Arztpraxis

Praxis für Allgemeinmedizin Dr. med. Christoph Hohmann

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Fennpfuhl | am 02.02.2016 | 1163 mal gelesen

Berlin: Praxis Dr. med. Christoph Hohmann | Nach einem Auslandsjahr hat der Allgemeinmediziner Dr. med. Christoph Hohmann seit dem 1. Februar wieder seine Hausarztpraxis im Storkower Bogen geöffnet. Er steht seinen Patienten bei vielen Themen rund um die Gesundheit zur Verfügung. Praxis für Allgemeinmedizin Dr. med. Christoph Hohmann, Storkower Straße 207a, 10369 Berlin, 97 99 64 10, Mo, Di, Fr 8-13 Uhr, Do 13-18 Uhr, Mi geschlossen. Gibt es in Ihrem Kiez auch...

Für Ihre Zähne nur das Beste

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Spandau | am 08.06.2015

Ungefähr 18 000 Tonnen Lebensmittel zerkleinern wir mit unseren Zähnen im Laufe des Lebens. Unsere Zähne, so klein und perlweiß sie auch scheinen, leisten ganze Arbeit. Sie fassen, zerreißen, schneiden, zermahlen, zerschmirgeln; sind mitbestimmend für eine perfekte Aussprache und erhöhen auch noch unsere Attraktivität. Und das alles möglichst lange. Was für eine Leistung! Und doch selbstverständlich. Zu selbstverständlich,...

1 Bild

KOPFZENTRUM Gruppe eröffnet Praxis

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Köpenick | am 28.05.2015

Am 22. Mai nahm KOPFZENTRUM die erste HNO-Praxis der III. Generation in Berlin in Betrieb. Mit HD-Endoskopie können Hals, Nase und Ohr berührungslos und in höchster Qualität beurteilt werden. Die Bildanalyse hilft dem Arzt Auffälligkeiten zu entdecken und führt so zu einem besseren Verständnis der Befunde. Dr. Anya Reinhardt, leitende Ärztin der Filiale und Fachärztin für HNO, Phoniatrie und Pädaudiologie, freut sich...

Depression? Facharzttermin binnen drei Tagen!

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Mitte | am 27.05.2015

Sie sind freudlos, können sich zu nichts aufraffen oder haben Schlafstörungen? Sie vermuten selbst, dass dies vielleicht an einer Depression liegen könnte und möchten Hilfe durch einen erfahrenen Facharzt? Bei emovis bekommen Sie einen Termin binnen maximal drei Tagen. Sie wissen bereits, dass Sie an einer Depression leiden, sind aber mit Ihrer Behandlung nicht zufrieden? Kommen Sie zu unseren erfahrenen Ärzten, um...

"glatt.weg."

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Hermsdorf | am 20.05.2015 | 225 mal gelesen

In Hermsdorf hat Ende März "glatt.weg.", die Privatpraxis für Ästhetische und Lifetsyle-Medizin eröffnet. Der Berliner Arzt mit Prädikatsexamen von der Charité, Dr. Martin H. Wernitz, verfolgt mit seiner Praxis ein neues Konzept. Neben einem guten Aussehen, das in der Ästhetischen Medizin durch Faltenbehandlung mit Botulinum, Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure, Fett-weg-Spritze, Mikroneedling, und Mesotherapie unterstützt...

1 Bild

Neue Privatpraxis für Ästhetische & Lifestyle Medizin

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Hermsdorf | am 13.05.2015

Es ist bunter in Hermsdorf geworden. Denn am Hermsdorfer Damm 119 hat Ende März "glatt.weg.", die Hauptstadt-Privatpraxis für Ästhetische und Lifetsyle-Medizin eröffnet und sticht nicht nur abends im Stadtbild durch die äußere Erscheinung hervor. Der im deutschen Gesundheitswesen angesehene Berliner Arzt mit Prädikatsexamen von der Charité, Dr. Martin H. Wernitz, verfolgt mit seiner Praxis ein völlig neues Konzept in...

