Armut

1 Bild

S-Bahn hilft Obdachlosen: Einzelfallhelfer versorgen Problempassagiere

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 37 mal gelesen

Charlottenburg. Eine besondere Klientel der Berliner S-Bahn genießt ab sofort erhöhte Aufmerksamkeit: Obdachlose. Weil sich Beschwerden über unangenehm riechende Fahrgäste ohne festes Zuhause häufen, reagiert die S-Bahn jetzt mit einer neuen Kooperation. Sie unterstützt die mobilen Einzelfallhelfer der Berliner Stadtmission, die sich um besonders bedürftige Menschen kümmern, mit der Finanzierung einer zusätzlichen Stelle für...

1 Bild

Wo Obdachlose Obdach finden: Kältehilfesaison startet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 31.10.2016 | 253 mal gelesen

Charlottenburg. Knapp 500 Schlafplätze für etwa 5000 Obdachlose – erneut herrscht in Berlin zu Beginn der Kältehilfesaison akuter Mangel. Speziell in Charlottenburg dürften Übernachtungsorte knapp werden. Doch es will ohnehin nicht jeder ins Warme.Kann man einen Obdachlosen zur richtigen Entscheidung zwingen? Nein, auch bei der Wahl des Schlafplatzes zählt der freie Wille. Auch wenn der freie Wille heißt, dass der Mensch...

1 Bild

Zeltlager an der Heilbronner Straße geräumt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 19.08.2016 | 35 mal gelesen

Halensee. Großes Aufräumen nach dem Auszug der Roma: Auf dem Brachgrundstück an der Heilbronner Straße zog der Grundstückseigentümer nun Konsequenzen. Zuvor hatte der Bezirk wegen katastrophaler Hygiene und Anwohnerbeschwerden den Druck erhöht.Nach einer Reihe von Scheinlösungen ist das Kapitel des wilden Zeltlagers an der Heilbronner Straße nun endgültig geschlossen. Alles fing damit an, dass im vergangenen Winter eine...

1 Bild

Steinmeier stiftet: Bahnhofsmission erhält 50 000 Euro

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.08.2016 | 109 mal gelesen

Berlin: Bahnhofsmission Zoo | Charlottenburg. Versprechen erfüllt: Nur wenige Tage nach seinem Besuch in der Bahnhofsmission beschaffte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) eine fünfstellige Summe für eine Erweiterung der Hilfeleistung – seinen Europapreis für politische Kultur.Absender: Auswärtiges Amt. Empfänger: die Evangelische Bahnhofsmission Berlin Bahnhof Zoo. Der Anlass: Bekanntgabe einer Spende in Höhe von 50 000 Euro. Die Wirkung:...

9 Bilder

Außenminister Steinmeier zu Besuch in der Bahnhofsmission

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.08.2016 | 256 mal gelesen

Berlin: Bahnhofsmission Zoo | Charlottenburg. Einsatz für Obdachlose – den gibt es im Vatikan ebenso wie in der Bahnhofsmission am Zoo. Jetzt trat deren Leiter Dieter Puhl mit einer besonderen Idee an Außenminister Frank-Walter Steinmeier heran.Endlich Haareschneiden, endlich gewaschene Füße, endlich richtig satt. Es gibt in Berlin viele Arten von Bedürfnissen. Und die Bahnhofsmission am Zoo ist ein Ort, an dem man sie erfüllt. Frank-Walter Steinmeier ist...

SPD fordert Armutsbericht

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.07.2016 | 3 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Jedes Jahr sorgt die Schlagzeile für Aufsehen, dass noch immer jedes dritte Kind in Berlin auf Hartz IV-Leistungen angewiesen ist. Charlottenburg-Wilmersdorf gehört zwar nicht zu den stark betroffenen Bezirken, aber auch hier möchte die SPD-Fraktion in der BVV dem Phänomen der Verarmung auf den Grund gehen. Sie fordert das Bezirksamt nun auf, einen so genannten Armutsbericht zu erstellen und alle...

1 Bild

Weiter Ärger um Rumänen-Camp: Obdachlose nahmen Brache erneut in Beschlag

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 25.07.2016 | 163 mal gelesen

Halensee. Kaum war die erste Gruppe von rumänischen Wanderarbeitern abgereist, breitete sich an der Heilbronner Straße eine zweite aus. Jetzt fordern Anwohner und Politiker die endgültige Schließung des Camps.Ein dickes Schloss am Zaun lässt vermuten: kein Einlass in diese Brache. Dass direkt neben dem Nahversorgungszentrum an der Heilbronner Straße jetzt sogar Überwachskameras ins Unkraut linsen, wirkt angesichts des immer...

Armut und Flüchtlingselend

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 03.07.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus | Spandau. Über "Wirksame Strategien zur Bekämpfung von Armut und Flüchtlingselend" spricht am 7. Juli ab 19 Uhr der Armutsforscher Prof. Dr. Christoph Butterwegge im Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23. Der Referent ist Professor für Politikwissenschaft an der Humanistischen Fakultät der Universität zu Köln. Der Eintritt zu der Veranstaltung der Sozialistischen Bildungsakademie Spandau ist frei. CS

1 Bild

Rumänisches Zeltlager soll weg: 40 Personen campierten vier Monate auf einer Brache

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 26.04.2016 | 109 mal gelesen

Halensee. Sie kamen, um in Deutschland Arbeit zu finden. Dann landeten die Osteuropäer in der Obdachlosigkeit und überwinterten in einer Zeltstadt zwischen Heilbronner Straße und Bahndamm. Nun steht das Camp kurz vor der Räumung.„Wo schlafen, wo schlafen?“ Der Mann namens John beginnt zu gestikulieren, formt mit beiden Händen ein symbolisches Kissen und legt seinen Kopf auf den Rücken der oberen. John lebt als einer von rund...

