altes-waschhaus

Patchworkkurs im Waschhaus

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 01.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum, im Alten Waschhaus Waldsassener Straße 40a, meldet noch freie Plätze für einen Patchworkkurs. Er findet immer dienstags von 17 bis 19 Uhr statt. Nächster Termin ist der 15. November. Nähkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht dringend erforderlich. Die Teilnahme kostet einen Euro pro Termin. Alle weiteren Informationen:  53 08 52 65. HDK

3 Bilder

Gänsealarm am Stadtrand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 25.10.2016 | 153 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Der renommierte Tier- und Naturfotograf Eckhard Baumann aus Marienfelde war mit seiner Kamera mal wieder zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Der Tipp, das sich am Stadtrand jede Menge Gänse sammeln, kam vom Naturranger Björn Lindner.Was er dann am 23. Oktober sah und mit der Kamera festhalten konnte, erstaunte selbst den Fachmann. Baumann zur Berliner Woche: „Kaum war ich draußen, erhoben sich weit über 5000...

Wer backt am leckersten?

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 25.10.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Am 5. November wird im Alten Waschhaus in der Waldsassener Straße 40a der mittlerweile fünfte Torten- und Kuchenwettbewerb ausgetragen. Ab 15 Uhr wird es wieder liebevoll dekorierte selbst gebackene Köstlichkeiten zu bestaunen und zu probieren geben. Der Wettbewerb wird von Ehrenamtlichen aus der Großsiedlung rund um die Waldsassener Straße organisiert und vom Bezirksamt und der degewo unterstützt. Weitere...

Marienfelder Generationenlauf

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 29.09.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Im Rahmen eines Stadtteilfests auf der Festwiese hinter dem „Alten Waschhaus“ (Zugang vom Tirschenreuther Ring zwischen den Häusern 9 und 13 sowie Waldsassener Straße 40 und 32) startet am 8. Oktober zum fünften Mal der Marienfelder Generationenlauf. Zwischen 11 und 16 Uhr bietet er kurze Läufe für alle Bewohner: egal ob groß oder klein, fit oder untrainiert, alt oder jung, mit Schnuller an der Hand von Mama oder...

Pizza backen und basteln

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 31.08.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Die Wohnungsgesellschaft degewo lädt bis Dezember Eltern, Kinder und Großeltern einmal im Monat zum sonntäglichen Spaß mit Kochen, Basteln und Spielen ins Nachbarschaftscafé "Altes Waschhaus", Waldsassener Straße 40a, ein. Am 11. September stehen von 15 bis 18 Uhr die Zubereitung von Pizza sowie das Basteln von Namensschildern auf dem Programm. Die Teilnahmegebühr beträgt einen Euro. Alle weiteren Informationen...

Waschhaus mit einer Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 22.07.2016 | 3 mal gelesen

Weißensee. Das Begegnungszentrum „Altes Waschhaus“ der Wohnungsgenossenschaft Weißensee an der Falkenberger Straße 172d verfügt über eine kleine Nachbarschaftsbibliothek. Diese kann sich über viele interessante Neuzugänge freuen. Bücherfreunde haben Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr die Möglichkeit, diese kleine Bibliothek zum Tauschen und Ausleihen von Büchern zu nutzen. Unter den bislang...

Die Malgruppe stellt Neues aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 15.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Weißensee. Im Begegnungszentrum „Altes Waschhaus“ an der Falkenberger Straße 172d ist eine neue Ausstellung zu besichtigen. Unter dem Motto „Daheim und anderswo“ stellt die Malgruppe „Herbstlaub“ ihre jüngsten Arbeiten aus. Geleitet wird die Malgruppe von Christel Wagner. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis zum 31. August bei freiem Eintritt Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr. BW

1 Bild

Treffpunkt im Kiez: Das Alte Waschhaus in Weißensee ist immer gut ausgelastet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 22.04.2016 | 44 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Weißensee. Dass in diesem Flachbau in der Falkenberger Straße 172d aus den 50er-Jahren früher die Wäsche der Anwohner gewaschen wurde, sieht man ihm heute nicht mehr an. Ein Treffpunkt im Kiez ist das Waschhaus bis heute geblieben.Die Wohnungsgenossenschaft Weißensee ließ das alte Gebäude zu einer Begegnungsstätte umbauen. Wie wichtig und richtig diese Entscheidung war, spürt Munira Tiedemann jeden Tag. Sie koordiniert die...

