Alte Jakobstraße

1 Bild

Mehr Platz für Flüchtlinge

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.02.2016 | 252 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Noch immer kommen jeden Tag rund 200 Flüchtlinge nach Berlin. Sie unterzubringen, bleibt weiter ein Problem.Neben seiner jüngsten Idee, eventuell bis zu 10 000 Hotelbetten anzumieten, durchforstet der Senat die Bezirke nach weiteren Gebäuden sowie Flächen, auf denen Unterkünfte gebaut werden könnten. Das gilt auch für Friedrichshain-Kreuzberg. Auf einer Ende vergangenen Jahres von der Landesregierung...

Bei Überfall schwer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.11.2015 | 42 mal gelesen

Kreuzberg. Nach einem brutalen Überfall in der Franz-Künstler-Straße musste eine 68-jährige Frau am Abend des 20. November mit Verletzungen im Gesicht und am Handgelenk ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war dort gegen 21.30 Uhr auf eine Gruppe von drei Männern getroffen. Einer von ihnen soll die Frau zunächst angesprochen und unmittelbar danach mehrfach ins Gesicht geschlagen haben. Als sie daraufhin zu Boden fiel,...

3 Bilder

Der Sonntag mit der Bombe: 11 000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.10.2015 | 76 mal gelesen

Kreuzberg. Der 25. Oktober war für die Bewohner der südlichen Friedrichstadt kein Sonntag wie jeder andere. Der Grund war eine etwa 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe, die am 23. Oktober auf einem Baufeld in der Lindenstraße entdeckt wurde. Von dem Blindgänger ging zwar keine unmittelbare Gefahr aus. Aber er musste entschärft werden. Das passierte dann zwei Tage später. Zuvor war das gesamte Areal zwischen...

Geld für Jugendtheater

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.10.2015 | 24 mal gelesen

Kreuzberg. Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Jugendprojekt „Krieg – muss das denn sein?“ des Theaters Tiyatrom in der Alten Jakobstraße 12 mit 4000 Euro. Bei der Inszenierung machten 20 Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren mit. Dabei setzten sie sich mit den aktuellen politischen, ökonomischen und kulturellen Ursachen von Kriegen auseinander. Aufgeführt wird das Stück vor allem vor Gleichaltrigen, etwa...