Angelika Schöttler

Bürgerdialog zur Integration Geflüchteter am 15. Februar

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Schöneberg | am 12.02.2018 | 39 mal gelesen

Berlin: PalasT | Die Gesprächsreihe „Integration im Dialog“ soll Anregungen und Kritik derer sammeln, die sich in Projekten engagieren. Die Hinweise aus den Bezirken sollen in das Gesamtkonzept des Senats für die Integration von Geflüchteten einfließen. Dafür ist der Senatsbeauftragte Andreas Germershausen am 15. Februar auch in Tempelhof-Schöneberg zu Gast. Die Veranstaltung ab 18.30 Uhr im PalasT, Pallasstraße 35, steht unter dem Motto...

Kiezbummel mit Bürgermeisterin

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 11.02.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) wird am Sonnabend, 17. Februar, von 14 bis 16 Uhr ihren zweiten Kiezspaziergang dieses Jahres starten. Treffpunkt ist vor dem Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165. Für das Gebiet rundum liegen Pläne vor, um weiteren Wohnraum zu schaffen und eine moderne Infrastruktur aufzubauen. Angelika Schöttler wird bei dem Spaziergang alle Interessierten über den aktuellen Stand...

Gedenken an Hatun Sürücü

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 30.01.2018 | 13 mal gelesen

Tempelhof. Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Bezirksverordnetenvorsteher Stefan Böltes werden am 7. Februar um 14 Uhr am Gedenkstein in der Oberlandstraße einen Kranz niederlegen. Dies ist ein Zeichen der Anteilnahme anlässlich des 13. Todestags von Hatun Sürücü. Die Deutsche kurdisch-türkischer Herkunft wurde 2005 durch ihren Bruder ermordet. „Weil Sie ein Leben frei von Zwängen für sich und ihren Sohn wollte“, heißt es...

1 Bild

Besuch bei General Electrics

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Marienfelde | am 29.01.2018 | 115 mal gelesen

Berlin: Power Conversion | Seit am 6. Dezember die Pläne zum Abbau von Arbeitsplätzen bei GE Power Conversion öffentlich wurden, organisieren die Betroffenen ihren Widerstand. Hilfe kommt auch verstärkt aus der Politik. Am 22. Januar besuchte Bürgermeisterin Angelika Schöttler die Fertigung von GE Power in der Culemeyerstraße. Diese soll den Plänen des Mutterkonzerns General Electric zufolge komplett geschlossen werden. 500 Mitarbeiter würden...

Schutz für Prostituierte: Tiergarten: Gesetz greift noch nicht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 18.01.2018 | 135 mal gelesen

Der Bezirk Mitte hat mit dem Kurfürstenkiez in Tiergarten-Süd einen der größten Straßenstriche Berlins und damit eine Menge Probleme. Eine Mehrheit in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Mitte beschloss vor Weihnachten, Druck auf das Bezirksamt auszuüben, damit das vom Bundestag verabschiedete Prostituiertenschutzgesetz endlich auch in Berlin umgesetzt wird. Das entpuppt sich als Hängepartie. Was mit...

5 Bilder

Zeitreise ins Mittelalter: Bürgermeisterin Angelika Schöttler besucht Kupferklopfer 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 05.01.2018 | 172 mal gelesen

Bürgermeisterin Angelika Schöttler machte im vergangenen Jahr einen ausgedehnten Streifzug durch Künstlerateliers des Bezirks und hatte den Maler und Berliner Woche-Autor Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie zu begleiten. Zum Abschluss stand der als Kupferklopfer stadtbekannte Niels Dettmer aus Lichtenrade auf Schöttlers Besuchsliste. In Lüneburg geboren und dort sowie im benachbarten Soltau aufgewachsen, fühlt sich Niels...

1 Bild

Neujahrsinterview mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.01.2018 | 64 mal gelesen

Vor gut einem Jahr wurde Bürgermeisterin Angelika Schöttler in ihrem Amt bestätigt. Was im Vergleich zur vorhergehenden Wahlperiode anders ist und wo die künftigen Herausforderungen liegen, darüber sprach die Berliner Woche mit Angelika Schöttler. Wenn Sie die beiden Starts in die jeweilige Legislatur vergleichen: Was war 2016/2017 anders? Angelika Schöttler: Wiedergewählt werden ist eine schöne Bestätigung des bisher...

1 Bild

Antisemitische Attacke gegen jüdischen Gastronom

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 22.12.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Restaurant Feinberg's | Der Restaurantbesitzer Yorai Feinberg (36) ist in schockierender Weise antisemitisch beleidigt und bedroht worden. Fünf Tage vor Weihnachten trinkt der Gastronom und ehemalige Balletttänzer aus einer polnischen Rabbiner-Familie – nur sein Vater überlebte als kleines Kind den Holocaust – mit seiner Freundin vor seinem Lokal in der Fuggerstraße einen Kaffee, als ein etwa 60-jähriger Deutscher auf ihn zutritt und ihn in...

