Andreas Geisel

Sprechstunde mit Andreas Geisel

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Karlshorst | am 27.04.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Andreas Geisel | Lichtenberg. Der SPD-Abgeordnete und Innensenator Andreas Geisel lädt am Montag, 7. Mai, zur nächsten Bürgersprechstunde ein. Von 17.30 bis 19.30 Uhr haben Lichtenberger die Möglichkeit, im Bürgerbüro in der Dönhoffstraße 36a mit dem Politiker zu sprechen. Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich unter 33 84 72 57. KT

1 Bild

Das Auge des Leo: Polizei testet noch bis Mai mobile Videoüberwachung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 16.04.2018 | 219 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Noch bis Ende Mai testet die Polizei mobile Videowagen auf fünf ausgewählten Kriminalitätsschwerpunkten. Im Bezirk steht der Videohänger vom Typ Mobile Spy auf dem Leopoldplatz und auf dem Alexanderplatz. Zu übersehen ist die weiße Kiste nicht, die am 11. April mal wieder mitten auf dem Leopoldplatz zwischen Nazarethkirche und Müllerstraße stand. Aus der Mitte des Anhängers ragt ein Mast vier Meter in die Höhe. Oben dran...

Mit oder ohne Kopftuch? Erneut Streit um das Neutralitätsgesetz 3

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Spandau | am 10.04.2018 | 761 mal gelesen

Kreuz, Kippa oder Kopftuch dürfen in Berlin weder von Lehrern, Polizisten oder Richtern getragen werden. Das legt seit 2005 das Neutralitätsgesetz fest. Nun ist der Streit darüber erneut aufgeflammt. Lehrerinnen, die mit Kopftuch unterrichten wollen und nicht eingestellt werden, haben vor dem Berliner Arbeitsgericht Klage eingereicht. Die Grünen, Teile der Linken und der Integrationsbeauftragte des Berliner Senats wollen...

1 Bild

"Feiger Mordanschlag": Eskalation in der Rigaer Straße

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.04.2018 | 328 mal gelesen

Berlin: Rigaer-/Liebigstraße | Die offizielle Mitteilung der Polizei war einigermaßen zurückhaltend verfasst. Dass die Tat aber auch dort als perfide bewertet wurde, ließ sich aber unschwer herauslesen. Am 3. April flog in der Rigaer Straße vermutlich ein Stein gegen die Frontscheibe eines Einsatzwagens, der mit drei Beamten des Abschnitts 51 besetzt und in Richtung Zellestraße unterwegs war. Die Insassen "retteten sich und das Fahrzeug aus der...

Drei Sportanlagen sollen saniert werden

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 19.03.2018 | 19 mal gelesen

In diesem Jahr können drei Sportanlagen im Bezirk mit Mitteln aus dem Sportstättensanierungsprogramm saniert werden. Dafür stellt der Senat rund 1,7 Millionen Euro zur Verfügung. Auf dem Hubertussportplatz in Grunewald soll in einem ersten Bauabschnitt die Leichtathletikanlage für 287 000 Euro instand gesetzt werden. Auf der Hans-Rosenthal-Sportanlage am Kühlen Weg in Westend stehen gleich zwei Maßnahmen für insgesamt 1,8...

Diskussion um Videokameras

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.03.2018 | 56 mal gelesen

Berlin: Café Maya & Callas | Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König lädt am Freitag, 23. März, von 17 bis 18.30 Uhr ins Café „Maya & Callas“, Markstraße 5, zur Diskussion zum Thema Videoüberwachung im öffentlichen Raum mit Innensenator Andreas Geisel (SPD), einem Vertreter der Gewerkschaft der Polizei, Prof. Dr. Frederik Roggan von der Humanistischen Union und Datenschutzaktivisten. Die ursprüngliche Veranstaltung am 12. Januar musste wegen...

