Alkohol

Auto blieb auf dem Dach liegen

Christian Schindler
Christian Schindler | Lübars | am 10.08.2017 | 8 mal gelesen

Lübars. Ein 53-jähriger Mann hat sich am frühen 10. August auf dem Zabel-Krüger-Damm mit seinem Fahrzeug überschlagen. Nach Zeugenaussagen schlingerte das Auto gegen 1.20 Uhr erst nach rechts, wobei es zwei geparkte Wagen berührte. Danach fuhr der Mann nach links und beschädigte ein drittes geparktes Auto. Sein eigenes überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Trotz Verletzungen an Kopf und Rumpf konnte er den Wagen über...

Gegenseitige Messerattacken

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.07.2017 | 15 mal gelesen

Friedrichshain. Zwei offenbar alkoholisierte Männer haben sich am 21. Juli in einer Wohnung an der Kopernikusstraße mit Messern angegriffen und verletzt. Dabei stach ein 37-Jähriger seinem vier Jahre älteren Widersacher mehrfach in den Oberkörper und erhielt selbst Verletzungen im Gesicht. Nachdem es dem Wohnungsmieter gelang, die beiden Kontrahenten zu trennen, lief der 41-Jährige auf die Straße, wo er von einem Passanten...

6 Bilder

Schulabgänger erfahren, wie Alkohol und Drogen ihre Fahrtüchtigkeit beeinflussen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.07.2017 | 81 mal gelesen

Rosenthal. „Na klar, wir sind in Pankow cool, auch ohne Drogen und Alkohol“ ist das Motto einer Präventionsaktion von Landesverkehrswacht, Bezirksamt und Polizei.In diesem Jahr fand sie zum zehnten Mal statt. Diese Kontinuität zeigt, wie nötig solche Veranstaltungen sind. Denn für viele junge Leute ist es immer noch ganz normal, hin und wieder bei einer Flatrate-Party mitzumachen oder Party-Drogen zu probieren. Ihnen ist...

2 Bilder

Machtlos gegen Trinkertreff?

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.07.2017 | 131 mal gelesen

Marzahn. Trinkgelage mit allen dazugehörigen Erscheinungen gehören nahe des Norma-Marktes an der Liebensteiner Straße zum Alltagsbild. Anwohner fühlen sich belästigt und in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt. Lärm bis weit nach Mitternacht schallt mitunter durch die Häuserfronten, die Trinker urinieren in Büsche und an die Rückwand der anliegenden Turnhalle der Bruno-Bettelheim-Grundschule, Ratten breiten sich aus. Mieter...

Attacke mit Bierflasche

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.07.2017 | 8 mal gelesen

Kreuzberg. Ein Rollstuhlfahrer soll am 13. Juli auf der Reichenberger Straße einen Mann mit einer Bierflasche angegriffen haben. Beide waren anscheinend gegen Mittag auf dem Gehweg in Streit geraten. Die Bierflasche landete im Gesicht des Attackierten und zerbrach, was zu Schnittverletzungen führte. Sie mussten im Krankenhaus behandelt werden. Passanten verhinderten, dass der Rollstuhlfahrer flüchten konnte. Er kam wegen...

Umgang mit Alkohol im Alltag

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 17.07.2017 | 5 mal gelesen

Gropiusstadt. Kritischer Umgang mit Alkohol im Alltag: Darum geht es Mitgliedern einer Gruppe, die sich jeden ersten und dritten Montag ab 18.45 Uhr im Selbsthilfezentrum an der Lipschitzallee 80 treffen. Sie wollen weitgehend auf Alkohol verzichten oder ganz ohne ihn leben und tauschen sich darüber aus, wie sie mit der täglichen Versuchung umgehen. Um Anmeldung wird gebeten unter  605 66 00 oder SHKGropiusstadt@t-online.de....

