Angelika Schöttler

1 Bild

Verwaltung neu sortiert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 23.11.2016 | 72 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Karten in der Bezirksverwaltung sind neu gemischt. Das jetzt gewählte, fünfköpfige Bezirksamt mit drei verschiedenen Parteihintergründen hat seine Ressort- und Geschäftsverteilung beschlossen.Angelika Schöttler (SPD) bleibt Bürgermeisterin und ist zudem für die Ressorts Finanzen, Personal und Wirtschaftsförderung zuständig. In ihren Aufgabenbereich fallen unter anderem die Haushalts- und...

Wunschbaum im Rathaus aufgestellt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.11.2016 | 59 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Seit wenigen Tagen steht wieder der hübsch mit Kinderwunsch-Sternen geschmückte Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses Schöneberg.Im dritten Jahr können Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und der Initiator der Aktion, Fayez Gilke, die Aktion „Schenk doch mal ein Lächeln“ veranstalten. Bürger haben Gelegenheit, die Patenschaft für den Herzenswunsch eines bedürftigen Kindes zu übernehmen. Schöttler und Gilke...

1 Bild

Tempelhof City soll aufgewertet werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.11.2016 | 67 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Schon seit Jahren versucht die Bezirkspolitik, das Gebiet rund um das Rathaus Tempelhof unter dem Stichwort „Neue Mitte Tempelhof“ aufzuwerten. Ein Thema, das auch das neue Bezirksamt und die BVV noch eine Weile beschäftigen wird.Die Anstrengungen beziehungsweise ein entsprechender Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Tempelhof City sozusagen gründlich zu renovieren, haben bislang dazu geführt, dass...

Leuchtende Adventszeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: John-F.-Kennedy-Platz | Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) wird mit der Illumination der beiden Weihnachtsbäume vor dem Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz am 25. November um 16 Uhr feierlich die Adventszeit einläuten. Wie in den Jahren zuvor begrüßt sie zu dem Ereignis die Österreichisch-Deutsche Gesellschaft Berlin-Brandenburg. Deren Chor stimmt im Foyer des Rathauses musikalisch auf die Weihnachtszeit ein. Es werden...

1 Bild

Parteiübergreifende Traubenlese

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 06.10.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Schöneberg | Schöneberg. Etwa 420 Kilogramm Weintrauben haben die rund 200 Riesling-Rebstöcke des Schöneberger Weinbergs in der Gartenarbeitsschule am Sachsendamm dieses Jahr hergegeben. Vergangene Woche wurde gelesen.Die Weinlese des Schöneberger „Nahefreundes“ fand bei strahlendem Sonnenschein und unter Beteiligung des gesamten Bezirksamtskollegiums sowie der Mitglieder und Helfer vom „Verein zur Förderung des Weinbergs und der...

3 Bilder

Faires Engagement: Lokaler Einzelhandel mit Zukunft

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 26.09.2016 | 31 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Was wäre Berlin, was wäre der Bezirk ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ beglückwünscht die Berliner Woche Berlins vierten fairen Bezirk. Fair Trade ist eine internationale Kampagne, die sich bislang über...

Rundgang durchs Rathaus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.09.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Auf ihrem 35. Kiezspaziergang führt Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) am 17. September durch „ihr“ Haus, das Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz. Überschrieben hat sie ihren zweistündigen Rundgang mit „Ich bin ein Berliner“. US-Präsident John F. Kennedy sagte diesen Satz in seiner Rede vor dem Gebäude am 26. Juni 1963 anlässlich des 15. Jahrestags der Berliner Luftbrücke. Der Kiezspaziergang führt...

Erinnern an Kurt Gudell: Hauseigentümer muss noch zustimmen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.08.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Straße 186 | Schöneberg. Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg soll mit einer Gedenktafel am Haus Nummer 186 in der Potsdamer Straße an Kurt Gudell erinnern. So lautet der Auftrag der BVV.Der Wirtschaftsjurist war während der Nazizeit wegen seiner homosexuellen Neigungen zweimal inhaftiert. Gudell emigrierte 1938 zunächst nach Polen und dann über Italien in die Schweiz. Die Nazis entzogen ihm in Abwesenheit die deutsche Staatsangehörigkeit und...

Infos zum La-Belle-Anschlag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 08.08.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: La Belle | Friedenau. Der Beschluss der Bezirksverordneten liegt schon bald drei Jahre zurück. Die Gedenktafel für die Opfer des Anschlags auf die Diskothek „La Belle“ soll um eine weitere Tafel ergänzt werden. Sie informiert künftig über die genaue Opferzahl, die Anzahl der Verletzten und über den politisch motivierten Hintergrund. Am 5. April 1986 verübten libysche Agenten das Attentat auf die bevorzugt von amerikanischen Soldaten...