1 Bild

Weniger Kriminalität in Friedrichshain-Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.03.2018 | 209 mal gelesen

2017 wurden in Berlin 520 437 Straftaten verübt. Immer noch eine hohe Zahl, aber gegenüber 2016 bedeutete das einen Rückgang um 48 423. Das wurde dann auch bei der Präsentation der polizeilichen Kriminalstatistik am 5. März entsprechend herausgehoben. Weniger Verbrechen wurden auch in Friedrichshain-Kreuzberg registriert. Die drei Polizeiabschnitte der Direktion 5 im Bezirk verzeichneten im vergangenen Jahr 54  866...

Ein Ortsteil empört sich: Aufklärung rechter Straftaten vom Innensenator gefordert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 09.03.2018 | 302 mal gelesen

In diesen Tagen hat Innensenator Andreas Geisel (SPD) stapelweise Post bekommen. Viele Rudower fordern von ihm, die Straftaten der vergangenen Monate, die der rechten Szene zugeschrieben werden, „umgehend aufzuklären“. „Rudow empört sich“ ist in großen magentafarbenen Buchstaben auf der Vorderseite der Postkarten zu lesen, die an Innensenator Geisel persönlich adressiert sind. In dem vorformulierten Text auf der...

Mobile Wache am Nollendorfplatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.03.2018 | 190 mal gelesen

Berlin: Nollendorfplatz | Schöneberg. Die Innensenatsverwaltung prüft zurzeit, an welchen Standorten in Berlin fünf zusätzliche „mobile Wachen“, also Polizeifahrzeuge mit zwei bis drei Beamten, eingerichtet werden können. Gegen die Stimmen der Linkspartei haben die Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordneten das Bezirksamt aufgefordert, bei Senator Andreas Geisel (SPD) dafür zu werben, dass eine solche mobile Wache an den Nollendorfplatz kommt. Der...

SPD lädt zu Gesprächen: Innere Sicherheit und Bürgerbeteilung sind einige der Themen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 28.02.2018 | 34 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Zur Lichtenberger Nacht der Politik am Freitag, 2. März, bietet die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung ein vielseitiges Programm im Rathaus in der Möllendorffstraße 6 an. Von 19 bis 20 Uhr findet im Raum 13a eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Chancen und Grenzen von Bürgerbeteiligung bei Bauvorhaben“ mit der Stadträtin für Stadtentwicklung, Birgit Monteiro, statt. Antworten auf die Frage „Wie ist es...

Geisel im Seniorenheim

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.02.2018 | 18 mal gelesen

Berlin: Seniorenzentrum Bethel-Friedrichshain | Friedrichshain. Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) kommt am Dienstag, 27. Februar, zu einer Diskussionsveranstaltung ins Seniorenzentrum Bethel, Andreasstraße 21. Beginn ist um 18 Uhr. tf

2 Bilder

Protest gegen Preise beim Aquafitness: Kursteilnehmer schreiben Brief an Bäderchef

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 16.02.2018 | 121 mal gelesen

Berlin: Kombibad Spandau Süd | In Spandau protestieren Kunden des Kombibads Spandau Süd gegen höhere Preise beim Aquafitness. Seit 1. Februar gelten in Berlins Schwimmbädern neue Tarife. Teilnehmer von Aquafitness-Kursen beschweren sich bei den Berliner Bäder-Betrieben (BBB) über höhere Preise. „Wir bekunden Ihnen hiermit unseren Unmut, unsere Empörung über die 32 Prozent Erhöhung der Basic Kurse“, heißt es in einem Brief vom 1. Februar an BBB-Vorstand...

Andreas Geisel hat Sprechstunde

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 05.02.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Andreas Geisel | Karlshorst. Zur nächsten Bürgersprechstunde lädt der SPD-Abgeordnete Andreas Geisel am Mittwoch, 14. Februar, von 17 bis 19 Uhr ins Bürgerbüro in der Dönhoffstraße 36a ein. Interessierte Lichtenberger können sich mit ihren Fragen, Anliegen und Vorschlägen an den Berliner Innensenator wenden. Weil die Nachfrage in der Regel hoch ist, müssen sie sich allerdings anmelden: per E-Mail an buergerbuero@andreas-geisel.de oder unter...