Bürgermeisterin zeigt Flagge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.12.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreises an ICAN (International Campaign to Abolisch Nuclear Weapons), das internationale Bündnis von Nichtregierungorganisationen zur Abschaffung aller Atomwaffen durch einen bindenden völkerrechtlichen Vertrag, haben zahlreiche „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) Aktionen veranstaltet. In Tempelhof-Schöneberg hisste Netzwerk-Mitglied Angelika Schöttler...

Kunst und Jazz von Frauen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.12.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Nathanael-Kirche | Schöneberg. Mit einem Konzert am 15. Dezember 17 Uhr feiert der Freundeskreis „Frauen und Kunst“ der Philippus-Nathanael-Kirchengemeinde und der Christlichen Hilfe, Rubensstraße 87, ihren traditionellen Jahresabschluss des gleichnamigen Projekts, bei dem Berliner Künstlerinnen ihre Arbeiten einem breiteren Publikum vorstellen können. Marion Schwan (Saxophon) und Robin Draganic (Kontrabass) präsentieren in der Nathanael-Kirche...

1 Bild

Weltweit Partner der Milchwirtschaft: Funke Gerber Labortechnik

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mariendorf | am 30.11.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Firma Funke Gerber | Auf ihren regelmäßigen Besuchen bei Unternehmen im Bezirk hat Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) gemeinsam mit der Abteilung Wirtschaftsförderung im Bezirksamt Station bei der Mariendorfer Firma Funke Gerber Labortechnik gemacht. Seit 1904 baut das Familienunternehmen an der Ringstraße 42 Geräte für die Milch- und Lebensmitteluntersuchung. Wie Fett- und Proteinanteile festgestellt werden, zeigten ihren Besuchern...

Gedenken an John F. Kennedy

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 30.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Am 22. November vor 54 Jahren wurde der amerikanische Präsident John F. Kennedy in Dallas ermordet. Für viele Berliner war das ein Schock, hatte Kennedy doch ein knappes Jahr zuvor vor Hunderttausenden vor dem Rathaus Schöneberg seine berühmte Rede mit dem Satz „Ich bin ein Berliner“ gehalten. „Sein Besuch in Berlin war ein politischer Akt der Entschlossenheit mit einer enormen Symbolkraft für die geteilte Stadt“,...

Wunschbaum steht im Rathaus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.11.2017 | 218 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Am 4. Dezember um 11 Uhr werden Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Fayez Gilke vom Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ zum vierten Mal den von Schülern der Löcknitz-Grundschule geschmückten Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses Schöneberg in einen „Wunschbaum“ für bedürftige Kinder aus Tempelhof-Schöneberg verwandeln. Bürger haben die Möglichkeit, mit einem Stern die Patenschaft für den Herzenswunsch...

1 Bild

Abschiebegewahrsam für islamistische Gefährder?

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 23.11.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: Jugendarrestanstalt Lichtenrade | Vergangene Woche berichteten wir, dass der Senat in der Lichtenrader Jugendarrestanstalt offenbar die Einrichtung eines Abschiebegewahrsams für islamistische Gefährder plant und damit für Unruhe am südlichen Stadtrand gesorgt. Das hat auch Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) im Rathaus Schöneberg gelesen und nach eigener Aussage umgehend reagiert. „Als wir das gelesen haben, habe ich sofort bei...

Weihnachtliche Beleuchtung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Karstadt Tempelhof | Tempelhof. Zum vierten Mal in Folge ist es dem Verein der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm gelungen, die Einkaufs- und Geschäftsstraße zwischen Ullsteinhaus und A100 weihnachtlich zu erleuchten. Am 27. November wird die Weihnachtsbeleuchtung gemeinsam mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler feierlich um 18.30 Uhr vor dem Haupteingang von Karstadt Tempelhof angeschaltet. Die Beleuchtung wird die Geschäftsstraße bis...

Philatelistenverein "Berliner Bär" feiert 70-jähriges Bestehen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 12.11.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Sorgenfrei | Mariendorf. Mit einem Großtauschtag, einer Ausstellung und einem Empfang feiert der Briefmarkenverein „Berliner Bär“ am 18. November in der Seniorenfreizeitstätte „Sorgenfrei“, Markgrafenstraße 10, sein 70-jähriges Bestehen. Und auch die Post feiert mit. Es begann am 15. August 1947. An diesem Tag trafen sich 20 Briefmarkensammler in einem Tempelhofer Lokal, um einen Verein zu gründen, der nach dem Wappentier der Stadt...