Trinken erlaubt: Verbot an Kriminalitätsschwerpunkten nicht durchsetzbar 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 11.07.2017 | 313 mal gelesen

Berlin. In Cottbus gilt seit dem 1. Juni ein Alkoholverbot an Kriminalitätsschwerpunkten. Für Berlin wäre so etwas kaum denkbar. Mehr Polizeipräsenz, Platzverweise und ein Alkoholverbot sollen in der Innenstadt von Cottbus an Kriminalitätsschwerpunkten dafür sorgen, dass es weniger häufig zu Gewalttaten und anderen Straftaten kommt. Hier gab es in der Vergangenheit immer wieder Schlägereien und Überfälle. Der Alkoholpegel der...

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Halensee | am 15.06.2017 | 80 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee. Sucht hat viele Gesichter – Alkohol, Drogen, Glücksspiel. Sie zu bekämpfen ist schwer. Mit den Aktionswochen vom 20. Juni bis 2. Juli will die City-Station der Berliner Stadtmission in der Joachim-Friedrich-Straße 46 Betroffenen helfen.Vorträge und Filmvorführungen beleuchten verschiedene Formen der Süchte und zeigen Möglichkeiten der Vorbeugung. Um Glücksspielprävention geht es am 29. Juni ab 18 Uhr, um...

Kein Alkohol auf dem Fahrrad

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.05.2017 | 12 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg hat sich mit einer Aktion an der bundesweiten Kampagne „Alkohol? Weniger ist besser“ beteiligt. An zwei Tagen verteilten Mitarbeiter der bezirklichen „Kein Alkohol für Kinder Aktion“ (KAfKA) an den S-Bahnhöfen Südkreuz und Tempelhof Sattelschoner mit der Aufschrift „Ich tanke nicht – Kein Alkohol unterwegs!“. „Mittlerweile lassen zwar viele ihr Auto lieber in der Garage stehen, wenn...

20 Jahre Suchtberatung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 15.05.2017 | 7 mal gelesen

Wilmersdorf. Zum 20-jährigen Bestehen der Psychosozialen Beratungs- und Behandlungsstelle für Abhängige von Alkohol, Medikamenten und anderen Suchtmitteln PBAM lädt die Einrichtung zur Jubiläumsfeier. Am Freitag, 19. Mai, von 13 bis 18 Uhr sind Interessenten in die Wilmersdorfer Suchtberatungsstelle Holsteinische Straße 38 eingeladen. tsc

2 Bilder

Bodelschwingh-Klinik sichert seit zehn Jahren die psychiatrische Versorgung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 14.05.2017 | 123 mal gelesen

Berlin: Friedrich von Bodelschwingh-Klinik | Wilmersdorf. Sucht, Depression, Schizophrenie – für Ärzte der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik keine Ausnahmeerscheinungen, sondern volkstümliche Phänomene. Fürchteten sich Anwohner zur Eröffnung im Jahre 2007 noch vor Patienten, herrscht nun gesunde Normalität.Es soll immer noch Wilmersdorfer geben, die von der Psychiatrie nebenan nichts wissen. Und für die Bodelschwingh-Klinik ist genau das ein Triumph. Wenn man alle...

Aktion gegen Alkohol

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 11.05.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Ring-Center | Lichtenberg. Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr soll die Aktion „Ich tanke nicht! Kein Alkohol unterwegs“ am 19. Mai sorgen. Von 13 bis 16 Uhr beraten vor dem Eingang des Ringcenters an der Ecke Frankfurter Allee und Möllendorffstraße Experten von der Berliner Fachstelle für Suchtprävention und den Präventionsbeamten der Berliner Polizei Radfahrer, wie die eigene Sicherheit ohne Alkohol erhöht werden kann....

Suchtberatungsstelle wird 20 Jahre: Jubiläumsfeier am 19. Mai 2017

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 09.05.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: PBAM Wilmersdorf | Wilmersdorf. Die psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Abhängige von Alkohol, Medikamenten und andere Suchtmittel (PBAM) besteht seit 1997. Das Jubiläum wird am 19. Mai gefeiert und steht ganz im Zeichen der Aktionswoche „Alkohol“. Von 13 bis 15 Uhr gibt es einen Rundgang durch die Einrichtung, bei Fingerfood kann man sich austauschen. Aktuelle und ehemalige Besucher treffen sich von 15 bis 16.30 Uhr bei Kaffee...