Die eigene Adresse

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.07.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Euref-Campus | Schöneberg. Der Euref-Campus erhält eine eigene Adresse. Das Ereignis wurde am 20. Juli im Werkstatt-Foyer des Campus gebührend gefeiert. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) sprach Grußworte. Jürgen Peters, Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel, informierte über das aktuelle Projekt des autonomen Fahrens auf dem Euref-Campus, dasgleiche tat Johannes Tücks,...

4 Bilder

Die Vision des Wolfgang Stüßel: ein Haus für Berlins Kinder- und Jugendtheater

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.07.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Kulturcentrum "Weiße Rose" | Schöneberg. Wolfgang Stüßel hat eine Vision: ein eigenes Haus für Berlins Kinder- und Jugendtheater. Ein geeigneter Ort wäre das ehemalige Straßenbahndepot an der Belziger Straße, das langfristig für kulturelle und Bildungszwecke umgebaut werden soll.Was seine Bühne wie auch andere in der Stadt benötigten, seien „Räume, Räume, Räume“, so der Geschäftsführer des Theaters Strahl, das für Menschen ab zwölf Jahre spielt. Seinen...

Bürgermeister-Kandidaten präsentierten sich am Bayerischen Platz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.06.2016 | 89 mal gelesen

Berlin: Café Haberland | Schöneberg. Zu einer „Elefantenrunde“ haben sich die Bezirksbürgermeister-Kandidaten im Café Haberland getroffen. „Zur Sache, Tempelhof-Schöneberg!“ sei die erste politische Veranstaltung des Vereins „Quartier Bayerischer Platz“, so Moderatorin Gabriele Knapp. Doch, so war ihr anzumerken, sollte der gemeinsame Auftritt der Erstplatzierten auf den Wahllisten der drei großen Parteien im Bezirk – CDU, SPD und Grüne – nicht dem...

1 Bild

Weltmarktführer aus Schöneberg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.06.2016 | 53 mal gelesen

Berlin: MELAG | Schöneberg. „Ich bin beeindruckt davon, dass dieses großartige Familienunternehmen in unmittelbarer Nähe zum Rathaus Schöneberg produziert und zwar nur hier“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) beim Besuch des Medizintechnikherstellers MELAG in der Geneststraße (hier mit Inhaber Steffen Gebuaer). MELAG stellt mit rund 300 Mitarbeitern Produkte für die Arztpraxishygiene her. Die Firma wurde 1951 gegründet. Heute ist...

1 Bild

Bezirksmedaille für den MedienPoint-Macher

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.05.2016 | 37 mal gelesen

Tempelhof. „Als Anerkennung und Würdigung besonderer ehrenamtlicher Verdienste um den Bezirk Tempelhof-Schöneberg wird Henning Hamann, Frontmann des Tempelhofer MedienPoints, mit der Verdienstmedaille des Bezirks ausgezeichnet. „Ich fühle mich natürlich sehr geehrt und freue mich über die schöne Bestätigung meiner Tätigkeit“, so Hamann zur Berliner Woche. Er managt den sozialen Buchladen MedienPoint in der Werderstraße 13...

Schöttler ist neue Kassiererin

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 03.05.2016 | 7 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Auf dem Landesparteitag der SPD ist Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler als Landeskassiererin zum Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes ihrer Partei gewählt worden. Sie war eine Kandidatin des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller, der von seinen Genossen mit 81,7 Prozent zuerst zum Parteichef und anschließend per Akklamation zum sozialdemokratischen Spitzenkandidaten für...

Girls’Day mit der Bürgermeisterin

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 03.05.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Am 28. April war „Girls’Day“. Am bundesweiten Berufsorientierungstag für Mädchen empfing Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) drei Schülerinnen der Peter-Ustinov-Sekundarschule aus Charlottenburg. Denn in politischen Ämtern sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. An dem Schreibtisch, an dem schon Willy Brandt und Ernst Reuter saßen, sprach Angelika Schöttler mit ihrem Besuch über...

2 Bilder

Bezirk und türkische Partner wollen Austausch vertiefen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.04.2016 | 19 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Wie „Tempelhof-Schöneberg“ mit heimischem Zungenschlag klingt, wenn jemand nach einer so benannten Straße fragt, ist nicht bekannt. Neset Tarhan, Bürgermeister des türkischen Partnerbezirks Mezitli, aber ist fest zu einer solchen Benennung entschlossen. Er will die Partnerschaft „sichtbarer“ machen.Das erklärte der türkische Rathauschef seiner Kollegin Angelika Schöttler (SPD) bei deren Besuch am...