2 Bilder

Koffer stoppte Innensenator

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.01.2018 | 33 mal gelesen

Berlin: Franz-Neumann-Platz | Ein herrenloser Koffer hat am 12. Januar eine Informationsveranstaltung mit Innensenator Andreas Geisel (SPD) zur Sicherheit auf dem Franz-Neumann-Platz verhindert. Eigentlich sollte es um Videoüberwachung gehen, und wie sie vielleicht für mehr Sicherheit konkret auf dem Franz-Neumann-Platz genutzt werden kann. Die SPD-Abgeordnete Bettina König wollte darüber mit Anwohnern, aber auch mit Innensenator Andreas Geisel,...

Videokameras für mehr Sicherheit?

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 04.01.2018 | 34 mal gelesen

Berlin: Café Maya & Callas | Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König lädt zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Videoüberwachung im öffentlichen Raum am Freitag, 12. Januar, von 17 bis 18.30 Uhr in das Café „Maya & Callas“, Markstraße 5 (direkt am Franz-Neumann-Platz), ein. Als Podiumsgäste werden Innensenator Andreas Geisel (SPD), Bernd Mastaleck von der Gewerkschaft der Polizei Berlin und Datenschutzaktivisten der Bürgerrechtsinitiative...

6 Bilder

Bezirk Spandau: Das war das Jahr 2017 in der Zitadellenstadt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.12.2017 | 167 mal gelesen

Was ist in den vergangenen zwölf Monaten in Spandau passiert? Es gab Proteste und Konflikte, Unglücke und einen Sturm, aber auch Grundsteinlegungen und Besuch vom Kaiser Wilhelm. Januar Spandau ehrt seine besten Athleten. Sportlerin des Jahres wird Anika Schleu vom TSV 1860. Kladow und Gatow bekommen schnelles Internet. Die Telekom schließt ihren Netzausbau im Spandauer Süden ab. Rund 9600 Haushalte profitieren vom...

1 Bild

Jagd auf Polizisten: Linksextreme stellten Bilder von Beamten ins Netz

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.12.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Rigaer Straße | Ein perfider "Fahndungsaufruf" ist am 17. Dezember auf einer linksextremistischen Internetplattform aufgetaucht. Er zeigt Fotos von mehr als 50 Polizisten, verbunden mit der Aufforderung ihre Adressen mitzuteilen: "Wir freuen uns auf Hinweise, wo sie wohnen oder privat anzutreffen sind." Die Verfasser blieben anonym, sie sind aber mit wenig Phantasie im Bereich der Rigaer Straße zu lokalisieren. Darauf verweist bereits...

1 Bild

Ermittlungserfolge zeigen Wirkung: Innensenator zu Besuch im Polizeiabschnitt 16

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.12.2017 | 119 mal gelesen

Berlin: Polizeiabschnitt 16 | Über die Situation im Gebiet des Polizeiabschnitts 16 informierte sich kürzlich Innensenator Andreas Geisel (SPD). Seine Dienststelle hat dieser Abschnitt in der Storkower Straße 101. Das Gebäude ist ein schon etwas in die Jahre gekommener Neubau, den die Berliner Immobilienmanagement GmbH verwaltet. Im Vergleich zu anderen Polizeidienststellen in der Stadt ist die im Südosten Prenzlauer Bergs noch recht gut in Schuss,...

Alex-Wache eröffnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.12.2017 | 60 mal gelesen

Mitte. 99 Tage nach dem ersten Spatenstich hat Innensenator Andreas Geisel (SPD) am 15. Dezember die neue Polizeiwache auf dem Alexanderplatz eröffnet. In der Alex-Wache sind immer drei Polizisten vom zuständigen Abschnitt 32 sieben Tage die Woche rund um die Uhr erreichbar. In der Kombiwache gibt es auch jeweils einen Arbeitsplatz für die Bundespolizei und das bezirkliche Ordnungsamt. Die Alex-Wache ist Teil des vom...

