Arbeit

1 Bild

Jobmesse bei Mercedes

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 03.10.2016 | 84 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Welt am Salzufer | Charlottenburg. Jobs, Chancen, neue Kontakte: Am 8. und 9. Oktober zeigen Unternehmen in der Mercedes-Welt, was sie Bewerbern zu bieten haben.Wer seinen Arbeitgeber wechseln möchte, kann sich am Sonnabend von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr inspirieren lassen. Rund 100 Teilnehmer präsentieren auf dem Areal der Daimler AG am Salzufer 1 zum achten Mal ihre Vorstellungen von zeitgemäßer Arbeit.Im international...

3 Bilder

Flüchtlinge helfen Landschaftspflegern auf dem Naturhof

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 28.08.2016 | 98 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Zusammen mit ausgebildeten Landschaftspflegern sorgen sie für die Umwelt in Berlin: Acht geflüchtete Menschen nutzen auf dem Naturhof Malchow die Chance zum Einstieg in die Arbeitswelt.Seit einem Jahr wohnt Karim Hakimi mit seiner Frau, dem elf Monate alten Sohn und seinem Bruder Abdullah in der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in Falkenberg. "Ich bin ein gesunder Mann, habe Kraft, kann arbeiten",...

1 Bild

"Ich möchte andere ermutigen": Architekt Götz Peter Kaiser über die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 09.08.2016 | 290 mal gelesen

Berlin. Der Architekt Götz Peter Kaiser setzt sich aktiv für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ein. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff spricht der Engagement-Botschafter 2016 über seine Erfahrungen.Herr Kaiser, Ihr Architekturbüro hat einen Geflüchteten als Praktikanten eingestellt. Wie kam es dazu?Götz Peter Kaiser: Letzten Sommer stand in der Zeitung, dass das Jobcenter in...

1 Bild

Wirtschaftsgrößen trafen sich zu Mittelstandsgesprächen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.07.2016 | 66 mal gelesen

Berlin: Königliche Porzellan-Manufaktur | Charlottenburg. Sind High-Tech-Start-ups der neue Standard? Bei den Mittelstandsgesprächen des Bezirks spannte sich ein Bogen von der klassischen Industrie in die Zukunft des Unternehmertums. Sie bringt die Welt dem selbst fahrenden Auto ein Stück näher. Er ist Alleingesellschafter eines Unternehmens, das vor ihm Könige und Kaiser besaßen. Lenka Ivantysynova, Gründerin der jungen Firma Asaphus, und Jörg Woltmann, Chef der...

3 Bilder

Jugendberufsagentur hat eröffnet – Hilfe an der Schwelle zum Beruf

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.07.2016 | 149 mal gelesen

Berlin: Agentur für Arbeit Berlin Nord | Westend. Die Ausbildung abgebrochen, der Berufswunsch in weiter Ferne, die Neuorientierung fraglich – bei solchen Problemen hilft jungen Erwachsenen jetzt eine Jugendberufsagentur. Im Hause der Agentur für Arbeit Berlin-Nord warten 30 Mitarbeiter auf Besucher.Die Übergangsphasen im Leben, das sind die Momente des Zweifels. Und der vielleicht problematischste Übergang ist jener von der Welt der Ausbildung in die des Berufs....

3 Bilder

„Besser als im Gefängnis zu sitzen“: Wie die Grunewald-Schule mit Hilfe von Sträflingen wieder in Schuss kam

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 17.05.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Grunewald-Grundschule | Grunewald. Eine Schule hatte sich mit ihrem schäbigen Zustand abgefunden. Und für 60 Sträflinge schien eine Gefängnisaufenthalt unumgänglich. Dann aber griff ein besonderer Deal: Die Männer arbeiten ihr Strafmaß einfach ab durch Verschönerung der Schule. Am Ende gab es nur Gewinner.Wenn das kein Stoff für eine Bühnenshow ist, was dann? Das Schulhaus heißt Adele, die strenge Inspektorin Leona. Das Haus findet seinen Zustand...

3 Bilder

Ein Abenteuerspielplatz in Herrenhand: Wie „unmännliche“ Berufe harte Kerle locken

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 10.05.2016 | 108 mal gelesen

Berlin: Abenteuerspielplatz | Wilmersdorf. Mit einer Männerquote von weniger als zehn Prozent gilt der Beruf des Erziehers als unbestrittene Frauendomäne. Doch am „Boys' Day“ auf dem Abenteuerspielplatz Holsteinische Straße drehten die Jungs den Spieß um.Wie viel Pädagoge steckt in mir? Eine Frage, die Simon, Linus, Freddy und Firat, allesamt knapp 13 Jahre alt, von selbst vielleicht nie in den Sinn gekommen wäre. Aber dann nahte dieser besondere Tag....

3 Bilder

Wenn Arbeit umbringt: Gedächtniskirche und Gewerkschaften gedachten der Toten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.05.2016 | 55 mal gelesen

Charlottenburg. Optimierung, steigender Druck, Angst um den Job: Solche Phänomene stellten Geistliche und Gewerkschaften jetzt bei einem Gottesdienst in direkten Zusammenhang mit Todesfällen. Doch die Einsicht lautet: Stress muss gar nicht schädlich sein.Eine Kerze für die Gestorbenen. Soweit nichts ungewöhnliches. Ein Licht für die Toten am Arbeitsplatz? Keine ganz alltägliche Andacht. Im Grunde war der Gottesdienst am...

