Anmeldung

Jobchancen auf Schienen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg. Welche Jobchancen im Bahnverkehr winken, erfahren Teilnehmer einer Vermittlungsveranstaltung im direkten Gespräch mit einem möglichen Arbeitgeber. Vormerken sollte man sich das nächste Jobdating im Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf, Pestalozzistraße 80, am Mittwoch, 26. April. Dann präsentiert sich ab 10 Uhr die MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft und wirbt für offene Stellen als Lokführer,...

1 Bild

Graffitikurs für Senioren: Volkshochschule lässt Rentner ein Altenheim besprühen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 26 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Streetart und Graffitikunst sind eine Welt, zu der nur die wenigsten Senioren Zugang haben. Bei einem neuem Kurs der Volkshochschule City West nehmen sie nun selbst eine Sprühdose in die Hand.Von Montag, 24., bis Freitag, 28. April, täglich 11 bis 15 Uhr widmen sich Teilnehmer einem Wandstück eines Seniorenwohnheims am Heckerdamm und verpassen ihm unter Anleitung eines erfahrenen Dozenten eine frische...

1 Bild

Anmelden zum Antikmarkt vor der Villa Oppenheim

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Charlottenburg. Für den alljährlichen Kunsthandwerker- und Antikmarkt vor der Villa Oppenheim am 8. und 9. April gehen die Planungen dem Ende entgegen. Auf dem Otto-Grüneberg-Weg finden Liebhaber alter Schätze dann Porzellan, Glas, Schmuck und alte Bücher sowie gerahmte Bilder. Einen zweiten Akzent setzen Handwerker mit ihrem aktuellen Portfolio. Und noch immer lassen sich Stände buchen. Wer Kunsthandwerk oder Antiquitäten...

Die Zeit zur Beratung von Vorschlägen für die Investitionsplanung war zu kurz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 3 Tagen | 54 mal gelesen

Pankow. Bis 2021 wird das Bezirksamt vor allem in Bildungseinrichtungen investieren. Die entsprechende Investitionsplanung beschlossen Bezirksamt und Bezirksverordnete. Sie ist inzwischen an den Senat weitergeleitet worden. Dieser entscheidet über die Bereitstellung der nötigen Finanzmittel. Berücksichtigt wurde bei der Investitionsanmeldung, dass Pankow weiter wachse, erklärt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) „Daher...

Einfach mal Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro als Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 3. April über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek informieren und anmelden. In der Greifswalder Straße 87 stehen Vertreter des Vereins von 15 bis 18 Uhr für...

Osterfahrt an die polnische Ostseeküste für Senioren: Noch gibt es freie Plätze

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 23.03.2017 | 8 mal gelesen

Buch. Eine Osterreise in das Ferienheim „Wrzos“ in Lukecin (Polen) organisieren Ehrenamtliche für Senioren aus Buch und Umgebung.Die Reise findet vom 10. bis 18. April statt. Organisiert wird sie von der Sonder-Sozialkommission „AG Reisen Buch“. „Unser Ziel ist es, etwas gegen die Vereinsamung von Menschen im Alter zu unternehmen“, sagt Doris Steinke. Deshalb plant die 89-Jährige gemeinsam mit Helferinnen jedes Jahr mehrere...

Auf insTheater

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 20.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Spandau. In die Komödie am Kurfürstendamm geht es am 31. März wieder mit dem Bezirksverband Spandau des Unionhilfswerks (UHW). Auf dem Spielplan steht ab 20 Uhr der heitere „Aufguss“ mit Hugo Egon Balder. Der ermäßigte Eintritt kostet 25 Euro inklusive Garderobe und Getränk. Das Theater ist am Kurfürstendamm 206 zu finden. Wie immer ist eine zügige Anmeldung beim UHW nötig und zwar unter  362 54 10. Der nächste Vorhang hebt...

