Andreas Geisel

Kamingespräch mit Innensenator

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 11.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Johannisthaler Rathaus | Johannisthal. Der SPD-Abgeordnete Lars Düsterhöft lädt am 19. Mai zur neuen Veranstaltungsreihe „Kamingespräche“ ein. Gast ist Innensenator Andreas Geisel (SPD). Thema ist die innere Sicherheit in Berlin. Der Landespolitiker gibt zu Fragen wie Kriminalstatistik, Aufklärungsquote, Videoüberwachung und Gefahren durch Terrorismus Auskunft. Die Veranstaltung findet im Rathaus Johannisthal, Sterndamm 102, statt, Beginn ist um 19...

Wie wird Berlin sicherer?

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 09.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Daniel Buchholz | Siemensstadt. Berlins Innensenator Andreas Geisel kommt am Dienstag, 23. Mai, ins Bürgerbüro von Daniel Buchholz (beide SPD). Interessierte Bürger können mit dem Senator und dem Abgeordneten über das Thema "Wie wird Berlin sicherer" diskutieren. Das Abendgespräch beginnt um 19 Uhr im Bürgerbüro am Quellweg 10.uk

4 Bilder

Wie sicher ist der Kiez? Mäßiges Interesse beim Stadtteil-Gespräch zum Thema

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 09.05.2017 | 102 mal gelesen

Reinickendorf. Wie sicher fühlen sich die Reinickendorfer in ihrem Kiez? Darüber wollte der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter an seinem jüngsten Stadtteiltag diskutieren – und hatte neben Experten der Polizei auch Innensenator Andreas Geisel (SPD) zum Abendgespräch eingeladen. Das Interesse der Anwohner hielt sich aber in Grenzen.Lag’s an der Uhrzeit? Am Fußballpokal-Krimi im TV oder an der Tatsache, dass sich die Leute im...

"Weitgehend friedlich": Bilanz des 1. Mai

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.05.2017 | 14 mal gelesen

Kreuzberg. 72 Festnahmen und 32 verletzte Polizisten hat es am 1. Mai gegeben. Der Tag der Arbeit kommt noch immer nicht ohne solche Zahlen aus, auch wenn sie im Vergleich zur Vergangenheit deutlich gesunken sind. Innensenator Andreas Geisel (SPD) und Polizeipräsident Klaus Kandt sprachen von einem weitgehend friedlichen Maibeginn. Sie verteidigten die Entscheidung, die in diesem Jahr nicht angemeldete sogenannte...

Sicherheit rund um die Auguste

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 14.04.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Max-Beckmann-Oberschule | Reinickendorf. Im Rahmen seines Stadtteiltages steht der SPD-Abgeordnete und Reinickendorfer SPD-Vorsitzende Jörg Stroedter am Mittwoch, 26. April, ab 17.30 Uhr an einem Informationsstand an der Ecke Auguste-Viktoria-Allee und Meller Bogen für Gespräche zur Verfügung. Am selben Tag lädt er um 19.30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion „Sicher im Kiez – der Innensenator zu Gast“ in der Max-Beckmann-Oberschule, Auguste-Viktoria-Allee...

1 Bild

Hertha BSC plant eigene Arena neben dem Olympiastadion

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 10.04.2017 | 228 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Dunkle Wolken über einem Wahrzeichen Berlins: Hertha BSC will dem Olympiastadion den Rücken kehren und mit eigenem Geld eine neue Spielstätte errichten. Droht dem Herzstück des Olympiaparks ein ähnliches Schicksal wie seinem Gegenstück in München?Zu groß, zu monumental, zu fremd. Vereinsfußball im Olympiastadion auszurichten, ist eine Vorstellung, von der Berlin Abschied nehmen muss – geht es nach dem Willen von...