1 Bild

Sportfamilie wächst weiter: Innensenator Andreas Geisel besuchte den Berliner TSC

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.12.2017 | 78 mal gelesen

Der Präsident des Berliner Turn- und Sportclub (BTSC), Klaus-Jürgen Weidling, konnte kürzlich prominenten Besuch in den Vereinsräumen an der Paul-Heyse-Straße begrüßen. Andreas Geisel (SPD), der als Innensenator auch für den Sport in Berlin zuständig ist, informierte sich über den Verein. Organisiert wurde das Treffen vom Abgeordneten Tino Schopf (SPD). Der BTSC gehört zu den mitgliederstärksten Sportvereinen im...

3 Bilder

Neue Alexwache: Warum kostet ein kleiner Modulbau knapp eine Million Euro?

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.11.2017 | 722 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Die neue Polizeiwache mitten auf dem Alexanderplatz, aufgebaut in ein paar Tagen, soll exakt 990 000 Euro kosten. Für soviel Geld bekommt man zwei bis drei Einfamilienhäuser inklusive Grundstück oder eine Luxus-Eigentumswohnung mit allem Schnickschnack in exklusiven Designer-Häusern wie dem Sapphire-Wohnpalast von Stararchitekt Daniel Libeskind an der Chausseestraße. Der neue Polizeicontainer zwischen Alex-Toilette und...

SPD will Alex-Staatsanwalt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.11.2017 | 22 mal gelesen

Mitte. Im Kampf gegen die wachsende Kriminalität auf dem Alexanderplatz schlägt SPD-Innenexperte Tom Schreiber einen eigenen Staatsanwalt vor. „Es ist eine Idee und eine Möglichkeit, besser gegen Straftäter vorzugehen“, so Schneider auf Twitter. Der Alex-Staatsanwalt soll dafür sorgen, dass Kriminelle schneller vor Gericht kommen. In der Senatsinnenverwaltung stößt der Vorschlag auf Wohlgefallen. „Wir finden einen...

2 Bilder

Ja wo laufen sie denn...: Senat startet Umfrage zum Sport- und Bewegungsverhalten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.11.2017 | 164 mal gelesen

Die Senatsverwaltung für Sport befragt bis zum 24. November 53 500 per statistischer Zufallsstichprobe ausgewählte Berliner zu ihrem Bewegungsverhalten. Die Ergebnisse der bundesweit größte Sportumfrage sollen bei der Planung zukünftiger Sportangebote und Sportstätten helfen. Sind die Berliner Couch-Potatos oder eher aktive Bewegungsjunkies? Das will Sportsenator Andreas Geisel (SPD) wissen. Seine Verwaltung hat an 53 500...

Einsatzgruppe gebildet: Polizei, Senat und Bezirk wollen in Sachen Tiergarten besser kooperieren

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 23.10.2017 | 31 mal gelesen

Tiergarten. Erstmals hat sich eine Task-Force zu Gesprächen getroffen, bei der es um die Sicherheitsprobleme im Tiergarten ging. Mit dem neuen Gremium reagiert Innensenator Andreas Geisel (SPD) auf den Hilferuf von Bürgermeisters Stephan von Dassel (B’90/Grüne) nach dem Mord an einer Frau im Tiergarten, nach Klagen von Mitarbeitern des Grünflächenamts über aggressive Pöbeleien von Obdachlosen und über junge Flüchtlinge...

2 Bilder

Einen e-sel zum Jubiläum: Talgo präsentiert Hybridlok

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.10.2017 | 152 mal gelesen

Berlin: Talgo Deutschland | Friedrichshain. Die Talgo (Deutschland) GmbH ist der größte einzelne Arbeitgeber auf dem RAW-Gelände. Und der einzige, der noch mit der ursprünglichen Funktion dieser Fläche zu tun hat. Talgo ist Instandhalter für Schienenfahrzeuge aller Art und ist seit 1994 an der Südseite des einstigen Reichsbahnausbesserungswerks ansässig. Aktuell sind an diesem Standort 115 Beschäftigte tätig. Das RAW-Areal wurde am 1. Oktober 150...