Andreas Barz

2 Bilder

Die großen Wohnhäuser im Studentendorf Schlachtensee sind erneuert

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 15.04.2017 | 243 mal gelesen

Berlin: Studentendorf Schlachtensee | Nikolassee. Erfolgsmeldung aus dem Studentendorf Schlachtensee: Alle 15 großen denkmalgeschützten Wohnhäuser mit drei Geschossen sind erneuert.Fertig gestellt und den Bewohnern übergeben wurde jetzt das Doppelwohnhaus 12/13 aus dem zweiten Bauabschnitt mit 64 Plätzen. Sie verteilen sich auf kleinere Apartments und größere Einheiten für Wohngemeinschaften.Andreas Barz, Vorstand der Genossenschaft Studentendorf Schlachtensee eG...

Pläne für die Kantgarage

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 24.10.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft Berlin | Wilmersdorf. Seit Monaten spekulieren Bau- und Denkmalexperten im Bezirk über die Pläne des neuen Eigentümers für die Kantgarage. Nun spricht der Besitzer am Freitag, 28. Oktober, erstmals in der Öffentlichkeit. Den Rahmen gibt ein Werkstattgespräch im IBZ-Berlin, Wiesbadener Straße 18, wo der Initiator Andreas Barz ab 15 Uhr die Geschichte des so genannten Kantgaragen-Palasts, einer historischen Hochgarage in der Kantstraße,...

1 Bild

Rechtzeitig zum Semesterbeginn: Sanierung des Studentendorfs geht weiter

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 14.10.2016 | 91 mal gelesen

Berlin: Studentendorf Schlachtensee | Nikolassee. Im Studentendorf Schlachtensee geht die Sanierung voran. Die denkmalgerechte Erneuerung des Hauses 2 ist jetzt abgeschlossen. Anfang November kann auch das Haus 17 bezogen werden.„Die 50 fertiggestellten Wohnplätze in den beiden Häusern werden den Wohnungsmarkt im Südwesten entlasten“, sagt Andreas Barz, Vorstandsvorsitzender der Genossenschaft Studentendorf Schlachtensee. „Sie kommen gerade zur rechten Zeit, denn...

Kantgarage sucht Unterstützer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.03.2015 | 23 mal gelesen

Charlottenburg. Mit ihren Aktivitäten zur Gründung einer Genossenschaft ist die Initiative zur Rettung der Kantgarage nun einen Schritt vorangekommen. Bei einer Werkstattsitzung einigten sich die Beteiligten einstimmig auf die Eröffnung von kleineren Arbeitsgruppen, in denen weitere Schritte beraten werden. Man ist noch auf der Suche nach weiteren Gruppenmitgliedern und Genossen, die gemeinsam eine der letzten erhaltenen...