Arbeit

Jobchancen auf Schienen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg. Welche Jobchancen im Bahnverkehr winken, erfahren Teilnehmer einer Vermittlungsveranstaltung im direkten Gespräch mit einem möglichen Arbeitgeber. Vormerken sollte man sich das nächste Jobdating im Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf, Pestalozzistraße 80, am Mittwoch, 26. April. Dann präsentiert sich ab 10 Uhr die MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft und wirbt für offene Stellen als Lokführer,...

Jobcenter und Turnfest suchen Helfer: jetzt anmelden und live dabei sein

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.03.2017 | 86 mal gelesen

Berlin. In enger Kooperation mit de m Deutschen Turnerbund suchen die zwölf Berliner Jobcenter freiwillige Helfer für das Internationale Deutsche Turnfest, das vom 3. bis 10. Juni 100 000 Gäste begrüßen wird.Die ehrenamtlichen Helfer können als Quartiermanager oder als Helfer in der Schulbetreuung eingesetzt werden. Als Quartiermanager weisen sie die Gäste des Turnfestes in die Gemeinschaftsquartiere ein, koordinieren...

1 Bild

Porta Möbel überreicht Arbeitsverträge an neue Mitarbeiter

Manuela Frey
Manuela Frey | Pankow | am 10.03.2017

In einer feierlichen Stunde erhielten 55 neue Mitarbeiter des 23. porta-Einrichtungszentrums in Berlin am 3. März ihre Arbeitsverträge. Silvia Jannaschk, Vertriebsgeschäftsführerin Porta-Ost, und Dr. Detlef Seidel, kaufmännischer Geschäftsführer Porta-Ost, beglückwünschten die Damen und Herren im Beisein der Agentur für Arbeit und des Bildungs- und Schulungs-Institut (BSI) für die erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung...

7 Bilder

Glücklich ohne Gewinn: Weltladen „A Janela“ sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 08.03.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Weltladen A Janela | Wilmersdorf. Mitleid zieht nicht: Was Judith Sillers Team im Weltladen verkauft, muss Kunden begeistern. Taschen aus Indien. Puppen von den Philippinen. Trockenfrüchte aus Usbekistan – das soll gefallen, losgelöst vom guten Zweck und Streben nach Gewinn. Gerade deshalb sucht man Verkäufer mit Herz. Nirgends sind sich Rotkäppchen und der Wolf so vertraut wie auf den Philippinen. Judith Siller fischt ein doppeltes Püppchen aus...

Jobs für Kraftfahrer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg. Welche Jobchancen ergeben sich als Kraftfahrer und Lagermitarbeiter bei den Firmen Buskow und Busse + Zerbe? Antworten erhält man bei einer Informationsveranstaltung im Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf, Pestalozzistraße 80. Am Dienstag, 21. März, stellen sich Firmenvertreter den Teilnehmern ab 10 Uhr vor und weisen auf offene Stellen hin. Die Fahrschule Aubiz gibt Hinweise zum Erwerb der jeweiligen...

1 Bild

Live-Infoabend zur Crowdfunding-Kampagne "Gemeinwohl in der Karriere - kostenlose Arbeits- und Personalvermittlung für Pioniere der Gemeinwohl-Ökonomie

LernSINN erlebBAR e.V.
LernSINN erlebBAR e.V. | Charlottenburg | am 27.02.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: LernSINN erlebBAR e.V | Es ist an der Zeit, dass es anders wird, wenn es besser werden soll. Weltverbesser aus der Knobelsdorffstraße wagen das Unmögliche Am kommenden Dientstag, den 28.02.2017 um 17 Uhr geben die Initiatoren des Crwodfunding-Projektes Informationen rund um Ziele und Hintergrund von Gemeinwohl in der Karriere - kosten lose Arbeits- und Personalvermittlung für Pioniere der Gemeinwohl-Ökonomie. Werde Mitglied einer wachsenden...