Obstquark und Basteln für alle Interessierten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 01.04.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Die Wohnungsgesellschaft degewo lädt am 10. April alle Eltern, Kinder und Großeltern zum gemeinsamen Spaß mit Kochen, Basteln und Spielen ins Nachbarschaftscafé „Altes Waschhaus“, Waldsassener Straße 40a, ein. Von 15 bis 18 Uhr steht die Zubereitung von Obstquark auf dem Küchenzettel. Dazu steht das Bemalen von Frühlingsdeko auf dem Programm. Die Teilnahmegebühr beträgt 1 Euro pro Person. Alle weiteren...

Preisskat im Waschhaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 13.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Weißensee. Im „Alten Waschhaus“ der Wohnungsgenossenschaft Weißensee in der Falkenberger Straße 172d findet am 24. März ein großer Preisskat statt. Los geht es um 18 Uhr. Wer teilnehmen möchte, der meldet sich bis zum 21. März bei Munira Tiedemann direkt im „Alten Waschhaus“ oder unter  92 40 90 44 an. BW

2 Bilder

Polizist Frank Steinhardt klärt Senioren über die Tricks der Betrüger auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 03.03.2016 | 58 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Weißensee. Trickbetrüger und Diebe haben es vor allem auf ältere Menschen abgesehen. Die sind in der Regel hilfsbereit und manchmal auch etwas gutgläubig. Wie sie sich vor Betrügern schützen können, dazu berät Frank Steinhardt immer wieder ältere Weißenseer.„Auch wenn manche Senioren sagen, auf diesen Trick würde ich nicht hereinfallen, man sollte Trickbetrüger nicht unterschätzen. Sie lassen sich immer wieder etwas Neues...

Tipps für mehr Sicherheit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 23.02.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Weißensee. Zu einem Vortrag zum Thema Sicherheit im Wohngebiet lädt die Begegnungsstätte Altes Waschhaus in der Falkenberger Straße 172d am Donnerstag, 25. Februar, ein. Um 16 Uhr ist der Präventionsbeauftragte des Polizeiabschnitts 14, Frank Steinhardt, zu Gast. Er gibt Tipps, wie man sich unter anderem vor ungebetenen Gästen im Haus und in der Wohnung sowie vor Taschendieben und Trickbetrügern schützen kann. Der Eintritt...

Handarbeit mit Wolle

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 31.01.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum „Altes Waschhaus“, Waldsassener Straße 40a, findet am 8. Februar von 15 bis 18 Uhr wieder ein „Fröhliches Handarbeitskränzchen“ statt. „Die Gelegenheit, im gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen zusammenzusitzen und zu stricken. "Ob Anfänger oder Könner, noch einige wenige Plätze sind frei. Auch Wolle ist reichlich vorhanden", so die Veranstalter. Die Teilnahme ist...

Fröhliche Handarbeit

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 16.01.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum „Altes Waschhaus“, Waldsassener Straße 40a, findet am 25. Januar von 15 bis 18 Uhr wieder ein fröhliches Handarbeitskränzchen statt. „Die Gelegenheit, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen zusammenzusitzen und zu werkeln: Ob Anfänger oder Könner, noch einige wenige Plätze sind frei, Wolle ist reichlich vorhanden“, so die Veranstalter. Die Teilnahme ist kostenlos....

Kleine Bibliothek fürs Wohngebiet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 27.12.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Weißensee. Das Begegnungszentrum „Altes Waschhaus“ der Wohnungsgenossenschaft Weißensee in der Falkenberger Straße 172d verfügt über eine kleine Nachbarschaftsbibliothek. Diese konnte sich in den vergangenen Wochen über viele Neuzugänge freuen. Bücherfreunde haben montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitasg von 9 bis 12 Uhr die Möglichkeit, diese kleine Bibliothek zum Tauschen und Ausleihen von Büchern zu nutzen....

Malerei aus Jahrzehnten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 18.12.2015 | 26 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Weißensee. Im Begegnungszentrum „Altes Waschhaus“ in der Falkenberger Straße 172d ist jetzt eine neue Ausstellung zu besichtigen. Unter dem Motto „Malerei aus mehreren Jahrzehnten“ zeigt Gerhard Fehl eine Auswahl seiner Kunstwerke. Geöffnet ist bis zum 27. Januar bei freiem Eintritt montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr. BW

3 Bilder

Baumanns Kranich aus Litauen: Natur- und Tierfotograf präsentiert seine Bilder

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 20.11.2015 | 102 mal gelesen

Berlin: Altes Waschaus | Marienfelde. Ein bekannter Natur- und Tierfotograf aus Marienfelde hat buchstäblich den sprichwörtlichen Vogel abgeschossen. Eckhard Baumann liefert einen fotografischen Nachweis über die Zugroute litauischer Kraniche via Deutschland. „Ein echtes Schnäppchen", so Baumann zur Berliner Woche. Unter mehreren Tausenden Kranichen hatte der mehrfach preisgekrönte Fotograf im Berliner Umland einen weiß-grün-weiß beringten Vogel...

