Antiquariat Café Morgenstern

7 Bilder

Antiquariat und Café Morgenstern ist zum Treff im Kiez geworden

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 6 Stunden, 27 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Antiquariat und Café Morgenstern | Steglitz. In dem schweren Ledersessel, umgeben von hunderten Büchern, verbringt Hannelore Hahn gern ihre Zeit. Für die Seniorin ist das „Morgenstern“ zu einem Lieblingsort im Kiez geworden. Vor fünf Jahren wurde das Antiquariat und Café an der Schützenstraße eröffnet und hat sich hier inzwischen etabliert. „Ich finde hier so viele Schätze“, schwärmt Hannelore Hahn. Sie wohnt in der Nähe und ist begeistert von dem...

Lesekreis im Morgenstern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 23.01.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Antiquariat und Café Morgenstern | Steglitz. Am Sonnabend, 30. Januar, ab 17 Uhr, trifft sich der Lesekreis im Morgenstern-Antiquariat und Café, Schützenstraße 54. An diesem Tag steht das „Kapital“ von John Lanchester zur Diskussion. Fragen oder Anregungen an lesekreis@morgenstern-berlin.de. KM

Unerhörtes und Kitschiges

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.12.2015 | 21 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Café Morgenstern | Steglitz. Michael Noack arbeitet als Sprecher für Film, TV und Radio. Er ist regelmäßig auf Radio Eins in der Sendung „Barfly“ und auf Radio Paradiso zu hören. Er gibt auch Lesungen. Am Freitag, 18. Dezember, 19.30 Uhr, ist er im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54, zu Besuch. Noack liest besinnliche, ironische, nachdenkliche, lustige, schon mal gehörte, kitschige und unerhörte Gedichte und Geschichten zu...

Ein Botschafter des Teufels

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.11.2015 | 22 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Café Morgenstern | Steglitz. „Der Botschafter des Teufels“ ist der Titel eines Kriminalromans von Ruprecht Günther. Im Mittelpunkt steht ein hoher Angestellter der Deutschen Botschaft in Lissabon. Es geht um Machtkämpfe innerhalb der Botschaft, Liebe und dunkle Geheimnisse aus dem Leben des Vaters des Protagonisten, der ebenfalls in der Botschaft tätig und in die Machenschaften der Diktatur Portugals verwickelt war. Ruprecht Günther lebt sein...

Lesekreis im Morgenstern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 15.11.2015 | 21 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Café Morgenstern | Steglitz. Das Morgenstern – Antiquariat und Café, Schützenstraße 54, lädt am Donnerstag, 26. November, 19.30 Uhr, zum ersten Morgenstern-Lesekreis ein. Besprochen wird „Der Himmel unter der Stadt“ von Colum McCann. Mehr Infos per E-Mail an lesekreis@morgenstern-berlin.de. KM

Lesekreis im Morgenstern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 16.10.2015 | 56 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Café Morgenstern | Steglitz. Das Café und Antiquariat „Morgenstern“, Schützenstraße 54, startet eine neue Veranstaltungsreihe. Jeweils am letzten Donnerstag des Monats findet ab 19.30 Uhr ein Lesekreis statt. Die Premiere ist am Donnerstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr. Beim ersten Zusammentreffen steht das Buch „Der Himmel unter der Stadt“ von Colum McCann zur Diskussion. Leser sind dazu eingeladen. Mehr Infos, Fragen und Anregungen per E-Mail an...

Schlussakkord mit Mord

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.08.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Café Morgenstern | Steglitz. Bernd Mannhardt stellt am Freitag, 4. September, 19 Uhr, seinen Krimi „Schlussakkord“ im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54, vor. Und darum geht es: Vor der Arminius-Markthalle wird ein Straßenmusiker mit einem gezielten Kopfschuss aus einem Fenster des gegenüberliegenden Rathauses getötet. Kommissar Hajo Freisal sieht sich mit einer Vielzahl von Verdächtigen konfrontiert. Ist der Täter ein...

1967 war Wespenzeit

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 15.08.2015 | 123 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Café Morgenstern | Steglitz. Jenny Schon, vielen Steglitzern als Stadtführerin bekannt, stellt am Freitag, 21. August, ihren Roman „1967 - Wespenzeit“ vor. Um 19.30 Uhr beginnt ihre Lesung im Café und Antiquariat Morgenstern in der Schützenstraße 54. 1967 war der eigentliche Anfang der Achtundsechziger. Eine Zeit, die ganz schön das Establishment piekste – Wespenzeit eben. Davon erzählt die Autorin in ihrem Roman. Geschildert werden die...

Textil-Collagen im Morgenstern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.07.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Café Morgenstern | Steglitz. Im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54, sind derzeit Textil-Collagen der Künstlerin Katja Gadebusch-Leist zu sehen. Die Steglitzerin ist Weberin und hat ihr Atelier unweit des Morgenstern. Wichtigstes Arbeitsmittel ist der Webstuhl. In der Ausstellung werden Bildteppiche und Siebdruckgrafiken gezeigt. Zu sehen sind die Arbeiten während der Öffnungszeiten des Antiquariats täglich von 10 bis 19 Uhr....

Prosa und Lyrik von Kebelmann

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.07.2015 | 17 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Café Morgenstern | Steglitz. Der Autor Bernd Kebelmann liest am Freitag, 17. Juli, 19.30 Uhr, im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54 aus seinen Büchern „Jesus in der Samariterstraße“, „Auf dem Tastweg“ und „Lyrikbrücken“. Alle Bücher sind bei der Dahlemer Verlagsanstalt erschienen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind allerdings erwünscht. KM