Auf dem Weg zur Smart City: Fachleute aus Berlin, Hamburg und Bremen diskutierten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.04.2016 | 73 mal gelesen

Schöneberg. „Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens.“ Dieser kluge Satz des Physikers und Nobelpreisträgers Albert Einstein war Leitmotiv eines Treffens zum Thema „Smart City“ auf dem Euref-Campus.Einen Tag lang trafen sich Vertreter der lokalen Wirtschaftsförderung aus Hamburg, Bremen und Berlin unter dem Schöneberger Gasometer zum Erfahrungsaustausch. Es ging um neue Konzepte für die „Stadt der Zukunft“, der „Smart...

1 Bild

Fortschritte bei der Integration

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.04.2016 | 155 mal gelesen

Schöneberg. Die Integration von Flüchtlingen gelingt am besten, wenn die Menschen einen Job haben und damit ihr Leben selbst gestalten können. „Je mehr wir jetzt diesbezüglich investieren, desto höher der perspektivische Nutzen für alle“, sagt Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und hat das Thema „Flüchtlinge in Arbeit“ ganz oben auf ihre Agenda gesetzt. Da aber viele Flüchtlinge keine Schul- und Berufsabschlüsse...

1 Bild

Schule kocht „Fair-Trade-Menü“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.04.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Gustav-Langenscheidt-Schule | Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg ist auf einem guten Weg, „Fair-Trade-Stadt“ zu werden. Erste Schritte in diese Richtung unternimmt auch die Gustav-Langenscheidt-Schule.Bereits zum zweiten Mal haben unlängst Schüler der siebten Klassen mit Lebensmitteln, die die Bio-Supermarktkette Bio Company gespendet hatte, ein „Fair-Trade-Menü“ zubereitet. Es wurde anschließend in der Aula aufgetischt. Zu Gast war Bezirksbürgermeisterin...

1 Bild

Geste für Ekkehard Band

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.03.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat sich im Rathaus Schöneberg als Erste in das Kondolenzbuch für ihren am 8. März verstorbenen direkten Vorgänger im Amt, Ekkehard Band, eingetragen. Der SPD-Politiker leitete von 2001 bis 2011 die Geschicke des Bezirks. „Sein Tod hat mich sehr getroffen“, so Angelika Schöttler.

2 Bilder

Keine Blumen auf dem Viktoria-Luise-Platz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.03.2016 | 231 mal gelesen

Schöneberg. Bloß eine „blöde Wahlkampfveranstaltung“, wie es Grünen-Fraktionschef Jörn Oltmann meinte, oder das ehrliche Bemühen um ein Gartendenkmal? Die Bezirksverordneten haben erneut über die Bepflanzung des Viktoria-Luise-Platzes gestritten.In diesem Jahr ist die üblicherweise vorgesehene Frühlings- und Sommerbepflanzung mit Blumen, die der Denkmalschutz für das Gartendenkmal vorsieht, aus Kostengründen nicht möglich....

Der Bezirk ist nicht pleite

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.03.2016 | 29 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Mit Spannung wird im Rathaus Schöneberg im März das Jahreshaushaltsergebnis 2015 des Bezirks erwartet. Vor allem interessiert, was die Haushaltssperre gebracht hat. Die CDU-Fraktion in der BVV befürchtet bereits eine erneute Haushaltssperre. Die Bürgermeisterin wiegelt ab. „Tatsächlich befindet sich der Bezirk in einer schwierigen finanziellen Lage, die allerdings inzwischen eine Tendenz zur Besserung...

Streit um Bezirkshaushalt: CDU erwartet neue Sperre

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.02.2016 | 32 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erwartet für 2016 erneut eine Haushaltssperre.„Die CDU befindet sich bereits im Wahlkampf“, kontert Angelika Schöttler (SPD), die als Bürgermeisterin auch für die Finanzen zuständig ist. Schöttler räumt ein, dass der Bezirk in einer schwierigen finanziellen Lage sei. „Der Bezirk ist nicht pleite“, sagt sie aber. Es sei eine „Tendenz zur...

Spaziergang durch Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 08.02.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) beginnt ihre Kiezspaziergänge 2016 in Friedenau. Sie wird von der Kiezkennerin Gudrun Blankenburg begleitet. Für den Rundgang am 20. Februar verspricht die Rathauschefin einen spannenden Nachmittag im literarischen Friedenau. Gudrun Blankenburg will dabei „hinter so manche Tür schauen“. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Rathaus am Breslauer Platz. Die Teilnahme ist kostenlos....