Arbeitsgruppen

Stadtteilzentrum konterkariert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 12.08.2016 | 10 mal gelesen

Lichtenrade. Die Sprecher der Arbeitsgruppen des Gebietsgremiums vom Aktiven Zentrum Lichtenrade-Bahnhofstraße haben am 29. Juli einen Offenen Brief an den Senator für Verkehr und Stadtentwicklung, Andreas Geisel (SPD), geschickt. Darin beklagen die Absender unter anderem die viereinhalbjährige Bauphase samt der geplanten Einschränkungen beim ebenerdigen Wiederaufbau der Dresdner Bahntrasse und das das zu vermutende Ergebnis...

Situation der Geflüchteten gemeinsam verbessern

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 21.04.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. Die Bürgerstiftung Neukölln organisiert am 28. April von 17 bis 21 Uhr erneut eine N+Werkstatt im Nachbarschaftsheim Neukölln in der Schierker Straße 53. Dieses Mal dreht sich alles um „Geflüchtete in Neukölln“. Gemeinsam mit Akteuren aus Verwaltung, Bürgerschaft und Gemeinwesen erarbeiten vier Arbeitsgruppen Fragen zu den Themen Wohnen, Arbeiten, Willkommensklassen und Zivilgesellschaft, um die Situation für...

Neue Sprecher gewählt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.08.2015 | 83 mal gelesen

Berlin: Stadtteilvertretung Turmstraße | Moabit. Die Ende Mai neu gewählte Stadtteilvertretung (StV) im Aktiven Zentrum und Sanierungsgebiet Turmstraße hat ihre Sprecher gewählt. Es sind Frank Bertermann, Michael Böttrich, Ottilie Klein, Simone Motzkus und Robert Schonk. Ebenso bestimmte das Gremium zehn Arbeitsgruppen: die AGs Flüchtlinge und Integration, Grün, Jugendverkehrsschule, Kultur, Öffentlichkeitsarbeit, Soziales, Stadtplanung, Verkehr, Wirtschaft sowie...

Kreativ Trauer bewältigen

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 26.07.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Kreativfabrik | Reinickendorf. Das Inklusionsprojekt "Malen und Schreiben" als Trauerbewältigung startet am 3. August um 18 Uhr. In der Kreativfabrik, Amendestraße 41, ist ein Raum für die Treffen reserviert. Der Raum ist barrierefrei erreichbar. In den gemeinsamen Stunden schreiben die Teilnehmer ein paar Zeilen zum Abschied oder malen ein Bild. In kleinen Arbeitsgruppen steht das Kennenlernen der Kursteilnehmer im Vordergrund. Sie erhalten...

1 Bild

Diana Henniges von der Initiative "Moabit hilft!" setzt sich seit Jahren für Flüchtlinge ein

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.03.2015 | 978 mal gelesen

Moabit. Im September 2013 wurde das ehemalige Vermessungsamt als Notunterkunft für rund 150 Flüchtlinge eingerichtet. Seitdem leistet die Initiative "Moabit hilft!" praktische Integrationshilfe mit vielen Aktionen - vom Kiezfest bis zum kostenlosen Deutschkurs. Berliner-Woche-Reporterin Karen Eva Noetzel hat mit der Vorsitzenden der Initiative, Diana Henniges, gesprochen.Was war Ihre ganz persönliche Motivation, sich in der...