Annabelle Wolfsturm

Bündnisgrüne nehmen Getränkeanbieter aufs Korn

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.03.2017 | 52 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Dürfen beim Kürbisfest, Mai- und Spargelfest, Engelmarkt und so weiter Getränke künftig nur noch in Pfandgefäße oder in von der Kundschaft mitgebrachte Behältnisse abgefüllt und verkauft werden?Die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat einen entsprechenden Antrag eingebracht, um das Bezirksamt zu bewegen, bei der Genehmigung und Vergabe sämtlicher Veranstaltungen künftig nur noch...

Wahlkampf nimmt Fahrt auf

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 13.08.2016 | 17 mal gelesen

Friedenau. Gut fünf Wochen vor den Berlin-Wahlen nimmt der Wahlkampf in Friedenau Fahrt auf. Am 20. August startet die Bündnisgrüne Annabelle Wolfsturm in die heiße Wahlkampfphase. Am 20. August, 10-11.30 Uhr, ist sie gemeinsam mit Fraktionschefin Ramona Pop auf dem Breslauer Platz anzutreffen. Anschließend tourt Wolfsturm durch Friedenau. Interessierte finden sie am 22. August an der Kaisereiche, am 23. August an der Ecke...

Wo es für Senioren im Straßenverkehr gefährlich wird

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 02.06.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Wilhelm-Platz | Friedenau. Wie sieht es mit der Sicherheit von Senioren im Verkehr, auf Straßen und Plätzen aus?Dieser Frage will die grüne Direktkandidatin für Friedenau, Annabelle Wolfsturm, am 15. Juni bei einer Begehung des Friedrich-Wilhelm-Platzes nachgehen. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Ecke Bundesallee und Görresstraße. Nach dem Gang zu hohen Bordsteinkanten, Stellen mit mangelnder Barrierefreiheit und mit zu kurzen Ampelphasen...

1 Bild

Mahnung und Warnung: Grüne Politikerin stellt weiße Fußgänger auf

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 09.03.2015 | 155 mal gelesen

Mariendorf. Anlässlich der kürzlich veröffentlichten Unfallstatistik 2014 hat Annabelle Wolfsturm, Vorstandsmitglied der Tempelhof-Schöneberger Grünen, vergangene Woche ein Zeichen am Mariendorfer Damm, Ecke Alt-Mariendorf gesetzt.An dieser Ecke war im Sommer 2014 eine 86 Jahre alte Frau bei grüner Ampel über die Straße gegangen und von einem abbiegenden Lastwagen überfahren und getötet worden. "Es ist sehr besorgniserregend,...