Alte Musik

1 Bild

I maestri di San Marco - Geistliche Vokalmusik in Venedig um 1600

Henrik Zimmer
Henrik Zimmer | Kreuzberg | am 24.03.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: St.-Johannes-Basilika | Die Capella Marciana des Markusdoms in Venedig hatte um 1600 einen immensen Einfluss auf die musikalische Entwicklung in ganz Europa. Die Architektur der Basilika legte mit ihren zahlreichen Emporen das Musizieren in mehreren Chören nahe. Im Miteinander von Stimmen und Instrumenten entfaltete sich ein Klang von enormer Tiefenwirkung und Pracht. Der Kammerchor orchi e balene spürt, gemeinsam mit Solisten und...

1 Bild

I maestri di San Marco - Geistliche Vokalmusik in Venedig um 1600

Henrik Zimmer
Henrik Zimmer | Friedrichshain | am 24.03.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: St. Bartholomäus-Kirche | Die Capella Marciana des Markusdoms in Venedig hatte um 1600 einen immensen Einfluss auf die musikalische Entwicklung in ganz Europa. Die Architektur der Basilika legte mit ihren zahlreichen Emporen das Musizieren in mehreren Chören nahe. Im Miteinander von Stimmen und Instrumenten entfaltete sich ein Klang von enormer Tiefenwirkung und Pracht. Der Kammerchor orchi e balene spürt, gemeinsam mit Solisten und...

1 Bild

I maestri di San Marco - Geistliche Vokalmusik in Venedig um 1600

Henrik Zimmer
Henrik Zimmer | Biesdorf | am 24.03.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Krankenhauskirche im Wuhlgarten | Die Capella Marciana des Markusdoms in Venedig hatte um 1600 einen immensen Einfluss auf die musikalische Entwicklung in ganz Europa. Die Architektur der Basilika legte mit ihren zahlreichen Emporen das Musizieren in mehreren Chören nahe. Im Miteinander von Stimmen und Instrumenten entfaltete sich ein Klang von enormer Tiefenwirkung und Pracht. Der Kammerchor orchi e balene spürt, gemeinsam mit Solisten und...

1 Bild

I maestri di San Marco - Geistliche Vokalmusik in Venedig um 1600

Henrik Zimmer
Henrik Zimmer | Staaken | am 24.03.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Zuversichtskirche Staaken | Die Capella Marciana des Markusdoms in Venedig hatte um 1600 einen immensen Einfluss auf die musikalische Entwicklung in ganz Europa. Die Architektur der Basilika legte mit ihren zahlreichen Emporen das Musizieren in mehreren Chören nahe. Im Miteinander von Stimmen und Instrumenten entfaltete sich ein Klang von enormer Tiefenwirkung und Pracht. Der Kammerchor orchi e balene spürt, gemeinsam mit Solisten und...

1 Bild

"Nachtgedanken"- Konzerte des Charité Chor Berlin

Charité Chor Berlin
Charité Chor Berlin | Charlottenburg | am 03.02.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: St. Canisiuskirche | Der Charité Chor Berlin lädt ganz herzlich zu seinen Konzept-Konzerten am 11. und 12. Februar 2017 ein. Im Charité Chor singen musikbegeisterte Studierende verschiedener Fakultäten und Hochschulen, sowie einige junge Berufstätige. Das Repertoire des Chores setzt sich aus Chormusik des 16. bis 20. Jahrhunderts zusammen. Das Programm „Nachtgedanken" besteht aus Werken von Brahms, Mendelssohn, Grieg, Sibelius und vielen...

1 Bild

Mittelalter- Musikthater Roman de Fauvel

Judy Kadar
Judy Kadar | Haselhorst | am 18.01.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Spandauer Zitadelle | „Die Esel sind noch immer an der Macht: 700 Jahre Roman de Fauvel 1316-2016“ Musiktheater von COLLAGE - forum für frühe musik am Samstag, 02. April 2017, Gotischer Saal der Zitadelle Spandau, 18 Uhr Dieses Jahr feiert der „Roman de Fauvel“ - eines der wichtigsten Werken der französische Literatur – sein 700 jähriges Jubiläum. COLLAGE – forum für frühe musik berlin nahm sich dies zum Anlass, dieses Werk musikalisch in ein...

