Alt-Köpenick

Der Urvater der Religionen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 21.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: St. Laurentius-Kirche | Köpenick. Abraham, der Stammvater Israels, gilt als Urvater der drei Religionen Judentum, Islam und Christentum. Ihm ist das gleichnamige Musical gewidmet. Zu sehen und zu hören ist es am 2. Juli um 17 Uhr in der Evangelischen St. Laurentius-Stadtkirche in Alt-Köpenick. Es musizieren Matthias Suschke & Band, dazu singt der Jugendchor St. Laurentius. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten. RD

10 Bilder

56. Köpenicker Sommer

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 17.06.2017 | 115 mal gelesen

Das schönste Volksfest im Südosten Berlins

Beatles-Songs in der Stadtkirche

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 15.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: St. Laurentius-Kirche | Köpenick. Am 25. Juni findet in der St. Laurentius-Stadtkirche in Alt-Köpenick wieder eines der traditionellen Sonntagskonzerte statt. Ab 17 Uhr erklingt moderne weltliche Musik, der Pop- und Jazzchor Neukölln singt Werke von Sting, Irving Berlin und den Beatles. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten. RD

7 Bilder

56. Volksfest „Köpenicker Sommer“ vom 16. bis 18. Juni

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 08.06.2017 | 738 mal gelesen

Köpenick. Mitte Juni wird traditionell rund um das Köpenicker Rathaus zünftig gefeiert. Musik, Tanz und gute Laune sind vom 16. bis 18. Juni beim 56. „Köpenicker Sommer“ Programm.Der Beliebtheit bei den Berlinern ist es sicher zu verdanken, dass dieses Fest im Gegensatz zu „Treptow in Flammen“ immer noch gefeiert wird, seit vor Jahren ein neuer Ausrichter gefunden wurde, auch mit immer besserem Programm. Mit dabei sind auf...

1 Bild

Köpenick vor der Reformation

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 07.06.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek Köpenick | Köpenick. Wie hat sich Köpenick bis zur Reformation entwickelt? Dieser Frage geht Barbara Schwantes vom Heimatverein Köpenick mit einem Vortrag nach.Für eine Festschrift zum 175. Jubiläum der St. Laurentius-Stadtkirche hatte die Historikerin bereits die Geschichte der Vorgängerkirchen und die Besiedlung Köpenicks in frühdeutscher Zeit erforscht. Diese begann, nachdem Markgraf Albrecht der Bär 1157 erfolgreich die Slawen aus...

6 Bilder

Blick in die über 800-jährige Geschichte von Köpenick

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.06.2017 | 157 mal gelesen

Köpenick. Das Gebäude am Alten Markt ist selbst schon ein Ausstellungsstück. Das Fachwerkhaus aus dem Jahr 1665 beherbergt das Museum Köpenick – früher Heimatmuseum.Die Geschichte des Museums geht bis ins Jahr 1929 zurück. Damals gründete ein Lehrer ein Heimatschulmuseum. Wer das Haus betritt, kann einen wichtigen Teil der Geschichte von Köpenick nicht übersehen. Eine riesige Wäschemangel, alte Waschmaschinen, Bügeleisen und...

Gottesdienst zum Chorjubiläum

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 05.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: St. Laurentius-Kirche | Köpenick. Zum 70. „Geburtstag“ der St. Laurentius-Kantorei wird am 14. Mai ein ganz besonderer Gottesdienst gefeiert. In der Kirche in Alt-Köpenick steht dabei die Chormusik im Vordergrund. Mit dabei sind neben der Kantorei auch Vorschulchor, Kinderchor und Jugendchor. Am 4. Mai 1947 trat der als Singkreis gegründete Chor erstmals im Gottesdienst auf. Steigende Mitgliederzahlen sorgten dafür, dass ein Jahrzehnt später schon...

5 Bilder

„Die sich Erhebende“ ist wieder da

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 21.04.2017 | 252 mal gelesen

Berlin: Luisenhain | Köpenick. Nach über fünf Jahren im Depot und in der Restaurierungswerkstatt ist die Plastik „Die sich Erhebende“ wieder da.Das Kunstwerk der Rahnsdorfer Bildhauerin Ingeborg Hunzinger (1915-2009) war nach Beschädigungen vor fünf Jahren im Luisenhain abgebaut und eingelagert worden. Seit Juni 2016 war die Plastik in der Werkstatt von Hans Schelkle restauriert worden (Berliner Woche berichtete). Dabei war deutlich geworden,...

2 Bilder

Ein Baum für die Altstadt: Moscheegemeinde spendet Straßengrün

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 20.04.2017 | 380 mal gelesen

Köpenick. In der Landjägerstraße am Rand der Köpenicker Altstadt steht jetzt ein japanischer Schnurbaum. Gepflanzt wurde er im Rahmen des Projekts „Stadtbäume für Berlin“.Gespendet wurde dieser Baum von der muslimischen Gemeinde der Pankower Khadija Moschee. „Wir zeigen damit, dass wir hier leben. Und wir wollen mit unseren Nachbarn gut auskommen“, sagte Imam Said Ahmad Arif am Rand der Aktion. Die Moschee der Gemeinschaft...