Bezirk plant „Zukunftstische“ mit Bürgerbeteiligung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.02.2017 | 65 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit einem neuen Veranstaltungsformat will der Bezirk Bürger stärker am politischen Geschehen teilhaben lassen.So soll sich eine ganze Reihe von „Zukunftstischen“ sozialen Themen widmen, wobei die Teilnehmer ein gemeinsames Ergebnis formulieren. Allein für März sind fünf „Zukunftstische“ angesetzt. Am Mittwoch, 1. März, zum Thema Arbeit und Ausbildung, am Montag, 6. März, zum Thema Freizeit, Sport...

Beruflich neu durchstarten

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 11.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Flotte Lotte | Märkisches Viertel. Einen spannenden Kurs für Frauen, die sich beruflich neu- oder umorientieren wollen, bietet das Flotte Lotte Beratungs- und Lernzentrum um Märkischen Viertel an. Im Seminar geht es darum, ganz persönliche berufliche Ziele herauszufinden, sich Schritt für Schritt auf den Weg zu begeben und bis zum Erfolg dranzubleiben. Der Kurs findet von 7. März bis 15. Juni im Flotte Lotte Zentrum für Frauen am...

Stadtmission startet „Job-Navigation für Geflüchtete und Unternehmen“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 04.02.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Job-Navigation für Geflüchtete und Unternehmen | Moabit. „Das mit den Papieren finde ich in Deutschland ziemlich schwierig“, erzählt Melih Al-Akel. Der junge Syrer, 2014 aus Damaskus nach Deutschland gekommen, ist einer der ersten Teilnehmer des neuen Hilfsprojekts der Berliner Stadtmission „Job-Navigation für Geflüchtete und Unternehmen der Berliner Wirtschaft“.Dass es für Al-Akel mit den leidigen Papieren am Ende funktioniert, dabei hilft Christina Böhrer, eine der vier...

Suchen, finden und bewerben

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Infothek beruflicher Wiedereinstieg | Steglitz. Die Infothek für beruflichen Wiedereinstieg, Gutsmuthsstraße 23, bietet am Freitag, 17. Februar, 9.30 bis 14 Uhr, einen Workshop zur internetgestützten Stellensuche und Bewerbung per Mail an. Dozentin Angela Dovifat erläutert, individuelle Suchstrategie im Internet und zeigt, wie man erfolgreich in einem „Social Network“ stöbern kann und informiert über Fachstellenbörsen im Netz. Zudem wird besprochen, was für wen...

Mehr Beteiligung für Bürger

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 02.02.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Wie die Bürger sich bei Themen der Stadtentwicklung und beim Bürgerhaushalt besser einbringen können, ist Gegenstand der Diskussion im Ausschuss Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Gemeinwesen der Bezirksverordnetenversammlung am 9. Februar. Auf Initiative der SPD-Fraktion soll im Ausschuss unter anderen erörtert werden, wie die politische Bildungsarbeit auch in Schulen und Jugendclubs verstärkt werden kann. Es gibt...

Interesse am Gastgewerbe? Infotour zu Hotels und Restaurants

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 31.01.2017 | 34 mal gelesen

Berlin. Das Gastgewerbe sucht Azubis sowie Mitarbeiter. Deshalb startet am Mittwoch, 15. Februar, um 10 Uhr die nächste Be HOGA-Tour. Die vierstündige Busfahrt durch Berlins Mitte bietet Besichtigungen in Hotels und Restaurants, Begegnungen und gemeinsame Aktionen mit den Menschen, die dort arbeiten, und viele Informationen zu den Tätigkeiten und Jobmöglichkeiten in Hotels und Restaurants.Mitfahren können alle, die zwischen...

McDonald’s sucht Mitarbeiter

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg. Welche Anforderungen für Jobs in der Systemgastronomie herrschen, will McDonald’s Besuchern des Jobpoints Charlottenburg-Wilmersdorf, Pestalozzistraße 80, erklären. Am Donnerstag, 23. Februar, erfahren sie bei einem Jobdate ab 10 Uhr Details zu offenen Stellen in Charlottenburg und Spandau. Wegen beschränkter Teilnehmerzahl sollten sich Interessenten schon jetzt anmelden – per E-Mail unter...

