Diese koloniale Währung, die den Afrikaner_innen von den französischen Kolonialherren aufgezwungen wurde, steht im fundamentalen Gegensatz zur sozioökonomischen Entwicklung Schwarzafrikas. Diese Region muss daher ihre eigene, einheitliche Währung schaffen, die es ihr erlaubt, ihre essentiellen Bedürfnisse zu befriedigen und die Führung...

Podiumsdiskussion: Der neue Weg zum Wohlstand? - Afrika schafft sich eine Alternative zur europäischen Industrialisierung

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Der neue Weg zum Wohlstand? - Afrika schafft sich eine Alternative zur europäischen Industrialisierung Digitale Informationstechnologien verändern nicht nur das Kommunikationsverhalten der Menschen, sie prägen mehr und mehr auch die Wirtschaft in vielen Staaten Afrikas. Es entstehen ganze neue Wirtschaftszweige und eine Vielzahl an Start-ups und Jobs. Doch können die afrikanischen Staaten daduch tatsächlich die Stufe der...

Podiumsdiskussion: Marshall-Plan für Afrika? Wir diskutieren die deutsche Entwicklungspolitik

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Marshall-Plan für Afrika? Wir diskutieren die deutsche Entwicklungspolitik Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller forderte bereits mehrfach: „Wir brauchen einen Marshall-Plan für Afrika [...] in Form eines Gesamtkonzeptes, hinter dem Deutschland und die gesamte Europäische Union stehen.“ Ist ein Marshall-Plan der richtige Weg für die europäisch-afrikanischen Beziehungen? Was sagen andere Expert_innen dazu? Wie sehen...

Podiumsdiskussion: Berlin 1884 - Wie können wir aus unserem kolonialen Erbe lernen?

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Berlin 1884 - wie können wir aus unserem kolonialen Erbe lernen? Berlin, 1884/85: Auf der sogenannten Kongokonferenz teilen Vertreter der Kolonialmächte Europas, des osmanischen Reiches und der USA den afrikanischen Kontinent auf und ziehen willkürliche Grenzen – die bis heute bestehen. Die Auswirkungen, welche die Beschlüsse der Berliner Kongokonferenz haben, reichen bis in die Gegenwart und machen sich nicht nur in...

Podiumsdiskussion: Im Kampf gegen das Apartheidssystem

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Im Kampf gegen das Apartheidssystem: Bedeutung der ANC-Zeitschrift SECHABA und Auswirkung auf die Medienpolitik des ANC bis heute SECHABA war die Zeitschrift der südafrikanischen Befreiungsbewegung ANC. Sie spielte im Kampf gegen das Apartheid-System für ein freies, demokratisches, nicht-rassistisches Südafrika sowie bei der Mobilisierung der internationalen Solidarität eine bedeutende Rolle. Die Zeitschrift setzte der...

1 Bild

KENAKO Afrika Festival

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 07.04.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | KENAKO Afrika Festival – das steht für vielfältiges kulturelles Programm, ohne Afrikanerinnen und Afrikaner auf Musik, Kunst oder exotische Speisen zu reduzieren. Das Openair-Event mit Afrikamarkt vom 8. bis 18. Juni 2017 auf dem Alexanderplatz steht für einen gesellschaftlichen Austausch entgegen aller Klischees. Absolute Highlights sind in jedem Jahr die täglichen kostenlosen Konzerte. KENAKO Afrika Festival zeigt „AFRIKA...

2 Bilder

Polizei sucht Uhrenräuber: Fotos veröffentlicht

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.03.2017 | 17 mal gelesen

Kreuzberg/Mitte. Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Polizei nach zwei Männer wegen gewaltsamen Uhrenraubs.Das Duo steht im Verdacht, am 3. September 2016 gegen 16.15 Uhr einen 78-jährigen Mann in einem Haus am Hafenplatz in den Fahrstuhl gedrängt und geschlagen zu haben. Dann sei ihm die Armbanduhr entrissen worden, wobei das Opfer Verletzungen an der Hand erlitten habe.Einer der Täter soll außerdem für eine...