Lichtenberger Bezirksamt soll die Neueröffnung von Arztpraxen fördern

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 01.04.2015 | 145 mal gelesen

Lichtenberg. Vor allem Kinderärzte, Nervenärzte und Psychotherapeuten sind Mangelware in Lichtenberg. Eine "Willkommensinitiative" für Mediziner möchte Abhilfe schaffen.Mit dieser Initiative soll das Lichtenberger Bezirksamt für die Ansiedlung neuer Ärzte sorgen. Darauf haben sich die Bezirksverordneten bei ihrer jüngsten Sitzung fraktionsübergreifend geeinigt. Den entsprechenden Antrag hatten die Christdemokraten...

Gesundheitsamt wieder voll einsatzfähig

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.12.2014 | 68 mal gelesen

Hellersdorf. Das Gesundheitsamt ist an den neuen Standort in der Janusz-Korczak-Straße umgezogen und ist wieder voll arbeitsfähig.Eigentlich sollte das Gesundheitsamt bereits Anfang November in die Janusz-Korczak-Straße ziehen. Die vom Vermieter beauftragte Firma hielt den vereinbarten Termin nicht. Die Räume in die Janusz-Korczak-Straße waren daher nicht bezugsfertig. Die 95 Mitarbeiter des Gesundheitsamtes saßen aber schon...

1 Bild

Ärztin für Innere Medizin und Geriatrie

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Charlottenburg-Nord | am 24.11.2014

Vor wenigen Wochen eröffnete Dr. med. Julia von Pufendorf ihre Praxis im Wiersichweg 2 in Charlottenburg-Nord, in der zuvor viele Jahre die Internistin Jutta Büsch ansässig war. Dr. med. Julia von Pufendorf verfügt über eine 16-jährige Berufserfahrung und war in vielen Berliner Krankenhäuser, unter anderem in den DRK Kliniken sowie im Waldkrankenhaus und zuletzt auch oberärztlich tätig. "Ich betreue in meiner Praxis Patienten...

1 Bild

5 Jahre Zentrum für TCM in Köpenick

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Köpenick | am 20.11.2014

Seit 23 Jahren ist Dr. Jinling Zeng als Arzt tätig. Sein Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin besteht inzwischen 18 Jahre. Längst schätzen zahlreiche Patienten aus Köpenick und Umgebung die über 3000-jährige Traditionelle Chinesische Medizin, nach der im Zentrum für TCM in Bad Saarow, in Fürstenwalde und nun seit 5 Jahren in der Kinzerallee 22 in 12555 Berlin praktiziert wird. Bei Beschwerden wie akutem und...

4. Gesundheitsmeile im Malerviertel am 8. November

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Friedenau | am 30.10.2014

Friedenau. Am Sonnabend, 8. November, von 10 bis 17 Uhr öffnen wieder Praxen und Einrichtungen zur 4. Gesundheitsmeile im und um das Friedenauer Malerviertel. Die Gesundheitsmeile wurde 2011 von Djorna Biswas (Dipl.-Kunsttherapeutin, Asha Atelier) initiiert. Sie findet jährlich statt und die Wirkung ist nachhaltig. "Von dem Netzwerk profitieren die Klienten, weil die Therapeuten und Berater sich gegenseitig...

Kassenärztliche Vereinigung verweigert Bezirk wichtige Daten zu Arztpraxen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 02.06.2014 | 21 mal gelesen

Mitte. Ärzte in Berlin verlagern ihre Praxen gerne in gutsituierte Bezirke. Mitte will jetzt gegensteuern. Doch die Kassenärztliche Vereinigung (KV) verweigert wichtige Erhebungsdaten."In Mitte ist die Situation am kritischsten in Wedding, Gesundbrunnen und Moabit sowie an der Karl-Marx-Allee", sagt Bürgermeister Christian Hanke (SPD). In den sozialen Brennpunkten fehlten vor allem Kinderärzte, muttersprachliche Psychologen...