3 Bilder

"Köpenicker Winzerfrühling": Rund 300 Weine von 30 Erzeugern im Angebot

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 17.04.2017 | 145 mal gelesen

Berlin: Schlossinsel Köpenick | Köpenick. Das traditionelle Köpenicker Weinfest, der Winzerfrühling, geht bereits ins zweite Jahrzehnt. Vom 21. bis 23. April gibt es die 13. Auflage.Es haben sich schon rund 30 Winzer mit 300 Weinen aus Deutschland, Frankreich, Italien und Slowenien angesagt. Pfälzer Weine sind ebenso im Angebot wie Weine vom Ufer des Rheins oder der Drau.Die Winzer bauen ihre Stände auf der Schlossinsel mit dem historischen Barockschloss...

1 Bild

Zwölf Bands auf einen Streich

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 03.04.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Alt-Köpenick 36 | Köpenick. Am 8. April steigt das nächste Kneipenmusikfest mit zwölf Bands. Geboten wird in Gaststätten, Kneipen und Cafés Musik fast aller Stilrichtungen. Die Band „Larkin“ (Foto) spielt im Restaurant „Seeterrassen“ irische Volksmusik. Beginn in allen Lokalen ist 20 Uhr. Tickets kosten zwölf Euro im Vorverkauf, unter anderem in der Touristinfo, Alt-Köpenick 31/33, und den beteiligten Lokalen, an der Abendkasse für 15 Euro....

1 Bild

Matthäus-Passion in St. Laurentius

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 01.04.2017 | 107 mal gelesen

Berlin: St. Laurentius-Kirche | Köpenick. Am Karfreitag, 14. April, führt die St. Laurentius-Kantorei in der Stadtkirche die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach auf.Es ist Bachs umfangreichstes und mit doppeltem Chor und Orchester am größten besetztes Werk. Im ersten Teil der Passion tritt zu den Chören noch ein Kinderchor dazu, der mit einem Choral die große Besetzung überstrahlt. Diesen Part übernehmen der Kinderchor St. Laurentius und der...

Fagott im Mittelpunkt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 19.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: St. Laurentius-Kirche | Köpenick. In der Evangelischen Stadtkirche Sankt Laurentius in Alt-Köpenick gibt es am 26. Februar um 17 Uhr das Konzert „Fagötter+“. Es erklingt Musik von Beethoven bis Mancini, gespielt auf Fagott, Klarinette und Saxophon. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber willkommen. RD

Alles dreht sich um den Witz

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 18.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Zilles Stubentheater | Köpenick. Am 24. Februar um 19 Uhr heißt es in „Zilles Stubentheater“ wieder einmal „Ein alter Witz geht in Pension“. Der Schauspieler Hannes-Ducke alias Quetschen-Hannes erzählt und singt rund um das Thema Witz. Die Veranstaltung findet in der Jägerstraße 4 statt, Eintritt 15, ermäßigt zwölf Euro, Reservierung unter  66 30 93 18. RD

8 Bilder

Seit 1993 graben Archäologen in Köpenick

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 29.01.2017 | 527 mal gelesen

Köpenick. Auf dem Areal der Altstadt stand bereits vor gut 800 Jahren die Stadt Köpenick und erste Siedlungen gab es bereits in der Jungsteinzeit um 10 000 vor Christus.Deshalb waren in den letzten gut 20 Jahren immer wieder Archäologen im Auftrag des Landesdenkmalamts auf der Altstadtinsel und der nahen Schlossinsel unterwegs. Allerdings gab es bisher keine komplexe Übersicht über die Ergebnisse der Grabungen und Funde. Mit...

Kneipenmusik wieder ab März

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 19.01.2017 | 12 mal gelesen

Köpenick. Die Reihe der Kneipenmusikfeste des Tourismusvereins Treptow-Köpenick wird ab 11. März in Friedrichshagen fortgesetzt. Es folgt am 8. April das Kneipenmusikfest in der Köpenicker Altstadt. Mit einem Ticket zu zwölf Euro können Besucher in zwölf und mehr Lokalen Musik fast aller Stilrichtungen erleben. Die komplette Jahresvorschau findet man unter www.tkt-berlin.de. RD

Barockmusik im Gotteshaus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 19.01.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: St. Laurentius-Kirche | Köpenick. Beim Sonntagskonzert in der St. Laurentius Stadtkirche in Alt-Köpenick erklingen am 29. Januar frühbarocke Motetten von Monteverdi, Sances und Donati. Es singen Christina Andersson (Sopran), Jiwon Choi (Mezzosopran) und Benjamin Lyko (Countertenor). Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine Spende gebeten. RD

1 Bild

Akrobatik zum Anfassen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 13.01.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Contraire | Köpenick. Am 22. Januar lädt die Artistenschule Contraire, Katzengraben 19, zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Kinder von sieben bis zehn Jahren und ihre Eltern können sich ein Bild von den Ausbildungsmöglichkeiten machen. Nachwuchsartisten zeigen Jonglage, Hula-Hoop sowie Vorführungen an Luftring und Trapez. Selbstverständlich können die kleinen Besucher die eine oder andere akrobatische Übung selbst ausprobieren. Der...