2 Bilder

Sporthallen wieder für Sportler: Hallen werden nach Auszug der Flüchtlinge saniert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 09.04.2017 | 92 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die 63 Turnhallen, die in den vergangenen zwei Jahren als Notunterkünfte für Flüchtlinge genutzt wurden, sollen zügig saniert werden. Sportsenator Andreas Geisel (SPD) überweist den betroffenen Sportvereinen zudem eine knappe Million Euro als „Anerkennungsprämie“. Im Citybezirk müssen fünf Sporthallen saniert werden. Vereinsaustritte, die Absage ganzer Ligen, Sport auf Sparflamme: Das Flüchtlingschaos hat die...

Mehr Geld für Prävention: Jugendgewalt in Mitte am zweithöchsten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.04.2017 | 51 mal gelesen

Mitte. Für Projekte zur Gewalt- und Kriminalitätsprävention pumpt der Senat zukünftig 150 000 Euro jährlich in jeden Bezirk. Bisher vergab die Landeskommission Berlin gegen Gewalt (LAKO) der Senatsinnenverwaltung lediglich 1000 Euro pro Bezirk und Jahr für Präventionsprojekte.Innensenator Andreas Geisel (SPD) macht Millionen für Gewaltprävention locker. Die Landeskommission gegen Gewalt bekommt im Rahmen des Präventions- und...

Frau brutal zusammengeschlagen: Staatsschutz sucht Zeugen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.03.2017 | 72 mal gelesen

Mitte. Die Polizei sucht Zeugen zu einem brutalen Angriff auf eine 24-jährige Frau am frühen Morgen des 26. März.Ein unbekannter Mann soll die Frau kurz vor fünf Uhr morgens auf der Panoramastraße am Fernsehturm brutal mit der Faust niedergeschlagen haben. Dabei erlitt das Opfer unter anderem einen Kieferbruch. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Das Opfer soll lesbisch sein. Wegen des vermutlich...

1 Bild

Ströer lässt wieder Brunnen sprudeln

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.03.2017 | 71 mal gelesen

Berlin: Neptunbrunnen | Mitte. Am 31. März um 13 Uhr will die für Brunnen zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) gemeinsam mit dem Berliner Niederlassungsleiter der Werbefirma Ströer mit einem symbolischen Knopfdruck am Neptunbrunnen vor dem Roten Rathaus die Brunnensaison eröffnen.Bis zum 22. April werden 36 bezirkseigene Brunnen angestellt. Der Bärenbrunnen vor dem Auswärtigen Amt am Werderschen Markt und der Rathenaubrunnen im Volkspark...

3 Bilder

Das Ende von Null Toleranz: Im Görlitzer Park ändert sich die Polizeistrategie

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.03.2017 | 317 mal gelesen

Kreuzberg. Seit April 2015 wurde im Görlitzer Park das Mitführen auch geringer Mengen weicher Drogen strafrechtlich verfolgt. Diese sogenannte Null-Toleranz-Politik will der Senat jetzt auslaufen lassen.Sie war vor zwei Jahren vom damaligen Innensenator Frank Henkel sowie seinem Justizkollegen Thomas Heilmann (beide CDU) für die Grünanlage ausgerufen worden, um damit konsequenter gegen die Dealer im Park vorgehen zu können....

1 Bild

Ansprechpartner im Kiez

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Karlshorst | am 16.03.2017 | 18 mal gelesen

Karlshorst. Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport, ist weiterhin Mitglied des Abgeordnetenhauses. In seinem neu eröffneten Bürgerbüro (Foto) steht der SPD-Politiker künftig Bürgern als Ansprechpartner zur Verfügung. Das Büro in der Dönhoffstraße 36a ist mit einem Mitarbeiter besetzt, geöffnet ist Montag bis Mittwoch von 10 bis 17 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr. Anfragen unter Tel. 33 84 72 57. Die erste...