Gemeinsame Handarbeit

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 15.11.2015 | 22 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum „Altes Waschhaus“, Waldsassener Straße 40a, findet am 23. November von 15 bis 18 Uhr wieder ein fröhliches Handarbeitskränzchen statt. „Das ist die Gelegenheit, im gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen zusammenzusitzen und zu werkeln: Ob Anfänger oder Könner, noch einige wenige Plätze sind frei“, so die Veranstalter. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos:...

Basteln und filzen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 05.11.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum Altes Waschhaus, Waldsassener Straße 40a, wird am 18. und 25. November sowie am 2. Dezember jeweils von 14 bis 16 Uhr vorweihnachtlich gebastelt und gefilzt. Die Teilnahme ist kostenlos, Material wird gestellt. Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos:  53 08 52 65. HDK

Torten backen im Waschhaus

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 29.10.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Am 7. November findet im Selbsthilfezentrum Altes Waschhaus, Waldsassener Straße 40a, zum vierten Mal der große Torten- und Kuchenwettbewerb statt. Das große Backen beginnt um 15 Uhr. Alle passionierten Bäcker, ob Groß oder Klein, sind zur Beteiligung aufgerufen, um mit ihrem Lieblingsrezept und ihren Backkünsten einen Preis zu erringen. Anmeldung noch bis 6. November im Quartiersbüro W40, Waldsassener Straße 40,...

Kinder basteln für Halloween

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 22.10.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum (Altes Waschhaus), Waldsassener Straße 40a, findet am 30. Oktober von 16 bis 18 Uhr wieder der Basteltermin für Kinder im Alter ab sechs Jahren und ihre Eltern statt. Unter anderem können gruselige Masken für Halloween und bunte Laternen für den kommenden Sankt-Martin-Laternenumzug am 6. November in der Kita Vier Jahreszeiten gebastelt werden. Informationen unter...

Ausgetretene Wege fotografiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 22.10.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Weißensee. Im „Alten Waschhaus“ in der Falkenberger Straße 172d ist jetzt eine neue Fotoausstellung zu besichtigen. Unter dem Motto „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“ zeigen Monika und Gerhard Bachmann ihre schönsten Fotos von solchen Wegen. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis zum 12. November bei freiem Eintritt montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr. BW

Beratung für Frauen ohne Job

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 26.09.2015 | 48 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Köpenick. Ab 7. Oktober bietet die Köpenicker Frauenrunde des Vereins "Tausendfüßler" im “Alten Waschhaus”, Kaulsdorfer Straße 230, eine kostenlose Beratung in allen Jobcenter-Angelegenheiten an. Außerdem gibt es Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen auf Arbeitslosengeld 2 und sonstigen Anträgen (Kindergeld, Elterngeld, etc.). Jeden ersten Mittwoch im Monat von 18.30 bis 19.300 Uhr ist eine Mitarbeiterin des Jobcenters...

Quartiersbüro steht auf der Kippe

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 17.08.2015 | 57 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Das für die Bewohner der Hochhaussiedlung Waldsassener Straße/Tirschenreuther Ring zuständige Quartiersbüro W40 muss aufgrund der finanziellen Situation des Bezirks voraussichtlich zum Jahresende schließen. Bewohner sammeln bereits Unterschriften dagegen. Um zu besprechen, was das Netzwerk der lokalen Akteure gegen die Schließung tun kann, sind alle Anwohner und Nachbarn am 20. August um 16 Uhr ins...

Yoga und Rechtsberatung

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 08.07.2015 | 72 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Köpenick. Der Verein Tausendfüßler – Vereinigung Fraueninitiativen und Sozialprojekte Köpenick – bietet montags 17 Uhr Yoga im Alten Waschhaus, Kaulsdorfer Straße 230, an. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme kostet neun Euro pro Termin, die Zehnerkarte 85 Euro. Kostenlose Beratung durch eine Fachanwältin gibt es ab sofort an jedem ersten Montag im Monat von 18.30 bis 20 Uhr. Hier ist eine Anmeldung erforderlich...