1 Bild

Auch bei schönem Wetter wird malocht...

Thomas Müller
Thomas Müller | Staaken | am 21.04.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Südhafen | Schnappschuss

Vielversprechendes Projekt für Chancengleichheit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.03.2016 | 43 mal gelesen

Schöneberg. Die gebürtige Libanesin R. ging in Berlin zur Schule, hat aber keine Berufsausbildung. Die heute 38-jährige Mutter zweier älterer Kinder wollte arbeiten. Doch ihre Bewerbungen blieben ohne Erfolg.In Fällen wie dem von Frau R. setzt das Pilotprojekt „Perspektive Arbeit“ des Quartiersmanagements Schöneberger Norden an: mehr Chancengleichheit schaffen durch eine individuell auf den Teilnehmer zugeschnittene Beratung...

Wie findet man Fachkräfte?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.02.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Arndt-Coaching | Friedrichshain-Kreuzberg. Kleine und mittlere Unternehmen haben inzwischen häufig Schwierigkeiten, geeignetes Fachpersonal zu finden und manchmal auch zu halten. Hier setzt das Förderprogramm "UnternehmensWert Mensch" der Bundesregierung an, das für Betriebe mit weniger als 250 Mitarbeitern aufgelegt wurde. Welche Möglichkeiten es bietet und welche Firmen davon profitieren können, darum geht es am Mittwoch, 2. März, bei der...

Aktionsplan soll Flüchtlinge in Arbeit bringen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.02.2016 | 114 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Unternehmen in Tempelhof-Schöneberg und das Bezirksamt arbeiten an einem gemeinsamen Aktionsplan, um Flüchtlingen Praktikums- oder Ausbildungsplätze zu verschaffen. Für Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) ist neben dem Erwerb der deutschen Sprache die Möglichkeit zu arbeiten, um selbst für seinen Lebensunterhalt sorgen zu können, ein „wichtiger Grundpfeiler einer gelungenen Integration“. Schöttler...

Interesse am Gastgewerbe? Die etwas andere Jobsuche im Oldtimerbus

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 05.02.2016 | 91 mal gelesen

Berlin. Das Gastgewerbe sucht Mitarbeiter. Deshalb startet am Donnerstag, 18. Februar 2016, um 10 Uhr die nächste Be HOGATour.Die vierstündige Fahrt mit dem Oldtimerbus durch Berlins Mitte bietet Besichtigungen in Hotels und Restaurants, Begegnungen und Aktionen mit den Menschen, die dort arbeiten, und viele Informationen zu den Tätigkeiten und Jobmöglichkeiten in Hotels und Restaurants.Mitfahren können alle, die zwischen 18...

Sport nach Feierabend

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 20.10.2015 | 97 mal gelesen

Sind Berufstätige im Job sehr ehrgeizig, fordern sie sich häufig beim Sport in der Freizeit ebenfalls stark heraus. Sie gehen dann zum Beispiel nicht nur für eine halbe Stunde laufen, sondern bereiten sich auf einen Marathonlauf vor. Das sei jedoch ein Fehler, sagt der Arbeitspsychologe Prof. Tim Hagemann von der Fachhochschule der Diakonie. Der Körper brauche Zeit, um sich zu erholen. Besser sei, nur moderat Sport zu...

1 Bild

Nein sagen lernen: Im Job Stopp-Signale setzen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 06.10.2015 | 89 mal gelesen

Der Kollege bittet um einen Gefallen! Klar, macht man gerne. Doch mancher stellt dann fest: Mit den ganzen Aufgaben außer der Reihe haben Mitarbeiter ihr eigenes Pensum nicht geschafft. Nein sagen lässt sich lernen. Wie Arbeitnehmer effektiv Grenzen ziehen:• Konsequent bleiben: Das Wichtigste beim Nein sagen ist, konsequent zu bleiben und zwar auch, wenn es sehr schwer fällt. Susanne Gehring, Job-Coach aus Münster, empfiehlt...

Becker sorgt für Azubis

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.08.2015 | 47 mal gelesen

Wilmersdorf. Welche Perspektiven sich Jugendlichen bieten, wollen die SPD-Wahlkreisabgeordneten Franziska Becker in Wilmersdorf und Burgunde Grosse in Spandau gemeinsam zeigen. Von Montag, 31. August, bis Freitag, 4. September, veranstalten sie eine „Woche der Arbeit und Ausbildung“. In dieser Zeit gibt es täglich Angebote wie den Kiezspaziergang am Eröffnungstag. Teilnehmer aus Wilmersdorf treffen Becker um 10 Uhr vor ihrem...