Arbeiten auf dem Flughafen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg-Wilmersdorf. Ein Jobdating mit den Unternehmen Aeroground Berlin und Gaetan findet am Donnerstag, 26. Januar, statt. Im Jobpoint, Pestalozzistraße 80, freuen sich die Firmen ab 10 Uhr auf Kontakt zu möglichen Bewerbern. Sie könnten künftig am Flughafen Tegel zum Beispiel Flugzeuge beladen oder Transport- und Reinigungsdienste versehen. Interessierte melden bitte an unter...

Pfleger klagen ihr Leid

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kulturwerkstatt | Charlottenburg. Missständen in der Pflegebranche widmet sich ein Themenabend in der Kulturwerkstatt, Danckelmannstraße 9, am Donnerstag, 19. Januar. Ab 19 Uhr kommen unter dem Motto „Humane Pflegekultur“ kritische Stimmen wie Sandra Mantz zu Wort. Sie erhält Unterstützung von musikalischen Pflegern, die ihr alltägliches Leid in Lieder besingen, und führt einen Dialog mit Gleichgesinnten auf der Bühne. Kritische Wortbeiträge...

1 Bild

Zahlen mit Zeit: Verein „Lernsinn Erlebbar“ ruft ein Tauschtreffen ins Leben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.01.2017 | 56 mal gelesen

Charlottenburg. Ohne Moos ist sehr wohl was los – vorausgesetzt, man erkennt die Chancen des Bezahlens mit Zeit. Eben diese neue Form des Wirtschaftens lernen Interessierte nun an jedem ersten Dienstag im Monat in einem kreativen Zirkel.Grit Hallal wedelt mit einem Fächer aus Scheinen, wie es Moderatoren früher in Fernsehshows taten. Doch weder zieht Hallal eine Show ab noch ist der Batzen der Hauptgewinn. Dies sind...

Jobdating mit der Polizei

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.12.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg. Wer in Betracht zieht, im neuen Jahr für die Berliner Polizei zu arbeiten, kann die Aufgaben der Ordnungshüter im Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf, Pestalozzistraße 80, kennenlernen. Am Dienstag, 10. Januar, präsentieren sich die Hauptstadt-Ordnungshüter ab 10 Uhr bei einem Jobdating und erwarten Fragen von interessierten Besuchern. Sie können sich schon jetzt anmelden per E-Mail unter...

1 Bild

Jobmesse bei Mercedes

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 03.10.2016 | 85 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Welt am Salzufer | Charlottenburg. Jobs, Chancen, neue Kontakte: Am 8. und 9. Oktober zeigen Unternehmen in der Mercedes-Welt, was sie Bewerbern zu bieten haben.Wer seinen Arbeitgeber wechseln möchte, kann sich am Sonnabend von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr inspirieren lassen. Rund 100 Teilnehmer präsentieren auf dem Areal der Daimler AG am Salzufer 1 zum achten Mal ihre Vorstellungen von zeitgemäßer Arbeit.Im international...

3 Bilder

Flüchtlinge helfen Landschaftspflegern auf dem Naturhof

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 28.08.2016 | 101 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Zusammen mit ausgebildeten Landschaftspflegern sorgen sie für die Umwelt in Berlin: Acht geflüchtete Menschen nutzen auf dem Naturhof Malchow die Chance zum Einstieg in die Arbeitswelt.Seit einem Jahr wohnt Karim Hakimi mit seiner Frau, dem elf Monate alten Sohn und seinem Bruder Abdullah in der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in Falkenberg. "Ich bin ein gesunder Mann, habe Kraft, kann arbeiten",...

