Ampelschaltung

Hausgemachte Staus auf der Raoul-Wallenberg-Straße

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.11.2016 | 66 mal gelesen

Marzahn. Das Abbiegen von der Raoul-Wallenberg-Straße in die Märkische Allee ist seit einigen Wochen schwieriger geworden. Eine Änderung in der Verkehrsführung führt zu morgendlichen Staus. Die Raoul-Wallenberg-Straße hat an der Einmündung in die Märkische Allee drei Fahrspuren. Bislang konnten Autofahrer von der mittleren Spur sowohl nach rechts als auch nach links abbiegen. Seit Oktober ist das Abbiegen auf dieser Spur nur...

Ampelschaltung endlich ändern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 03.10.2016 | 25 mal gelesen

Französisch Buchholz. An der Kreuzung Bucher, Trift-, Schönerlinder und Hauptstraße kommt es regelmäßig zu Staus. Der Grund ist die ungünstige Schaltung einer Baustellenampel. Diese bevorzugt einzelne Straßen. Das führt allerdings dazu, dass es vor allem auf der Bucher Straße Richtung Französisch Buchholz und auf der Hauptstraße Richtung Norden immer wieder Staus gibt. Auf den anderen Straßen sind indes kaum Rückstaus zu...

Grüne fordern länger Grün

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 02.06.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Kranoldplatz | Lichterfelde. Die Ampel an der Einmündung Königsberger Straße/Kranoldplatz lässt Fußgängern wenig Zeit zum Überqueren. Vor allem Senioren und Menschen mit Mobilitätseinschränkung schaffen es kaum, die Straße in einer Grünphase zu überqueren. Die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung fordert das Bezirksamt in einem Antrag auf, sich für eine längere Schaltung bei der Verkehrslenkung einzusetzen. KM

Längere Ampelphasen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.03.2015 | 39 mal gelesen

Friedrichshain. Die SPD-Bezirksverordnete Peggy Hochstätter kritisiert, dass Fußgänger die Frankfurter Allee kaum in einem Zug überqueren können. Die Ampelphasen seien zu kurz. Passanten müssten auf der Mittelinsel warten und seien Abgasen ausgesetzt. Für Eltern bedeute die Zwangspause außerdem eine zusätzliche Gefahr, weil Kinder sich nur schwer gedulden können. Damit erhöhe sich das Risiko, dass sie auf die Fahrbahn...

1 Bild

Bauhaus: viel Verkehr, neue Ampelschaltung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 31.03.2014 | 91 mal gelesen

Halensee. Zehn Jahre dauerte die Planung, man bekam einen Baumarkt in Sonderformat - und einen Verkehrsandrang, der zu Stoßzeiten kaum zu bewältigen ist. Jetzt wurde die Ampel neu justiert. Ob das genügt?Am Tor zur City West braucht es neuerdings mehr Geduld. Ku’damm/Ecke Schwarzbacher Straße, später Nachmittag, Feierabendverkehr: Die Bremslichter leuchten. Stau. Man merkt es dem Verkehrsaufkommen an, dass der Güterbahnhof...