Tango und Kabarett

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 01.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Zilles Stubentheater | Köpenick. Das Duo Pianlola – Lola Bolze und Jorge Idelsohn – bietet seit Jahren eine eindrucksvolle Mischung aus Tangomusik und Kabarett. Mit ihrem Programm „Von der Liebe, einem Freund und gar keinem Auto“ gastiert das Duo am 14. Januar um 19 Uhr in „Zilles Stubentheater“ am neuen Standort Jägerstraße 4. Die Karten kosten 15 Euro, Reservierung unter  66 30 93 18. RD

3 Bilder

Heiligabend in Alt-Köpenick

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 24.12.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: St. Laurentius-Kirche | Köpenick. Mehrere hundert Köpenicker besuchten die Christvespern in der St. Laurentius-Kirche in Alt-Köpenick. Das 175 Jahre alte Gotteshaus bot eine stilvolle Kulisse für den traditionellen Weihnachtsgottesdienst. Es erklangen Lieder wie "Stille Nacht, heilige Nacht" und "Es ist ein Ros entsprungen". Hier ein kurzes Video:

1 Bild

Das Netz ist weg: Neue Nutzung scheiterte an den Kosten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 14.12.2016 | 397 mal gelesen

Berlin: Netz Grünstraße | Köpenick. Das Netz in der Grünstraße ist weg. Anfang Dezember wurde das als Kunstwerk installierte Gebilde demontiert.Das Netz war 2007 im Rahmen des Projekts Kunst und Architektur in Alt-Köpenick installiert worden. Es entstand gemeinsam mit dem „Roten Platz“ an der Rosenstraße, zwei Themengärten am Alten Markt und den beiden Pferden auf dem Schloßplatz. Gedacht war das in einer Baulücke aufgespannte Netz ausdrücklich als...

1 Bild

Feste feiern mit 13 Bands

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 29.10.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Kneipenmusikfest | Köpenick. Am 5. November wird die Köpenicker Altstadt wieder zur Feiermeile in 13 Kneipen und Lokalen. Um 20 Uhr beginnt das Kneipenmusikfest mit Schlager, Rock, Pop, Soul, Country und irischer Volksmusik. „Strange Brew“ servieren im „Waschhaus“, Katzengraben 19, rockige Klänge. Das Ticket für alle Lokale kostet an der Abendkasse 15 Euro, im Vorverkauf zwölf Euro in der Tourismusinformation, Alt-Köpenick 31/33, oder in den...

1 Bild

Gleisarbeiten der BVG: Straßenbelag wird saniert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 23.09.2016 | 275 mal gelesen

Berlin: BVG-Baustelle Köpenick | Köpenick. In der Straße Alt-Köpenick sind derzeit fast alle Parkmöglichkeiten verschwunden. Der Grund sind Bauarbeiten der BVG.„Wir sanieren dort den so genannten Deckenschluss. Das ist der Bereich zwischen den Gleisen, auf dem der Fahrzeugverkehr die straßenbündigen Gleise quert. Der Belag war verschlissen und muss wegen der Verkehrssicherheit erneuert werden“, teilt BVG-Sprecher Markus Falkner mit.Schienenersatzverkehr ist...

3 Bilder

Das älteste Haus von Köpenick

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 25.08.2016 | 744 mal gelesen

Berlin: Alt-Köpenick 36 | Köpenick. Zwei Familien wohnen in Alt-Köpenick 36, dazu gibt es dort ein Restaurant und einen Blumenladen. Der Grundstein für das Gebäude wurde bereits 1616 gelegt.Stolze 400 Jahre steht das Gebäude nun schon am Ufer der Dahme, die zu Bauzeit noch als Wendische Spree bezeichnet wurde. „Das barocke Fachwerkhaus ist das älteste Haus in Köpenick und das einzige, das die Verwüstungen des Dreißigjährigen Krieges überstanden hat“,...

Über 7000 Verkehrsverstöße im Juni

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 14.07.2016 | 25 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Im Juni musste das bezirkliche Ordnungsamt über 7000 Verkehrsverstöße ahnden.Diese Zahlen wurden jetzt in der Monatsbilanz veröffentlicht. Schwerpunkt der Kontrollen war die Köpenicker Altstadt. Dort wurden bei 27 Kontrollen 540 Verstöße festgestellt, drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Dazu kamen die Kontrollen während des „Köpenicker Sommers“. Vom 17. bis 19. Juni wurden 340 Verstöße angezeigt, 20...