Jetzt anmelden zum Rüdi-Fest

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 19.03.2017 | 10 mal gelesen

Wilmersdorf. Das 13. Sommerfest des Rüdi-Net auf dem Rüdesheimer Platz, angesetzt für das Wochenende des 8. und 9. Juli, ist in Vorbereitung. Wie immer werden dann eine Kinderspielstraße, ein Bühnenprogramm und ein Antiquitätenmarkt auf der Landauer Straße für Vergnügen sorgen. Teilnehmer sollten sich jetzt anmelden. Kontaktdaten unter www.ruedi-net.net. tsc

Orchester ausprobieren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 19.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Birkenhain-Grundschule | Spandau. Einen Tag lang im Orchester spielen? Das Jugendblasorchester Spandau (JBO) macht es möglich. Am 22. April können Interessierte von 10 bis 16 Uhr das Orchester ausprobieren. Das Angebot richtet sich an Spandauer, die seit mindestens zwei Jahren ein Blasinstrument spielen. Bei dem Kurzworkshop studieren die Teilnehmer gemeinsam mit den Profis Stücke ein und zwar frei nach dem Motto „Comedy meets Folklore“. Geprobt wird...

Sprechstunde von Stadtrat Engelmann

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 15.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Notunterkunft Eschenallee | Westend. An einem Ort des sozialpolitischen Geschehens veranstaltet Sozial- und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU) seine nächste Bürgersprechstunde. Sie findet am Mittwoch, 29. März, ab 19.30 Uhr in der Flüchtlingsnotunterkunft Eschenallee 3 statt, wo besonders viele ehrenamtlich aktive Bürger Hilfe leisten. Wer dort mit Engelmann den Dialog suchen will, sollte sich anmelden unter  90 29-143 01/-143 02. tsc

Karriere im Kittel: Infotag zum Medizinstudium

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 14.03.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Haus der Wirtschaft | Charlottenburg. Am 29. März findet ein Infotag für Schüler und Abiturienten mit Studienziel Medizin statt. Auch für das letzte Wintersemester haben sich auf die rund 9000 Studienplätze in der Humanmedizin mehr als 42 000 Abiturienten beworben. Dabei ist es nicht immer ein Notendurchschnitt von 1,0, der den Weg ins Medizinstudium ebnet: Je nach Universität können Bewerber auch durch Vorerfahrung, gute Leistungen in bestimmten...

Repair-Café und Tauschmarkt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 13.03.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Repair-Café | Wilmersdorf. Kaputt heißt nicht Schrott – nach dieser Devise veranstalten die Naturfreunde Berlin an jedem letzten Sonnabend im Monat ein Repair-Café. Am 25. März kann man sich in der Paretzer Straße 7 von 14 bis 17 Uhr wieder davon überzeugen, wie Tüftler defekte Geräte aller Art in Gang bringen. Wer auf eine Reparatur warten muss, tröstet sich mit Kaffee und Kuchen oder stöbert nebenan auf einem Tauschmarkt, wo Teilnehmer...

Ferien draußen verbringen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 11.03.2017 | 10 mal gelesen

Spandau. Das Ferienprogramm „Kinder in Luft und Sonne“ bietet Spandauer Schülern auch in diesem Jahr wieder ein spannendes Angebot. Es richtet sich an Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren. Das Jugendamt hat dafür folgende Standorte mit ins Boot geholt: Die Freizeitstätte am Aalemannufer an der Niederneuendorfer Allee 30, das Freizeitgelände Cosmarweg am Cosmarweg 71 und die Freizeitsportanlage am Südpark, Am Südpark 61...

Mal wieder ins Konzert gehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Sprechstunde veranstaltet der Verein KulturLeben Berlin in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, am 22. März. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Dieses Angebot gilt für alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben....

Hoftrödel im Lebensort Vielfalt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Lebensort Vielfalt | Charlottenburg. Ein Hinterhof kann öde sein – oder ein Ort der Inspiration. Damit der zweite Fall eintritt, veranstaltet der Lebensort Vielfalt, Niebuhrstraße 60, in diesem Gebäudebereich eine Serie von Trödelmärkten. Das Mehrgenerationenhaus öffnet sich zu diesem Zweck jeweils am Sonnabend von 10 bis 16 Uhr am 1. April, 6. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 5. August, 2. September und am 7. Oktober. 5 Euro Standgebühr und zehn Prozent...

Girl's Day mit Tim Zeelen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 09.03.2017 | 5 mal gelesen

Reinickendorf. Tim-Christopher Zeelen (CDU), Abgeordneter für Borsigwalde, Tegel, Waidmannslust und Wittenau, lädt am 27. April zum Girls’ Day ins Abgeordnetenhaus ein. Drei Schülerinnen ab der 5. Klasse können einen Tag lang einen Blick hinter die Kulissen des Berliner Abgeordnetenhauses werfen und Politik unmittelbar erleben. „Ich möchte meinen Beitrag leisten, vor allem junge Mädchen für politisches Engagement zu...

