Antifaschisten

5 Bilder

In Britz schleicht sich offenbar ein Kampf ein zwischen Demokraten und ihren Gegnern

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 08.08.2017 | 47 mal gelesen

Keine zwei Stunden alt sind die Fotos. Sie stammen vom heutigem Dienstag Abend, dem 08. August 2017. Und zeigen die erschütterten Beschmierungen. Sie zeigen auf der einen Seite den Fahrstuhl an der Ecke Blaschkoallee/ Fritz-Reuter-Allee. Und auf der anderen Seite aber auch die Beschmierungen der ANTIFA Gegner. Diese haben sich im Akazienwäldchen einen kleinen Mülleimer ausgesucht um ihren Protest gehör zu verschaffen. Bleibt...

3 Bilder

Die Tat eines großen Humanisten

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.06.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Gilberto Bosques und Menschen, denen er das Leben rettete

Letzte Zuflucht Mexiko

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.05.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg. Die Rettungsaktion des mexikanischen Diplomaten Gilberto Bosques (1892-1995) während des Zweiten Weltkriegs steht im Mittelpunkt einer Ausstellung, die am Mittwoch, 31. Mai, im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, eröffnet wird. Bosques, nach dem seit vergangenem Jahr die Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg benannt ist, hatte 1940 nach der Besetzung Frankreichs durch deutsche Truppen rund 40 000...

Volkshochschule soll nach dem Mexikaner Gilberto Bosques benannt werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.12.2015 | 221 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg. Die Volkshochschule soll künftig den Namen von Gilberto Bosques tragen. Das fordert ein Antrag von Grünen und Linken in der BVV, dem inzwischen auch die Piraten zustimmen.Der mexikanische Diplomat Gilberto Bosques, geboren 1892, kam 1939 als Generalkonsul nach Paris. Nach dem Einmarsch der deutschen Wehrmacht in große Teile Frankreichs ein Jahr später gelangte er in derselben Funktion nach Marseille,...