1 Bild

Aktionswoche Alkohol: Mobil durch Spandau - wir informieren zum Thema Alkohol im Verkehr

vista gGmbH
vista gGmbH | Spandau | am 04.05.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: koeltzepark | Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol (13. bis 21. Mai 2017) starten Mitarbeiter*innen der Alkohol- und Medikamentenberatung Spandau eine Fahrrad-Info-Tour durch Teile des Bezirks. Los geht es am Mittwoch, den 17. Mai, 15 Uhr (bis ca. 18 Uhr) in der Spandauer Neustadt. Geradelt wird durch den Koeltzepark, Wröhmännerpark, am Lindenufer (Altstadt), kreuz und quer durch die Wilhelmstadt und durch Biergärten und Cafés. Die...

4 Bilder

Werder an der Havel feiert das 138. Baumblütenfest

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 25.04.2017 | 413 mal gelesen

Werder (Havel): Tourismusbüro | Vom 29. April bis 7. Mai wird vor den Toren Berlins wieder zünftig gefeiert. Die Blütenstadt Werder lädt zum 138. Baumblütenfest ein.Am Anfang stand eine Sitzung des Werderaner Obstzüchtervereins vom März 1879. Damals beschloss man, in Berliner Tageszeitungen mit Annoncen für den Besuch der blühenden Obstplantagen zu werben. Die Werbeaktion hatte Erfolg. Am 10. Mai 1879 fuhr der erste Sonderzug mit Besuchern aus der nahen...

Mehrere parkende Fahrzeuge aufeinander geschoben

Manuela Frey
Manuela Frey | Halensee | am 12.04.2017 | 59 mal gelesen

Halensee. In der Nacht zum 12. April verletzte sich ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall. Gegen 2.15 Uhr befuhr ein 49-Jähriger die Stadtautobahn BAB 100 in Richtung Rathenauplatz. Nach den derzeitigen Erkenntnissen bog er mit seinem Pkw an der Ausfahrt Halensee nach rechts in die Schwarzbacher Straße ab. Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte ein Warnschild und geriet auf die linke Fahrbahnseite. Dort...

Mit Koks am Steuer

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.04.2017 | 10 mal gelesen

Kreuzberg. Die Polizei führte am 6. April in der Bevernstraße eine Drogen- und Alkoholkontrolle im Straßenverkehr durch. Zwischen 13 und 19 Uhr wurden 68 Fahrzeuge überprüft und 53 Drogenschnelltests vorgenommen. Es gab fünf Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, dazu kamen zwei Strafermittlungsverfahren wegen nicht vorhandener Fahrerlaubnis. In einem Fall hatte ein 23-Jähriger...

1 Bild

Seit Ende der Kältesaison flüchten sich Obdachlose in den Tiergarten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 30.03.2017 | 269 mal gelesen

Berlin: Großer Tiergarten | Tiergarten. Fast alle der rund 700 Berliner Notübernachtungsplätze für Obdachlose schließen zum Frühling. Warum der Große Tiergarten jetzt wieder zu den beliebtesten Schlaforten zählt, verrät ein Mann, der lange genug dort lebte. Er führte eine Gruppe der Berliner Stadtmission ins Unterholz.Ein Eichhörnchen linst furchtsam vom Baumstamm herab, kopfüber verkrallt in der grauen Rinde. Es sind Menschen vorgedrungen ins Reich der...

30 Jahre Leben ohne Alkohol

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wittenau | am 18.03.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Hermann-Ehlers-Haus | Charlottenburg. Sein 30-jähriges Betehen feiert der Verein für alkoholfreies Leben am Freitag, 24. März. Ab 15 Uhr treffen sich Mitglieder aus 28 Berliner Selbsthilfegruppen im Hermann-Ehlers-Haus in Alt-Wittenau 71. Nur zehn Gründungsmitglieder brachten es in drei Jahrzehnten dahin, dass man heute 1000 Kontakte mit Menschen verzeichnet, die an einem Alkoholproblem leiden. Gäste aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft wollen...