3 Bilder

Liebeslyrik der Elisabethaner: Klassik in Spandau lädt zu Alter Musik

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 14.01.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Zitadelle Spandau | Haselhorst. Das erste Konzert des Vereins Klassik in Spandau ist am Sonnabend, 21. Januar, um 19.30 im Gotischen Saal auf der Zitadelle der englischen Renaissance gewidmet.Die englischen Komponisten der Renaissance und des Barock verstanden es in ihren „Songs & Aires“ meisterhaft, jeder Nuance der Liebe musikalisch nachzuspüren. Zuweilen heiter und erfrischend, zuweilen betrübt und fast verzweifelt, jedoch stets raffiniert...

1 Bild

Symposium zur historischen Harfe Berlin

Judy Kadar
Judy Kadar | Friedenau | am 22.10.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Kammermusiksaal Friedenau | Leitung Judy Kadar, in Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat Berlin und der Leo Kestenberg Musikschule Musikwissenschaftliche Vorträge von internationalen MusikwissenschaftlerInnen, HarfenistInnen und Instrumentenbauern über die historische Harfe. Beide Konferenztage werden mit Harfenkonzerten abgeschlossen. Eintritt zum Symposium und zu den Konzerten ist frei, um Spenden wird jedoch gebeten. Genaues Prgramm und...

2 Bilder

Konzert mit historischen Harfen

Judy Kadar
Judy Kadar | Friedenau | am 22.10.2016 | 73 mal gelesen

Berlin: Kammermusiksaal Friedenau | Im Rahmen des "Symposiums zur historischen Harfe Berlin" findet ein Konzert mit verschiedenen historischen Harfen statt. Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Loredana Gintoli: Italienische dreireihige Harfe Hannelore Devaere: Italienische und spanische zweireihige Harfe COLLAGE-forum für frühe musik berlin, Judy Kadar: Mittelalterliche Harfen, Konrad Navosak: Mittelalterliche Laute, Klaus Sonnemann: Schalmei,...

1 Bild

Mittelaltermusical - Roman de Fauvel

Judy Kadar
Judy Kadar | Britz | am 21.10.2016 | 107 mal gelesen

Berlin: Kulturstall Schloss Britz | Die Esel sind immer noch an der Macht 700 Jahre Roman de Fauvel 1316 - 2016 Satirisch-politisches Mittelalter-Musical Samstag, 29. Oktober 2016, 19.30 Uhr Kulturstall Gutshof Schloss Britz, Alt-Britz 81, 12359 Berlin Musik und Erzählung über den Esel Fauvel, den die Göttin Fortuna auf den höchsten Thron der Welt gesetzt hat - da sitzt er noch immer. COLLAGE-forum für frühe musik berlin Klaus Nothnagel:...

Vortrag und Gala zu Monteverdi

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 24.05.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Theater | Steglitz. Bis zum Sonntag, 29. Mai, finden die 24. Internationalen Steglitzer Tage für Alte Musik statt. In diesem Jahr steht die Musik von Claudio Monteverdi (1567 – 1643) im Mittelpunkt. Am Donnerstag, 26. Mai, gibt Bernhard Morbach im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, einen Einblick in „Die Welt des Monteverdi“. Der Vortrag beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Szenen aus Monteverdis Opern präsentieren junge...

Steglitzer Tage für Alte Musik finden zum 22. Mal statt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 05.05.2014 | 35 mal gelesen

Steglitz. Vom 19. bis 25. Mai veranstaltet Anka Sommer in Zusammenarbeit mit dem Bezirk die Internationalen Steglitzer Tage für Alte Musik. Im 22. Jahr des Bestehens der Veranstaltung steht die französische Barockmusik im Mittelpunkt.Meisterkurse in den Bereichen Barockgesang, Blockflöte und Cembalo für Pianisten werden angeboten. Musiker können sich bis zum 15. Mai für die Kurse anmelden. Außerdem stehen Konzerte und...