Amphibien

4 Bilder

KleingärtnerInnen besorgt um das Austrocknen des Krugpfuhls*** in Französisch Buchholz

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 13.09.2017 | 154 mal gelesen

Berlin: Gartenvörde | 12.9.2017 | Besuch von Klaus Mindrup (MdB) in der 1927 gegründeten KGA Gartenvörde in Französisch Buchholz Jüngst am 5. August feierten die Gärtnerinnen der KGA Gartenvörde das 90-jährige Bestehens ihres Lebensortes, der aus der Umwandlung von Rieselland in Kleingartengelände entstand. Mit Gemeinschaftsgefühl wurde der schwere Anfang nach dem Ersten Weltkrieg geschafft und seit jeher wird hier Solidarität untereinander...

1 Bild

Kröten ziehen um: Amphibien vom Tegeler Fließ haben ein Ersatzbiotop bekommen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 17.04.2017 | 75 mal gelesen

Reinickendorf. Wenn im Frühjahr die Nächte frostfrei bleiben, wandern Scharen von Fröschen und Kröten zu ihren Laichplätzen. Doch etliche Tiere kommen dort nie an – weil Straßen auf ihrem Weg liegen, die ihnen zum Verhängnis werden. Tierschützer errichten Krötenzäune und bauen Tunnel. Oder sie siedeln die Amphibien um, wie in Reinickendorf geschehen.Die Natur hat sie quasi drauf programmiert: Jedes Frühjahr begeben sich...

Informationen zu Amphibien

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Naturschutzhaus Schleipfuhl | Hellersdorf. Einen Vortrag über die im Bezirk lebenden Amphibienarten gibt es am Sonntag, 9. April, 14.30 Uhr im Naturschutzzentrum Schleipfuhl, Hermsdorfer Straße 11A. Im Anschluss wird ein Amphibienschutzzaun im Schleipfuhlgebiet besichtigt. Die Veranstaltung dauert insgesamt rund zwei Stunden. Kontakt unter  998 91 84 oder per E-Mail an schleipfuhl@naturschutz-malchow.de. hari

Aktionen zum Amphibienschutz

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 14.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Schleipfuhl | Hellersdorf. Einen Abend zum Amphibienschutz veranstaltet das Naturschutzzentrum Schleipfuhl, Hermsdorfer Straße 11 A, am Dienstag, 21. Februar, ab 18.30 Uhr. Zu Beginn gibt es einen Vortrag über die typischen Amphibienarten in Hellersdorf. Anschließend werden die Ergebnisse der Aktion des vergangenen Jahres zum Schutz von Amphibien vor dem Autoverkehr vorgestellt und über die Planungen für die Schutzaktion durch Fangzäune im...

1 Bild

Kröten und Frösche in Gefahr: Die Naturschutzwacht zählt immer weniger Amphibien

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 05.02.2017 | 136 mal gelesen

Lichtenberg. Kröten, Frösche und Molche sind durch die klimatischen Veränderungen mitgenommen. Das Umwelt- und Naturschutzamt kämpft um den Erhalt vieler Arten.Die Knoblauchkröte trägt ihren ungewöhnlichen Namen aus gutem Grund. Denn wer der kleinen Kröte schon mal in den Naturschutzgebieten Malchower Aue oder in den Falkenberger Reiselfeldern zu nahe gekommen ist, konnte ihre Abwehrreaktion bewundern. Sie kann sich nicht nur...

Ökowerk sucht Froschretter

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.02.2017 | 8 mal gelesen

Grunewald. Bevor die Frösche im Frühjahr ihre Wanderschaft beginnen, baut das Naturschutzzentrum Ökowerk vor. Am Donnerstag, 9. Februar, von 15 bis 17 Uhr beraten die Helfer darüber, wie sie eine Amphibienschutzanlage entlang der Havelchaussee wieder in Schuss bringen können. Unterstützer werden dringend gesucht und können sich anmelden unter info@oekowerk.de. tsc

1 Bild

Wassermangel bedrohte Vierling-Teich

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 19.01.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Vierling | Zehlendorf. Ein kleines Idyll mitten im Wohngebiet ist die Grünanlage mit dem Vierling an der Fischerhüttenstraße. Allerdings sank der Wasserspiegel in den vergangenen Monaten extrem und rief Naturfreunde auf den Plan.Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B‘90/Grüne) führt die niederschlagsarmen Sommer 2015 und 2016 als Ursache für den verminderten Wasserstand an. Die Vermutung, es hätte bauliche Veränderungen seitens der...