1 Bild

Nächste WM in Prenzlauer Berg: Der Deutsche Hockey-Bund erhielt den Zuschlag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.03.2017 | 88 mal gelesen

Berlin: Max-Schmeling-Halle | Prenzlauer Berg. Berlin hat jetzt den Zuschlag für die nächste Hallenhockey-Weltmeisterschaften der Damen und Herren bekommen.Diese werden vom 7. bis 11. Februar 2018 in der Max-Schmeling-Halle sattfinden. Der Deutsche Hockey-Bund hatte sich um diese Weltmeisterschaften beim Welt-Hockeyverband FIH beworben, nachdem diese Veranstaltung Mitte 2016 vom ausgewählten Ausrichter Argentinien zurückgegeben wurde. „Deutschland ist...

Senator Geisel eröffnet Büro

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 08.03.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Andreas Geisel | Karlshorst. "Besonders in diesen bewegten Zeiten muss Politik vor Ort ansprechbar sein. Das Bürgerbüro ist mein Beitrag dazu", sagt Andreas Geisel. Der SPD-Abgeordnete und Senator für Inneres und Sport lädt am 15. März um 18 Uhr zur Eröffnung seines Bürgerbüros in der Dönhoffstraße 36a ein. Das Bürgerbüro wird von Montag bis Mitttwoch von 10 bis 17 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet sein. Geisel wird auch...

5 Bilder

„Wie bunt ist das denn!“ Internationales Deutsches Turnfest vom 3. bis 10. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 03.03.2017 | 344 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Berlin. „Berlin steht bereit!“ – so das Fazit 100 Tage vor der Eröffnung des Turnfests Berlin 2017, des weltweit größten Wettkampf- und Breitensportfests, das vom 3. bis 10. Juni stattfindet.„Das Internationale Deutsche Turnfest ist im Berliner Sportkalender der Veranstaltungshöhepunkt des Jahres“, betont Sportsenator Andreas Geisel (SPD). Das ist keine Übertreibung: Über 70 000 Teilnehmer, Besucher und Gäste aus Deutschland...

5 Bilder

Alexwache neben WC-Pavillon: Innensenator Andreas Geisel will Neubau mitten auf Alex

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.02.2017 | 240 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat gemeinsam mit Berlins Polizeipräsidenten Klaus Kandt und dem Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, die Pläne für die neue Alexwache vorgestellt.Mitten auf dem Alexanderplatz, direkt neben dem Wall-WC-Center, soll die neue Alexwache stehen: ein 70 Quadratmeter großer Pavillon mit dem großen Schriftzug „Polizei“ auf dem Dach und darunter der Name „Alexwache“. So soll das neue...

"Absolut inakzeptabel": 21 Autos beschädigt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.02.2017 | 33 mal gelesen

Friedrichshain. Unbekannte haben in der Nacht zum 9. Februar insgesamt 21 Fahrzeuge in einer Wohnanlage an der Rigaer Straße beschädigt. Ein Anwohner alarmierte gegen 1 Uhr die Polizei, nachdem er aus der Tiefgarage lautes Klirren von zerbrochenem Glas und die Alarmanlage eines Autos gehört hatte. Außerdem sah der Mann zwei dunkel gekleidete Personen mit Kapuzen aus dem Innenhof weglaufen.Die Beamten stellten fest, dass an...

1 Bild

Senioren- und Behindertenvertreter protestieren gegen Schließung von 13 City-Toiletten 2

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.02.2017 | 278 mal gelesen

Mitte. Die vom Bezirk gewünschte Reduzierung der 26 City-Toiletten der Firma Wall AG auf nur noch 13 stößt auf massiven Widerstand. Der Behindertenbeirat ist sauer, dass seine Resolution gegen den Abbau der öffentlichen Toilettenanlagen ignoriert wird.Wie berichtet hat der Senat im Zuge der Neuausschreibung der Stadtwerbung den Toilettenvertrag mit der Firma Wall AG zu Ende 2018 gekündigt. Wall betreibt seit 1993 öffentliche...