Mehrere Straftaten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.03.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Am 5. März gegen 23 Uhr wollten Polizisten ein Auto an der Kynaststraße anhalten. Der Fahrer versuchte allerdings weiterzufahren und stieß dabei mit dem Einsatzwagen der Beamten zusammen. Warum er sich der Kontrolle entziehen wollte, wurde danach schnell deutlich: Sein Pkw sowie die daran befestigten Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet. Der Lenker konnte keinen Führerschein nachweisen und stand unter...

Zusammenstoß mit Polizeiauto

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 08.02.2017 | 13 mal gelesen

Hellersdorf. Ein angetrunkener Autofahrer hat in der Nacht zu Dienstag, 7. Februar, einen Zusammenstoß mit einem Einsatzfahrzeug der Polizei in der Quedlinburger Straße verursacht. Ohne zu blinken wollte der Mann kurz nach Mitternacht von der Quedlinburger Straße nach links in den Oschatzer Ring abbiegen. Ein Gruppenwagen der Polizei, der mit Blaulicht im Einsatz war, versuchte noch an dem Wagen links vorbeizufahren. Dabei...

Selbsthilfetag im Waldkrankenhaus: Hilfe für Betroffene und Angehörige

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 15.01.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau EWK | Falkenhagener Feld. Beim Selbsthilfetag am Donnerstag, 26. Januar, von 13 bis 17 Uhr im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstraße 555, stellen sich die Spandauer Selbsthilfegruppen vor.Wer chronisch oder unheilbar krank ist, sich in einer schwierigen Lebensphase befindet oder an einer Sucht oder einer Essstörung leidet, dem können Gespräche mit anderen Betroffenen helfen. Beim Selbsthilfetag im Evangelischen...

Ohne Probleme zum Schnaps: Jugendliche Testkäufer erhielten fast überall Hochprozentiges

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Schöneberg | am 19.12.2016 | 20 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Handel im Bezirk wird wieder nachlässiger im Umgang mit dem Jugendschutzgesetz. Jugendliche erhalten fast überall problemlos Alkohol und das trotz Kontrolle der Personalausweise.Seit drei Jahren führt das Ordnungsamt Testkäufe mit Minderjährigen durch. Bei den letzten Testeinkäufen im Oktober und November waren die Mitarbeiter erschüttert vom Ergebnis. Fast kein Gewerbetreibender hielt sich ans...

1 Bild

Chance auf ein neues Leben: Seit 125 Jahren gibt es die Guttempler in Berlin

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 27.11.2016 | 144 mal gelesen

Berlin: Guttempler | Neukölln. Die Guttempler mit Sitz in der Wildenbruchstraße 80 sind die älteste Selbsthilfe-Organisation der Stadt. Seit November 1891 setzen sie sich konsequent und unbeirrt für ein suchtfreies Leben in sozialer Verantwortung ein. Michael Annecke hat zwei Leben. Das erste begann vor 69 Jahren, das zweite vor 34 Jahren. Da hatte er es endlich geschafft, sich seiner Sucht zu stellen und mit seiner Frau die Guttempler...

In Gegenverkehr geraten

Christian Schindler
Christian Schindler | Hakenfelde | am 24.10.2016 | 42 mal gelesen

Hakenfelde. Ein 18-jähriger Kleinkraftradfahrer ist am 22. Oktober bei einem Unfall auf der Niederneuendorfer Allee schwer verletzt worden. Ein 29-jähriger Autofahrer befuhr die Straße in Richtung Hakenfelder Straße, als er aus bislang noch nicht geklärter Ursache gegen 18 Uhr nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem entgegenkommenden 18-Jährigen zusammen stieß. Da der Verdacht bestand, dass der 29-Jährige Alkohol...