Anmelden zum Trödelmarkt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.03.2017 | 25 mal gelesen

Charlottenburg. Von Privatpersonen für Privatpersonen – dieses Prinzip gilt beim Flohmarkt des Nachbarschaftshauses am Lietzensee, Herbartstraße 25, schon traditionell. Der nächste ist am Sonnabend, 18. März, von 14 bis 17 Uhr. Wer etwas verkaufen will, meldet sich unter  303 06 50 oder per E-Mail unter info@nbh-lietzensee.de. tsc

Kinder zum Ferienspaß anmelden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.03.2017 | 6 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit über 20 Jahren bewährt: die Ferienaktion „Kinder in Luft und Sonne“. Sie findet unter der Trägerschaft des Jugendclubrings vom 20. Juli bis zum 9. August und vom 14. August bis zum 1. September im Volkspark Jungfernheide statt und bietet daheimgebliebenen Kindern während der Ferien ein unterhaltsames Programm. Familien aus dem Bezirk, die Transferleistungen beziehen, können den dreiwöchigen...

Mit dem Stadtrat sprechen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 05.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow Abteilung Stadtentwicklung | Weißensee. Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen), Pankows neuer Stadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste, führt am 15. März von 15 bis 17 Uhr seine erste Bürgersprechstunde durch. Sie findet im Dienstgebäude in der Darßer Straße 203 statt. Der Stadtrat steht Bürgern für Fragen und Anregungen, die seinen Zuständigkeitsbereich betreffen, zur Verfügung. Zu Kuhns Ressort gehören das Bürgeramt sowie das Stadtentwicklungs-,...

1 Bild

Eine neue Schule für Weißensee: Stephanus-Stiftung baut ihr Bildungsangebot aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 03.03.2017 | 152 mal gelesen

Weißensee. Die gemeinnützige Stephanus-Stiftung geht im September mit einer evangelischen Grundschule an den Start. „Den Grundschülern werden bei uns Kenntnisse, Fertigkeiten und Werte vermittelt, die sie befähigen, selbstständig zu lernen und verantwortungsbewusst Entscheidungen zu treffen“, betont Schulleiterin Mechthild Blasczyk.Die neue zweizügige Grundschule mit reformpädagogischem Ansatz und einem musisch-ästhetischen...

Rathauschef lädt ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Zu einer Sprechstunde lädt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) am 14. März ein. Von 16 bis 18 Uhr steht er im Rathaus in der Breiten Straße 24a-26 den Pankowern für persönliche Gespräche zur Verfügung. Anmeldung unter  902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 3. März über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek informieren. In der Greifswalder Straße 87 stehen Vertreter des Vereins von 15 bis 18 Uhr für Gespräche zur...

1 Bild

Gelebte Partnerschaft: Pankower reisen zu den „Kolberger Tagen“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.02.2017 | 38 mal gelesen

Pankow. Der Verein Freunde Kolbergs organisiert für Pankower erneut eine Fahrt in die polnische Partnerstadt des Bezirks.Für diese können sich ab sofort alle anmelden, die die wunderschöne Stadt an der Ostsee zu ihrem Jahreshöhepunkt, den „Kolberger Tagen“, erleben möchten. Die Fahrt nach Kolberg findet vom 25. bis 28. Mai statt. An- und Abreise erfolgen mit einem Reisebus, die Unterbringung in Doppel- beziehungsweise...

Sehr günstiger Kulturgenuss

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Sprechstunde veranstaltet der Verein KulturLeben Berlin in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, am 22. Februar. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Dieses Angebot gilt für alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben....

Kostenlose Rechtsberatung

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 06.02.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Kostenlose Rechtsberatung gibt es immer mittwochs im Haus Kompass, Kummerower Ring 42. Ein Fachanwalt berät beispielsweise am Mittwoch, 15. Februar, von 15 bis 18 Uhr zum Familienrecht. An dem darauf folgenden Mittwoch können sich Anwohner auch zum Arbeitsrecht und Strafrecht beraten lassen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich:  56 49 74 01. hari