Frau brutal zusammengeschlagen: Staatsschutz sucht Zeugen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.03.2017 | 77 mal gelesen

Mitte. Die Polizei sucht Zeugen zu einem brutalen Angriff auf eine 24-jährige Frau am frühen Morgen des 26. März.Ein unbekannter Mann soll die Frau kurz vor fünf Uhr morgens auf der Panoramastraße am Fernsehturm brutal mit der Faust niedergeschlagen haben. Dabei erlitt das Opfer unter anderem einen Kieferbruch. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Das Opfer soll lesbisch sein. Wegen des vermutlich...

Stadtteilkonferenz zur historischen Mitte: Politiker und Anwohner diskutieren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.03.2017 | 73 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Mitte. Das Bezirksamt lädt für 31. März von 16 bis 20 Uhr zur Stadtteilkonferenz in die Evangelische Schule Berlin Zentrum in der Wallstraße 32 ein.Das Treffen steht unter dem Titel „Gemeinsam den Wandel der historischen Mitte gestalten“. An dem Nachmittag will die vom Bezirksamt beauftragte Stadtteilkoordinatorin für die Bezirksregionen Alexanderplatz und Regierungsviertel Politiker, Mitarbeiter der Verwaltung, Anwohner,...

2 Bilder

Polizei fahndet nach Messerstechern

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.03.2017 | 63 mal gelesen

Mitte. Weil die Ermittlungen bisher nicht zum Erfolg geführt haben, veröffentlicht die Polizei jetzt Aufnahmen aus Überwachungskameras, um zwei mutmaßliche Messerstecher dingfest zu machen. Die Männer stehen im dringenden Verdacht, am 19. Oktober 2016 gegen 04.15 Uhr an der Ecke Bernhard-Weiß-Straße und Alexanderstraße bei einem Streit auf die 22 und 24 Jahre alten Opfer eingestochen zu haben. Die Täter gehören zu einer...

Auf den Hammer abgesehen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.02.2017 | 10 mal gelesen

Friedrichshain. Ein Fahrgast hat am Vormittag des 23. Februar in einer S-Bahn zwischen Alexanderplatz und Ostbahnhof mit einem Stein eine Scheibe zerkratzt und einen Nothammer entwendet. Eine Zeugin informierte den Sicherheitsdienst der Bahn über den Vorfall. Beamte der Bundespolizei konnten den Verdächtigen in der Haupthalle des Ostbahnhofs festnehmen. Bei ihm wurden sowohl der Stein als auch der Nothammer gefunden. Gegen...

Security angegriffen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.02.2017 | 9 mal gelesen

Mitte. Ein 26-jähriger Mann hat am 13. Februar kurz vor 20 Uhr im U-Bahnhof Alexanderplatz eine Mitarbeiterin einer Sicherheitsfirma angegriffen und verletzt. Die 28-jährige Frau hatte den angetrunkenen Mann auf dem Bahnsteig der U5 gebeten, nicht im Bahnhof zu rauchen. Daraufhin reagierte der Angesprochene aggressiv und versuchte, seine glimmende Zigarette in das Gesicht der 28-Jährigen zu drücken. Dies konnte sie im letzten...

Polizei testet Taser

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.02.2017 | 8 mal gelesen

Kreuzberg/Mitte. Der Polizeiabschnitt 53 an der Friedrichstraße ist neben dem Abschnitt am Alexanderplatz seit 6. Februar Versuchsgebiet für sogenannte Distanz-Impulsgeräte, umgangssprachlich Taser. In den kommenden drei Jahren soll getestet werden, ob sich diese Waffe für den täglichen Dienst eignet. Bisher sind nur Spezialeinheiten damit ausgerüstet. Mit dem Taser kann zum Beispiel ein Angreifer ausgeschaltet werden, ohne...

BIM zieht zum Alex

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.02.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: 1alex Bürohaus | Mitte. Die landeseigene Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM), die kommunale Gebäude verwaltet, zieht in den langen Plattenbauriegel an der Berliner Alexanderstraße 1, 3 und 5 gegenüber dem Alexanderplatz. Mit der Vermietung von rund 6000 Quadratmetern Bürofläche an die BIM meldet der Eigentümer des DDR-Bürohauses, die TLG Immobilien AG, Vollvermietung. Mit rund 43 400 Quadratmetern Fläche ist der Plattenbau am Alex das...