1 Bild

Arbeiten gegen die innere Uhr: Wertvolle Tipps für Schichtarbeiter

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.07.2015 | 99 mal gelesen

Polizei, Feuerwehr oder Krankenhaus: In manchen Branchen gibt es einen Betrieb rund um die Uhr. Beschäftigte müssen dort immer dann arbeiten, wenn andere schon lange schlafen. Das bereitet auf Dauer gesundheitliche Probleme. Egal, ob Angestellte am Fließband stehen, Streife fahren oder einen Blinddarm operieren: „Schichtarbeit ist nie wirklich gesund“, sagt Psychologin Hiltraut Paridon von der Deutschen Gesetzlichen...

Arbeiten in der Wolke

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.01.2015 | 51 mal gelesen

Um auch 2020 im Job noch mitreden zu können, sehen viele IT-Mitarbeiter bei sich Weiterbildungsbedarf. Das geht aus einer Yougov-Befragung von IT-Spezialisten hervor. Fast jeder Zweite (46 Prozent) sieht Nachholbedarf im Bereich Cloud Computing. Vier von zehn (40 Prozent) wünschen sich Fortbildungen im Bereich Datensicherung und Datensicherheit. Derzeit ist jeder Fünfte (21 Prozent) mit dem aktuellen Angebot des Betriebs...

Mentor für Neulinge

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.01.2015 | 42 mal gelesen

Wer eine neue Stelle antritt, muss sich erst einmal einleben und in der neuen Firmenkultur zurechtfinden. Gut ist, wenn der Arbeitgeber den Einsteigern einen Mentor zur Seite stellt, rät Agnes Jarosch, Etikette-Trainerin aus Stuttgart. Das kann etwa ein Kollege aus dem Team sein. Zu seinen Aufgaben gehört es in den ersten Tagen, dass er den Neuen etwa mit in die Kantine nimmt und ihn Kollegen aus anderen Abteilungen - zum...

Einsicht in die Personalakte

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.01.2015 | 64 mal gelesen

Viele Arbeitnehmer wissen nicht, was in ihrer Personalakte steht. Interessiert sie das, können sie Einsicht verlangen - und zwar, ohne dass ihnen dabei Kosten entstehen. Darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hin. In der Personalakte werden sämtliche Unterlagen gesammelt, die das Arbeitsverhältnis des Beschäftigten betreffen. Der Inhalt wird immer dann relevant, wenn es zum Beispiel um Beförderungen oder...

Gehalt ist kein Tabu-Thema

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.01.2015 | 61 mal gelesen

Viele Mitarbeiter gehen davon aus, dass sie ihren Kollegen nicht erzählen dürfen, was sie verdienen. Eine Schweigepflicht gebe es jedoch nicht, sagt Hans-Georg Meier. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Entsprechende Klauseln in Arbeitsverträgen seien unwirksam und verletzten Persönlichkeitsrechte. Etwas anderes gelte nur, wenn jemand eine herausgehobene Position einnimmt oder ein spezielles Produkt verantwortet....

1 Bild

Neue Beratungsangebote im BiZ

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Charlottenburg | am 31.10.2014

Viele sind eingeschüchtert, wenn es um die Gestaltung ihres Berufsweges geht. Karriereschritte, neue Stelle, Ausbildung, Studium: Die Anforderungen wachsen. Doch es gibt Hilfe von Profis - kostenlos und ohne Anmeldung. Im neu gestalteten Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur kann sich jeder über offene Stellen, Weiterbildung oder Berufs- und Studienwahl informieren. Moderne Internet-Arbeitsplätze können dafür...

Nach der Arbeit abschalten

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 23.10.2014 | 93 mal gelesen

Viele Berufstätige ertappen sich dabei, dass sie nach Feierabend gedanklich immer wieder zum Job abschweifen. Um herunterzukommen ist es deshalb gut, sich ein festes Feierabendritual anzugewöhnen. Das kann eine Tasse Tee sein, die sie trinken, wenn sie zu Hause sind. Oder sie wechseln erst einmal die Kleidung. Egal, was es ist: Das Ritual gibt dem Körper das Signal, abzuschalten. Mit dem Partner sprechen Berufstätige am Abend...

Wegeunfall absetzen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 01.10.2014 | 38 mal gelesen

Hatten Berufstätige einen Unfall auf der Fahrt zur Arbeit, können sie die dabei entstandenen Kosten unter Umständen von der Steuer absetzen. Darauf weist der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine hin. Das gilt etwa für Reparaturkosten, Auslagen für die Selbstregulierung, die Selbstbeteiligung in der Kaskoversicherung und Aufwendungen für Gutachter, Anwalt und Gericht. Auch wenn der Unfall während einer Dienstreise oder...

1 Bild

Wie uns der Wandel der Arbeit belastet

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 13.09.2014 | 62 mal gelesen

Viele Beschäftigte kennen das Gefühl, mehr Aufgaben in immer kürzerer Zeit erledigen zu müssen."Manche leiden darunter, keine hohe Qualität mehr liefern zu können, weil ihnen die Zeit für eine gute Arbeit fehlt", sagt Theresia Volk. Sie ist Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv). Hinzu komme, dass früher die Verweildauer eines Chefs oder eines Mitarbeiters in der Firma viel länger war. Jetzt müssten...