1 Bild

"Ich möchte andere ermutigen": Architekt Götz Peter Kaiser über die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 09.08.2016 | 316 mal gelesen

Berlin. Der Architekt Götz Peter Kaiser setzt sich aktiv für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ein. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff spricht der Engagement-Botschafter 2016 über seine Erfahrungen.Herr Kaiser, Ihr Architekturbüro hat einen Geflüchteten als Praktikanten eingestellt. Wie kam es dazu?Götz Peter Kaiser: Letzten Sommer stand in der Zeitung, dass das Jobcenter in...

1 Bild

Wirtschaftsgrößen trafen sich zu Mittelstandsgesprächen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.07.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Königliche Porzellan-Manufaktur | Charlottenburg. Sind High-Tech-Start-ups der neue Standard? Bei den Mittelstandsgesprächen des Bezirks spannte sich ein Bogen von der klassischen Industrie in die Zukunft des Unternehmertums. Sie bringt die Welt dem selbst fahrenden Auto ein Stück näher. Er ist Alleingesellschafter eines Unternehmens, das vor ihm Könige und Kaiser besaßen. Lenka Ivantysynova, Gründerin der jungen Firma Asaphus, und Jörg Woltmann, Chef der...

3 Bilder

Jugendberufsagentur hat eröffnet – Hilfe an der Schwelle zum Beruf

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.07.2016 | 157 mal gelesen

Berlin: Agentur für Arbeit Berlin Nord | Westend. Die Ausbildung abgebrochen, der Berufswunsch in weiter Ferne, die Neuorientierung fraglich – bei solchen Problemen hilft jungen Erwachsenen jetzt eine Jugendberufsagentur. Im Hause der Agentur für Arbeit Berlin-Nord warten 30 Mitarbeiter auf Besucher.Die Übergangsphasen im Leben, das sind die Momente des Zweifels. Und der vielleicht problematischste Übergang ist jener von der Welt der Ausbildung in die des Berufs....

3 Bilder

„Besser als im Gefängnis zu sitzen“: Wie die Grunewald-Schule mit Hilfe von Sträflingen wieder in Schuss kam

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 17.05.2016 | 61 mal gelesen

Berlin: Grunewald-Grundschule | Grunewald. Eine Schule hatte sich mit ihrem schäbigen Zustand abgefunden. Und für 60 Sträflinge schien eine Gefängnisaufenthalt unumgänglich. Dann aber griff ein besonderer Deal: Die Männer arbeiten ihr Strafmaß einfach ab durch Verschönerung der Schule. Am Ende gab es nur Gewinner.Wenn das kein Stoff für eine Bühnenshow ist, was dann? Das Schulhaus heißt Adele, die strenge Inspektorin Leona. Das Haus findet seinen Zustand...

3 Bilder

Ein Abenteuerspielplatz in Herrenhand: Wie „unmännliche“ Berufe harte Kerle locken

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 10.05.2016 | 128 mal gelesen

Berlin: Abenteuerspielplatz | Wilmersdorf. Mit einer Männerquote von weniger als zehn Prozent gilt der Beruf des Erziehers als unbestrittene Frauendomäne. Doch am „Boys' Day“ auf dem Abenteuerspielplatz Holsteinische Straße drehten die Jungs den Spieß um.Wie viel Pädagoge steckt in mir? Eine Frage, die Simon, Linus, Freddy und Firat, allesamt knapp 13 Jahre alt, von selbst vielleicht nie in den Sinn gekommen wäre. Aber dann nahte dieser besondere Tag....

3 Bilder

Wenn Arbeit umbringt: Gedächtniskirche und Gewerkschaften gedachten der Toten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.05.2016 | 64 mal gelesen

Charlottenburg. Optimierung, steigender Druck, Angst um den Job: Solche Phänomene stellten Geistliche und Gewerkschaften jetzt bei einem Gottesdienst in direkten Zusammenhang mit Todesfällen. Doch die Einsicht lautet: Stress muss gar nicht schädlich sein.Eine Kerze für die Gestorbenen. Soweit nichts ungewöhnliches. Ein Licht für die Toten am Arbeitsplatz? Keine ganz alltägliche Andacht. Im Grunde war der Gottesdienst am...