Polizei testet Taser

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.02.2017 | 7 mal gelesen

Kreuzberg/Mitte. Der Polizeiabschnitt 53 an der Friedrichstraße ist neben dem Abschnitt am Alexanderplatz seit 6. Februar Versuchsgebiet für sogenannte Distanz-Impulsgeräte, umgangssprachlich Taser. In den kommenden drei Jahren soll getestet werden, ob sich diese Waffe für den täglichen Dienst eignet. Bisher sind nur Spezialeinheiten damit ausgerüstet. Mit dem Taser kann zum Beispiel ein Angreifer ausgeschaltet werden, ohne...

BVV für Alex-Wache

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.01.2017 | 77 mal gelesen

Mitte. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte begrüßt die Einrichtung der sogenannten Alex-Wache. Wie berichtet, will Innensenator Andreas Geisel (SPD) ein dauerhaftes Polizeirevier auf dem Alexanderplatz eröffnen. In der Kombiwache sollen Polizisten gemeinsam mit Bundespolizisten und Mitarbeitern vom Ordnungsamt Dienst schieben. Die BVV hat jetzt einen Antrag der Grünen-Fraktion beschlossen, dass diese Kombiwache...

2 Bilder

Wie sicher ist der Pankower Norden? Senator kam zum Gespräch mit Buchern und Karowern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 26.01.2017 | 434 mal gelesen

Buch. Einbrüche in Einfamilienhäuser, Vandalismus, Straßenraub, Körperverletzungen: Immer wieder hört man von solchen Delikten in Buch und Karow. Viele Menschen fühlen sich nicht mehr sicher in der Region.Aber wie steht es wirklich um die Sicherheit in den beiden Ortsteilen? Um eine Antwort auf dieses Frage zu erhalten, lud die SPD-Abteilung Bürger zu einer Podiumsdiskussion in die Festscheune des Stadtguts Buch ein. Der...

Brutaler Angriff am Alex

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.01.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Am Alexanderplatz ist es schon wieder zu einer schweren Straftat gekommen. Ein 23-jähriger Mann ist am 24. Januar kurz vor 19 Uhr auf der Panoramastraße von vier Jugendlichen angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, haben die 17-  bis 18-Jährigen ihr Opfer erst beleidigt und dann attackiert. Ein Täter schlug dem jungen Mann eine Glasflasche auf den Hinterkopf. Der Verletzte wurde zudem nach eigenen...

Myfest wie gehabt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.01.2017 | 26 mal gelesen

Kreuzberg. Das diesjährige MyFest soll erneut unter dem Status einer politischen Versammlung stattfinden. Ein erstes Gespräch mit dem neuen Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) hätten keine Einwände in dieser Richtung aufgezeigt, sagte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne). Vor dem Fest am 1. Mai 2016 war über diese Frage lange im Vorfeld gestritten worden. Am Ende stand die politische Einordnung. Sie ist...

Wache im Alexanderhaus? Senat sucht Räume für Polizeirevier

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 20.01.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Alexanderhaus | Mitte. Auf der Suche nach Räumlichkeiten für die von Innensenator Andreas Geisel (SPD) gewollte Alexwache rückt das Alexanderhaus immer mehr in den Fokus.Nach Informationen der Berliner Woche hat es jetzt ein Gespräch zwischen Innensenator Andreas Geisel und dem Vorstandsvorsitzenden der Berliner Sparkasse, Johannes Evers, gegeben. Das Alexanderhaus ist Sitz der Landesbank Berlin. Die Berliner Sparkasse betreibt hier eine...

7 Bilder

Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße komplett modernisiert wiedereröffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.01.2017 | 263 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße | Prenzlauer Berg. Nach zwei Jahren Bauzeit eröffneten die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) endlich die Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße.Sie steht ab sofort wieder für den Schwimmunterricht und den Vereinssport zur Verfügung. Viermal in der Woche wird auch ein Frühschwimmen für jedermann angeboten, und zwar montags bis donnerstags von 6.30 bis 8 Uhr. Die Sanierung der Schwimmhalle, die 1977 gebaut wurde, sollte eigentlich...