Kranz zum Volkstrauertag

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 10.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Heidefriedhof Mariendorf | Mariendorf. Am Volkstrauertag, 19. November, legen Bürgermeisterin Angelika Schöttler und der Bezirksverordnetenvorsteher Stefan Böltes (beide SPD) um 10.30 Uhr am großen Gedächtniskreuz auf dem Mariendorfer Heidefriedhof, Reißeckstraße 14, einen Kranz nieder. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, an dieser Gedenkveranstaltung teilzunehmen. Am Volkstrauertag wird bundesweit jedes Jahr der Kriegstoten und Opfer von...

Tempelhofer Flughafengebäude für einen Tag zur Besichtigung freigegeben

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.11.2017 | 105 mal gelesen

Berlin: Platz der Luftbrücke | Tempelhof. Am 18. November öffnet das ehemalige Flughafengebäude am Platz der Luftbrücke von 12 bis 17 Uhr seine Tore. Interessierte haben Gelegenheit, hinter die Kulissen des größten Baudenkmals Europas zu blicken und sich über die Zukunft zu informieren. Die Besichtigungen werden in Gruppen durchgeführt, dauern etwa 30 Minuten und sind kostenlos. Die Teilnehmer können unter anderem das ehemalige Offiziershotel sehen, das...

10 Bilder

Bürgermeisterin Angelika Schöttler besuchte den Maler Matthias Koeppel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 09.11.2017 | 55 mal gelesen

Schöneberg. Seit einigen Wochen ist Bürgermeisterin Angelika Schöttler auf Streifzug durch Künstlerateliers und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie zu begleiten. Allerdings war dieses Mal kein Künstler aus dem Bezirk das Ziel. Die Fahrt ging auf ausdrücklichen Wunsch der Bürgermeisterin nach Wedding in die Ackerstraße, ins Atelier vom Maler Matthias Koeppel in einem ehemaligen...

Auftakt zu Cross-Kultur 2017

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.11.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der Goldene Saal im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, ist am 17. November, 18 Uhr, Schauplatz der Auftaktveranstaltung für die interkulturelle Veranstaltungsreihe „Cross-Kultur“. Es begrüßen Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Bildungsstadträtin Jutta Kaddatz (CDU). Eine Einführung geben Irene von Götz, Leiterin des bezirklichen Fachbereichs für Kunst, Kultur und Museen, sowie die kommissarische...

3 Bilder

Preisgekröntes Lebenswerk: Marienfelder Unternehmer ist Berliner EnergiesparMeister

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 03.11.2017 | 146 mal gelesen

Berlin: Hans Timm Fensterbau | Marienfelde. Im Rahmen des Wettbewerbs „Berliner EnergiesparMeister“ ist der Marienfelder Fensterbauer Hans Timm außerplanmäßig mit einem Sonderpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb ist eine Initiative der Berliner Handwerkskammer mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Hans Timm (84), gelernter Tischler und Gründer der „Hans Timm Fensterbau GmbH & Co.“ mit Sitz im...

Nominiert für den Respektpreis

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.11.2017 | 5 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) ist für den Respektpreis nominiert. Die Auszeichnung wird seit 2010 vom Berliner Bündnis gegen Homophobie verliehen, dem 111 Organisationen der Stadt angehören. In den kommenden Wochen werden die Bündnismitglieder entscheiden, wer den Preis erhält. Neben Schöttler wurden Baptisten-Pastorin Dagmar Wegener, Youtuber Florian Mundt alias LeFloid und die...

1 Bild

Integrationspreis für Verein koreanischer Krankenschwestern und -pfleger

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.10.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der diesjährige Integrationspreis des Bezirks geht an den Verein koreanischer Krankenschwestern und -pfleger. Die Preisverleihung fand am 20. Oktober im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg statt. BV-Vorsteher Stefan Böltes und Bürgermeisterin Angelika Schöttler (beide SPD) überreichten der Vereinsvorsitzenden Yun-Soon Kim Urkunde und symbolischen Scheck. Der Integrationspreis ist mit 1000 Euro aus dem...

1 Bild

Delegation der französischen Partnerstadt Charenton im Bezirk

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.10.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Auf Einladung von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat eine Delegation aus der französischer Partnerstadt Charenton-le-Pont Berlin einen Besuch abgestattet. Die 29 Gäste aus Stadtverwaltung und Partnerschaftsverein der Kommune im Departement Île-de-France blieben vier Tage. Die Delegation, angeführt von Bürgermeister Hervé Gicquel, besichtigte unter anderem den Flughafen Tempelhof, Bundestag,...

Elektroautos zu teuer: Fuhrpark der Bezirksverwaltung bleibt bei Verbrennungsmotoren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.10.2017 | 45 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. im Juli 2012 hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Initiative der CDU-Fraktion beschlossen, dass sich das Bezirksamt darum kümmern soll, seinen Fuhrpark mittelfristig gegen Elektrofahrzeuge auszutauschen. Zunächst sollte geprüft werden, welche und wie viele Fahrzeuge des kommunalen Fuhrparks ausgetauscht werden können und welche Kosten dafür entstehen würden. Und zwecks Kostenminimierung...