Alexandrinenstraße

3 Bilder

Schüler machen Oper: Peter Pan stand auf dem Probenplan

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.01.2017 | 52 mal gelesen

Kreuzberg. Oper ist nicht retro, sondern kann Kinder begeistern. Das zeigen die Schüler der Otto-Wels-Grundschule.Die Grundschule an der Alexandrinenstraße macht regelmäßig beim Förderprojekt "Abenteuer Oper" mit. Es wird von der Stiftung Berliner Leben der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag in Zusammenarbeit mit der Komischen Oper organisiert.Im Mittelpunkt steht dabei das Einstudieren eines eigenen Werks oder zumindest von...

2 Bilder

Bezirk richtet Radspur auf Gitschiner und Skalitzer Straße ein

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.10.2016 | 116 mal gelesen

Berlin: Skalitzer-/Gitschiner Straße | Kreuzberg. 13 Jahre alt ist der Beschluss, entlang der Fahrbahn zwischen Kottbusser Tor und Zossener Brücke Radstreifen einzurichten. Jetzt wird er endlich umgesetzt.Denn der Bezirk hat jetzt genug vom langen Warten und deshalb die Bauarbeiten nun selbst angeordnet. "Immer wieder tauchten Hindernisse auf, von Schwierigkeiten bei der Planung, fehlenden Mitteln, Probleme mit der parallel verlaufenden Hochbahn bis hin zu...

Bebauungsplan für Wohngebiet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.07.2016 | 163 mal gelesen

Mitte. Auf dem freien Gelände entlang der Stallschreiberstraße und Alexandrinenstraße wird ein Wohngebiet mit geförderten Wohnungen und einer Kita errichtet. Der Bezirk hat dazu einen Bebauungsplanentwurf (I-14a) aufgestellt. Zudem sollen die Stallschreiber- und die Alexandrinenstraße wieder in ihrem historischen Verlauf ausgebaut werden. Der B-Plan liegt bis 11. August mit allen Details, Begründung und Skizzen öffentlich im...

Unruhige Nacht: Ausschreitungen nach Einsatz in der Rigaer Straße

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.06.2016 | 44 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni ist es zu mehreren Brandstiftungen, Sachbeschädigungen und Angriffen auf Polizisten gekommen. Kurz nach 20 Uhr stellte die Polizei rund 200, größtenteils vermummte Personen am Mariannenplatz fest. Einige waren mit Holzstangen bewaffnet, die sie gegen die Beamten richteten. Die Einsatzkräfte wehrten sich mit Pfefferspray. Ebenfalls im Bereich des Mariannenplatzes...

Auto stand in Flammen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.01.2016 | 21 mal gelesen

Kreuzberg. In der Alexandrinenstraße entdeckten Passanten am 14. Januar gegen 2 Uhr früh ein brennendes Auto. Alarmierte Polizei und Feuerwehr löschten gemeinsam die Flammen. Weil eine politische Motivation für die Tat nicht ausgeschlossen wird, ermittelt jetzt der Staatsschutz. tf