Alter

Älter werden im Kiez

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 02.09.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Kieztreff Koepjohann | Mitte. Am 9. September um 15 Uhr findet im Kieztreff Koepjohann in der Großen Hamburger Straße 29 eine Veranstaltung zum Thema „Älterwerden in der Nachbarschaft“ statt. Anbieter, Gruppen und Einrichtungen, die sich um eine Verbesserung der Lebenssituation von älteren Bürgern im Kiez bemühen, stellen sich an diesem Nachmittag vor. Christine Schlund, neue Pfarrerin der Sophienkirche, hält einen Einführungsvortrag zum Thema. Für...

Wie fühlt sich das Alter an?

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.09.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Vitanas Senioren Centrum Bellevue | Köpenick. Für diese Ausstellung wurden acht Frauen und vier Männer aus dem Seniorenzentrum der Sozialstiftung Köpenick in der Metzelstraße befragt. Die Interviewten waren zwischen 63 und 102 Jahre alt. Fragen und Antworten sind ebenso wie aktuelle und historische Fotos der Befragten auf den Ausstellungstafeln festgehalten. Außerdem gibt es Hörstationen, an denen die Interviews verfolgt werden können. Die Wanderausstellung ist...

1 Bild

„Am Anfang steht die Sinnfrage“: Thomas Uloth verhilft Mandanten jenseits der 50 zur Selbstständigkeit

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.05.2016 | 270 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wann ist man eigentlich zu alt, um im Beruf seine Träume zu verwirklichen? Thomas Uloth, Berater bei der Firma „Gründer 50 plus“, glaubt daran, dass auch ältere Damen und Herren sich noch zu fähigen Unternehmern eignen.Im Gespräch mit Reporter Thomas Schubert sprach der 59-Jährige über die hohe Kunst der Motivation, Branchen, in denen man selbst im Rentenalter noch bestehen kann, und die eigene...

Pensionierung - Fluch oder Segen?

Barbara Vossel
Barbara Vossel | Hansaviertel | am 11.04.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Laurentius Saal | Segen natürlich! Aber auch eine der großen Herausforderungen im Leben Der Übergang in die Pensionierung bzw. Berentung ist eine der grossen Veränderungen im Leben. Mit unserem Workshop (10:00 bis 17:00 Uhr) unterstützen wir Sie mit anregenden Gesprächen, spannenden Impulsen und dem Austausch mit Gleichgesinnten bei der Planung und Gestaltung für eine sinnvolle und geglückte nächste Lebensphase. Barbara Vossel MA und Dr....

Glauben und Sterben - der Alltag im Simeon Hospiz

Evangelisches Johannesstift SbR
Evangelisches Johannesstift SbR | Hakenfelde | am 07.04.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Johannesstift Berlin | Glauben und Sterben in der Theologie Dietrich Bonhoeffers und der Alltag im Simeon-Hospiz …gewiss ist, dass… im Sterben unser Leben verborgen ist. Dietrich Bonhoeffer 1944 Einladung zum Podiumsgespräch mit anschließender Führung durch das Hospiz im Evangelischen Johannesstift: Im Rahmen der Berliner Stiftungswoche 2016 lädt das Simeon-Hospiz im Evangelischen Johannesstift zu einem Podiumsgespräch ein. Professor Dr....

Wenn die Eltern älter werden

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 07.02.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf | Märkisches Viertel. „Wenn Eltern älter werden …“ – um dieses Thema geht es bei einem Info-Abend am Montag, 22. Februar, von 17 bis 19 Uhr im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Eichhorster Weg 32. Zunächst spricht die Diplompädagogin und Krankenschwester Bärbel Theis über Möglichkeiten, wie Familien sich behutsam den Problemen und schwierigen Themen nähern können, die das Altwerden mit sich bringt: Krankheiten,...

Erkältung im Alter ernstnehmen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 19.01.2016 | 35 mal gelesen

Bessert sich bei Senioren eine vermeintliche Erkältung nach einer Woche nicht, sollten sie das abklären lassen. Darauf weist Christine Eichler hin, Chefärztin des Evangelischen Zentrums für Altersmedizin in Potsdam. Krankheitsverläufe ändern sich mit dem Alter: So könne eine nur als langwierig eingestufte Erkältung tatsächlich sogar eine Lungenentzündung sein. Auch die Grippe kann für ältere Menschen eine ernsthafte Gefahr...

Wie fühlt sich das Alter an?

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 13.01.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. "Wie fühlt sich das Alter an? – 12 Antworten" ist ein biographisches Ausstellungsprojekt der Sozialstiftung Köpenick in Zusammenarbeit mit synopsisfilm. Die Vielfalt des Lebens und Erlebens im Blick zu haben und ihn nicht auf den Blickwinkel der Pflege- und Assistenzverrichtungen einzuengen, bestimmt den Arbeitsalltag in der Sozialstiftung. Die Ausstellung und der dazu gehörige Katalog verfolgen das Ziel, die...

Reihe zum Wohnen im Alter

Michael Kahle
Michael Kahle | Pankow | am 12.08.2015 | 36 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Das Stadteilzentrum Pankow, Schönholzer Straße 10, lädt ein zu der kostenfreien Veranstaltungsreihe „Rund ums Wohnen im Alter“. Am 10. September von 10 bis 11.30 Uhr geht es um Wohnraumanpassung. Kleine Maßnahmen haben oft eine große Wirkung. Bereits kleine Veränderungen können das Leben in der eigenen Wohnung erleichtern, Unfallgefahren beseitigen oder die Wohnung nach individuellen Erfordernissen anpassen. Um...

Naturheilkunde und das Alter

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 08.07.2015 | 24 mal gelesen

Berlin: Johanniter-Stift Lichterfelde | Lichterfelde. Heilpraktikerin Ute Becker hält am Donnerstag, 16. Juli, ab 16 Uhr, im Johanniterstift, Finckensteinallee 12/125 einen kostenlosen Vortrag über Naturheilkunde und das Alter. Im Restaurant der Einrichtung berät sie unter anderem zu den verschiedenen Methoden, die die körpereigenen Fähigkeiten zur Selbstheilung aktivieren sollen. Die Methoden bedienen sich bevorzugt der in der Natur vorkommenden Mittel oder Reize....

Geburtstagsparty im Frauenzentrum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.01.2015 | 17 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Paula Panke | Pankow. Anlässlich seines 25. Geburtstags lädt das Frauenzentrum Paula Panke zu einer Geburtstagsparty ein. Diese beginnt am 23. Januar um 17 Uhr mit einem offenen Gedankenaustausch zum "Abenteuer Älterwerden". Zu diesem Thema möchte das Frauenzentrum eine neue Bildungsreihe initiieren. Ab 20 Uhr wird dann in der Schulstraße 25 eine Geburtstagsparty mit DJane Ronja gefeiert. Der Eintritt ist frei. Bernd Wähner / BW

Engagiert bis ins hohe Alter

Christian Sell
Christian Sell | Marzahn | am 02.07.2014 | 9 mal gelesen

Berlin. Jeder zweite Über-85-Jährige in Deutschland engagiert sich als Freiwilliger. Diese Zahl nannten laut VoluNation, dem Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, Wissenschaftler der Universität Heidelberg auf einer Fachtagung zu Engagement im Alter. Der am häufigsten genannte Grund ist, sich intensiv mit dem Lebensweg nachfolgender Generationen zu beschäftigen. Für zwei Drittel ist die Unterstützung von...