Spielzeug für bedürftige Familien

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 04.04.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Family Social | Moabit. Um den von Armut betroffenen Kindern ein wenig zu helfen: „Bibera“ gibt kostenlos Spielzeug und Lernmittel an einkomensschwache Familien in Mitte ab.Die gemeinnützige Gesellschaft für Bildung, Beschäftigung und Beratung mit Sitz in der Agricolastraße 24 in Moabit will mit ihrer Aktion „Family Social“ der drohenden gesellschaftlichen Ausgrenzung von in Armut lebender Kinder im Bezirk wenigstens ein wenig...

Bürgerinitiative trifft sich

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 15.03.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Mauerritze | Spandau. Die Bürgerinitiative "Reiches Deutschland – Arme Rentner" trifft sich ein Mal monatlich in der "Mauerritze" an der Mauerstraße 6. Treffpunkt ist immer der letzte Sonnabend um 11 Uhr. Das nächste Treffen findet am 26. März statt. Die Bürgerinitiative kämpft gegen Altersarmut und organisiert regelmäßig Demonstrationen. uk

Viele Menschen können sich Begräbnis nicht leisten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 13.02.2016 | 390 mal gelesen

Lichtenberg. Deutschlandweit nimmt die Zahl der Armenbegräbnisse zu. Im Bezirk sind rund ein Drittel aller Bestattungen auf den städtischen Friedhöfen Sozialbestattungen.Selbst eine günstige Bestattung kann mehrere hundert Euro kosten. Das übersteigt oft die finanziellen Möglichkeiten von Angehörigen. In vielen Fällen, wenn etwa auch der Nachlass des Verstorbenen nicht ausreichend ist, kann deshalb eine Sozialbestattung im...

5 Bilder

Erzbischof eröffnet Saison in der Caritas-Wärmestube

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 07.12.2015 | 274 mal gelesen

Berlin: Caritas-Wärmestube | Wilmersdorf. Offene Türen für Hungrige, ein Ohr für ihre Sorgen, ein Essen, das nährt und nichts kostet: In der Wärmestube der Caritas speisen jetzt wieder täglich knapp 100 Gäste. Und zur Eröffnung trafen sie sogar Erzbischof Heiner Koch. Fünfter Teil der Serie „Unser Kiez – Rund um den Bundesplatz“.Die Medien, die Politiker, das System. „Sie sind schuld“, wettert ein Mann mit grauen, zauseligen Haaren. Seine Hände...

Bürgerinitiative trifft sich

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 24.10.2015 | 60 mal gelesen

Berlin: Mauerritze | Spandau. Die Bürgerinitiative "Reiches Deutschland – Arme Rentner" trifft sich am 31. Oktober wieder in der Mauerritze an der Mauerstraße 6. Interessierte Spandauer sind zum Themenaustausch ab 11 Uhr herzlich eingeladen. uk

1 Bild

Heimatliche Wohltat: Juwelier Efram Tozman will mehr als 4000 hungrigen Menschen helfen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.10.2015 | 311 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Er kam ins Land als Sohn eines Gastarbeiters. Getrieben von Unternehmergeist, nutzte er die Chancen, die ihm Deutschland bot. Jetzt will Juwelier Efram Tozman seiner Heimat dafür danken – und plant eine Großspeisung nach biblischem Vorbild.Geben ist seliger als nehmen. Ob sich Seligkeit durch Zurückgeben noch steigern lässt? Efram Tozmans Dankbarkeit hat jedenfalls einen Punkt erreicht, dass er sie...

1 Bild

Linke-Abgeordnete Evrim Sommer: mehr Einsatz gegen Armut

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 20.05.2015 | 359 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Neu-Hohenschönhausen. Die Abgeordnete Evrim Sommer (Die Linke) beobachtet eine immer größer werdende soziale Spaltung im Bezirk. Besonders viele Probleme sieht sie in ihrem Wahlkreis Neu-Hohenschönhausen-Nord."Die Armut ist real. Viele Menschen fühlen sich im Bezirk abgehängt, enttäuscht und nicht beachtet", sagt Evrim Sommer. Das sei die andere Seite des Boom-Bezirks Lichtenberg mit seinem Wirtschaftswachstum, sinkenden...

Die Linke lädt zur Diskusssion

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 20.05.2015 | 85 mal gelesen

Berlin: Verein für ambulante Versorgung | Neu-Hohenschönhausen. Am 1. Juni ist der Internationale Kindertag. Deshalb lädt die Partei Die Linke ab 15 Uhr zu einer Podiumsdiskussion ein. Das Thema lautet "Reiches Land - arme Kinder".Ort der Veranstaltung sind die Räume des Vereins für ambulante Versorgung in der Ribnitzer Straße 1. Bei einem Vortrag wird zunächst die Lebenssituation der Kinder im Bezirk beschrieben. Und die ist nicht rosig: Rund ein Drittel der...